Was ist ein Workstation-PC?

Es gibt viele verschiedene Vorstellungen davon, was ein Workstation computer ist. Diese Vorstellungen reichen von speziellen Computern für technische oder wissenschaftliche Anwendungen über einen PC oder ein Großrechnerterminal in einem lokalen Netz bis hin zu einem "dumb terminal", einem Terminal ohne Rechenleistung, das an einen Großrechner angeschlossen ist.

Lenovo Workstation-Computer wurden für ultimative Produktivität entwickelt und zeichnen sich durch eine verbesserte Leistung und branchenführende Zuverlässigkeit aus, die herkömmliche Desktop-Computer nicht bieten können. Durch die Kombination von Spitzenkomponenten mit erweiterter Unterstützung für intelligentere Technologien wie Client-KI und AR/VR sind Lenovo Workstations für Ihre anspruchsvollsten Projekte ausgelegt - damit Ihre Ideen Wirklichkeit werden.

Was ist die Aufgabe eines Arbeitsplatzes?

Für Benutzer von Workstation-Desktops gibt es zwei Möglichkeiten, die Produktivität bei Design und Entwicklung zu steigern:

  1. Verkürzen Sie die für die Erledigung einzelner Aufgaben benötigte Zeit und verbessern Sie den Arbeitsablauf insgesamt. Dies erfordert den bestmöglichen Durchsatz für eine Reihe von CAD-Arbeitslasten
  2. Vermeiden Sie Leerlaufzeiten, indem Sie sicherstellen, dass alle kritischen IT-Ressourcen (Hardware und Software) stets betriebsbereit und für die Benutzer verfügbar sind. Dies erfordert die zuverlässigsten Computer-Tools.

    Workstations sind speziell dafür ausgelegt, beides zu erreichen, und bieten Funktionen, die Standard-PCs nicht bieten können, wie z. B.:

  3. ISV-Zertifizierung
  4. Prozessoren (CPUs) von professionellem Format
  5. Grafikkarten (GPUs)
  6. Verbesserte Speicher- und Speicherkapazität und verbesserter Schutz
  7. Stärkere Netzteile (PSUs)
  8. Robusteres Gehäusedesign und robustere Materialien
  9. Umfassendere Garantien und Unterstützung.

Warum ist Zuverlässigkeit für Benutzer von Workstation-Desktops so wichtig?

Die auf Zuverlässigkeit ausgelegte Workstation ist grundsätzlich zuverlässiger als ihre auf Verbraucher oder Unternehmen ausgerichteten Geschwister, was sich sowohl in den Komponenten im Inneren als auch im Gehäuse, in dem sie untergebracht sind, zeigt:

  • Eine umfassende Wärmetechnik des Gehäuses sorgt beispielsweise dafür, dass die Komponenten der Workstation unter dem Druck der rechenintensiven Software kühl bleiben, da heiße Teile anfälliger für Ausfälle sind.
  • CPUs und GPUs auf Workstation-Niveau haben einen ähnlichen Fokus auf robustes Design:
    • Workstation-GPU-Add-in-Karten verfügen beispielsweise über vergoldete PCI-Express-Finger, stärkere Haltemechanismen sowie robustere Taktung und Treiber.
    • Intel® Xeon® Prozessoren bieten exklusive Funktionen wie Speicherfehlerschutz (in Form von fehlerkorrigierendem Code oder ECC) und optimale Taktfrequenzen, die die Leistung maximieren, ohne die Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen.
    • Workstations bieten auch Schutz für gespeicherte Daten und unterstützen RAID-Konfigurationen, die den Inhalt Ihrer Festplatte schützen und die Ausfallzeiten im Falle eines Ausfalls minimieren.
  • Das vielleicht wichtigste Merkmal der Workstation ist ihr Unterscheidungsmerkmal: die ISV-Zertifizierung (Independent Software Vendor) durch Unternehmen wie Autodesk und Dassault Systèmes. Dies bedeutet, dass Hardware-OEMs und ISVs zusammenarbeiten, um das komplette Workstation-System - Hardware, Anwendungen und Treiber - zu überprüfen:
    • Umfassende Regressionstests, die sicherstellen, dass auf jeder zertifizierten Workstation die gängigsten CAD-Anwendungen zuverlässig laufen.
    • Robustere Hardware-Designs in Verbindung mit ISV-Zertifizierung, die zu einer höheren Betriebszeit führen, da die Wahrscheinlichkeit von Abstürzen, Bugs, Speicherfehlern und Reparaturen sinkt.

Warum ist die Leistung für Benutzer von Workstation-Desktops so wichtig?

Speziell für CAD entwickelte Workstations zeichnen sich durch Leistung, Zuverlässigkeit und Verwaltbarkeit aus, aber für viele Benutzer ist die Leistung das Entscheidende. Das Design einer Workstation und die Auswahl der Software- und Hardwarekomponenten machen sie nicht nur zuverlässiger als einen Allzweck-PC, sondern lassen sie auch schneller durch anspruchsvolle CAD-Arbeitslasten laufen:

  • Workstation-Gehäuse neigen dazu:
    • Größer sein
    • Bieten Sie mehr Erweiterungssteckplätze für:
      • Add-in-Karten
      • Mehr Buchten für die Lagerung
      • Stärkere Netzteile, um sie alle mit Strom zu versorgen.
  • Die ISV-Zertifizierung erhöht nicht nur die Zuverlässigkeit, sondern gewährleistet auch die optimale Schnittstelle zwischen Anwendung und Treiber
  • Intel Xeon CPUs sind besser für die Bewältigung großer CAD-Datensätze und moderner Multithread-Workloads gerüstet:
    • Mehr CPU-Kerne besetzen
    • Unterstützung größerer Caches
    • Koppeln Sie zu größeren Speicherabdrücken
  • Professionelle Grafikprozessoren bieten in der Regel mehr Grafikspeicher als Consumer-Karten, so dass immer größere CAD-Modelle beim Rendern nicht durch einen Mangel an lokalem Speicher blockiert werden. Weitere Vorteile von Workstation-GPUs sind:
    • Optimierung für die spezifischen Arten von Grafikoperationen, die am häufigsten im CAD eingesetzt werden
    • Treiber, die besser sind als die für Spiele oder allgemeine Grafikanwendungen optimierten
    • Treiber, die für das Zeichnen von glatten 3D-Linien und schattierten Oberflächen optimiert sind, was bei CAD-Zeichnungen üblich ist, aber bei Spielen und anderen verbraucherorientierten Anwendungen praktisch nicht vorkommt.
  • Hersteller von Workstations bieten heute in der Regel unterstützende Software-Tools zur Optimierung von Leistung und Zuverlässigkeit an. Der Lenovo Performance Tuner (LPT) verfügt über Standardwerte, die in den meisten Anwendungsfällen eine solide Leistung liefern. Gleichzeitig haben Benutzer und IT-Administratoren die Möglichkeit, die Zuweisung von Hardwareressourcen bis hin zu einer spezifischen Auswahl der Anwendungen, die auf den CPU-Kernen laufen, fein abzustimmen.

Woher wissen Sie, wann es an der Zeit ist, Ihre Workstation aufzurüsten?

Der richtige Zeitpunkt, um den alten Arbeitsplatz gegen ein neues Modell auszutauschen, hängt vom Benutzer, dem Arbeitsablauf und dem Budget ab. Aber ein effektiver Austauschzyklus muss sein:

  • Erstens: lange genug, um eine angemessene Amortisation des laufenden Vermögens zu ermöglichen
  • Und zweitens kurz genug, um sicherzustellen, dass die Produktivität nicht zu weit hinter der Kurve zurückbleibt.

In der Regel sollten Sie eine Aufrüstung Ihres Arbeitsplatzes nach 18 bis 36 Monaten in Betracht ziehen.

Letztendlich stellt eine neue Workstation die überzeugendste IT-Investition dar. Mit Designfunktionen, die speziell auf die Prioritäten von CAD-Profis ausgerichtet sind, kann eine Workstation leisten, was ein PC nicht kann:

  • Bei der Entwicklung einer Workstation steht die Zuverlässigkeit im Vordergrund, während die auf CAD-Anwendungen und Arbeitslasten abgestimmte Leistung einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs im Vergleich zu einem typischen Hochleistungs-PC bietet.
  • Die Testergebnisse zeigen einen überlegenen Durchsatz für Workstations - oft dramatisch - insbesondere bei 3D-orientierten CAD-Workloads
  • Und bei wettbewerbsfähigen Anschaffungspreisen in Kombination mit überlegener Zuverlässigkeit und Verwaltung erweist sich die Workstation über die Lebensdauer der Anlage oft als die kostengünstigere Option.

Unternehmen sind auf eine leistungsstarke und zuverlässige IT angewiesen, um ihre Kunden termingerecht und entsprechend den Spezifikationen beliefern zu können. Sie können es sich nicht leisten, Zeit und Geld für eine neue Ressource zu verschwenden, die die Produktivität einschränkt oder deren Nutzungsdauer überschritten ist. Wie die Untersuchung seiner Funktionen und die Ergebnisse seiner Tests zeigen, ist ein moderner Arbeitsplatzrechner definitiv das bessere Werkzeug für Unternehmen, die einen effektiven, produktiven CAD-Workflow benötigen.

Verwandte Produkte Einkaufen

ThinkPad X1 Carbon gen 8

ThinkPad X1 Carbon

Business-Ultrabooks™ für maximale Produktivität

IdeaPad Gaming 3i

IdeaPad

Alltägliche Laptops

Yoga C940

Yoga

Erstklassige 2-in-1 Business-Ultrabooks