So installieren Sie Linux auf einem Chromebook

Das Linux-Betriebssystem ist kostenlos, quelloffen und bekannt für die Funktionen, die es bietet, ohne viel RAM und andere Ressourcen zu verbrauchen. Chromebooks - die auf Googles abgespecktem, Linux-basiertem Chrome OS basieren - werden für ihr geringes Gewicht, ihre lange Akkulaufzeit und ihren günstigen Preis geschätzt. Wie wäre es also mit einem Chromebook mit einer vollwertigen Linux-Distribution? Für viele Benutzer ist es das Beste aus beiden Welten.

In den folgenden Abschnitten geben wir einige Tipps zum Aktivieren oder Installieren von Linux auf einem Chromebook. Aber zunächst werden Sie sich vielleicht eine Frage stellen. Wenn das Chrome-Betriebssystem auf dem Linux OS-Kernel basiert, warum sollten Sie dann Linux selbst auf Ihrem Chromebook ausführen wollen? Immerhin sind Chromebooks einfach einzurichten und zu verwenden. Und im Vergleich zu Chrome erfordert Linux mehr Benutzereingaben zum Einrichten und Warten.

Erstens erledigt Linux die meiste Arbeit lokal auf Ihrem Rechner, im Gegensatz zur Verwendung von Cloud-basierten Apps und Diensten. Dadurch bieten die besten Linux-Distributionen eine größere Vielfalt an grundlegenden Funktionen auf Betriebssystemebene als Chrome. Zum Beispiel soll die Verwaltung von Dateien mit einem Linux-Betriebssystem viel einfacher sein als mit Chrome. Linux soll auch besser bei der Verbindung mit Peripheriegeräten sein.

Zweitens gibt es eine große Sammlung von Linux-Apps, die viele Benutzer bevorzugen. Einige halten sie für besser als Microsoft Windows-basierte Apps. Außerdem können Sie, im Gegensatz zu den meisten Chrome-Apps, lokal installierte Linux-Apps ohne aktive Internetverbindung verwenden.

WICHTIG: Die hier vorgestellten Anleitungen sind im Vergleich zu den von den einzelnen Linux-Distributoren bereitgestellten Anleitungen sehr ausführlich und abgekürzt. Sie sollen Ihnen nur dabei helfen, zu entscheiden, ob Sie in der Lage sind, Linux auf Ihrem Chromebook zu verwenden/installieren. Wenn Sie fortfahren, verwenden Sie die von Ihrem Linux-Distributor bereitgestellten Anweisungen. Lenovo ist nicht verantwortlich für Probleme, die bei der Aktivierung/Installation von Linux auftreten.

Verwenden der integrierten Linux (Beta)-Funktionen auf einem Chromebook

Die meisten Chromebooks, die seit 2019 gebaut werden, haben eine integrierte Linux-Umgebung namens Linux (Beta), zu der Sie innerhalb des Chrome OS einfach wechseln können. Es läuft im Beta-Kanal von Chrome, im Gegensatz zum Stable-Kanal, der für die meisten Aktivitäten verwendet wird. Google nennt es also ein "work in progress". Aber es ist eine großartige Option, um Linux-Anwendungen und -Funktionen zu nutzen, ohne selbst eine Linux-Distro zu installieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie Linux (Beta) auf Chromebooks, auf denen es verfügbar ist, aktivieren:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen
  2. Linux finden (Beta)
  3. Wählen Sie "Einschalten"
  4. Warten Sie ein paar Minuten, bis die Linux (Beta)-Dateien heruntergeladen und installiert sind.

Wenn Sie fertig sind, erhalten Sie ein Linux (Beta)-Terminal-Fenster. Sie können Linux-Befehle eingeben, Tools mit einem Paketmanager installieren und vieles mehr. In den neuesten Versionen von Linux (Beta) können Sie sogar den KDE-Desktop installieren, um eine traditionellere Benutzeroberfläche zu erhalten. Das würde jedoch den Rahmen dieses Artikels sprengen.

Mehr zu Linux (Beta) finden Sie unter https://support.google.com/chromebook/answer/9145439.

Installieren einer Linux-Distribution auf einem Chromebook

Einige Benutzer möchten Linux-Apps ausführen, aber nicht über das Chrome OS und Linux (Beta). Sie ziehen es vor, eine Linux-Distro ihrer Wahl zu verwenden. Glücklicherweise ist es einfach, ein Linux-Betriebssystem auf Ihrem Chromebook zu installieren - sei es für Dual-Boot neben Chrome oder um das Chrome-Betriebssystem komplett zu ersetzen.

Eine der am meisten empfohlenen Linux-Distros für Chromebooks ist Gallium OS (galliumos.org). Gallium wurde speziell für Chromebooks entwickelt. Rezensionen sagen, dass es schnell ist, wenig Systemressourcen beansprucht und mit mehreren hilfreichen, gebündelten Apps geliefert wird. Andere Linux-Distros, die für den Einsatz auf Chromebooks angepriesen werden, sind Solus OS, Arch Linux, MX Linux und andere.

Hier finden Sie einen Überblick über die Installation von Gallium OS auf Ihrem Chromebook. Verwenden Sie diese Details, um zu entscheiden, ob Sie die Fähigkeiten und den Wunsch haben, Gallium zu installieren. Wenn Sie sich für die Installation entscheiden, empfehlen wir Ihnen, den detaillierten Anweisungen auf der Gallium-Website zu folgen.

HINWEIS: Chromebooks verschiedener Hersteller können die hier gezeigten Schritte unterstützen oder nicht. Informieren Sie sich auf der Website der von Ihnen gewählten Linux-Distribution, welche Chromebooks sie unterstützen.

Installation von Gallium Linux auf einem Chromebook von einem ISO-Abbild

Das Gallium-Betriebssystem kann auf die "traditionelle" Weise installiert werden. Das heißt, von einem ISO-Abbild, das Sie auf einem Flash-Laufwerk oder einer SD-Karte speichern. Bei dieser Methode wird das ursprüngliche Chrome OS durch Gallium ersetzt. Sie können auch mit anderen Betriebssystemen dual booten, z. B. Microsoft Windows oder anderen Linux-Distros. Aber das erklären wir hier nicht. Außerdem können Sie diese ISO-Installationsmethode nicht zum Dual-Boot von Gallium und dem ursprünglichen Chrome OS verwenden. Verwenden Sie dazu die später beschriebene Befehlszeilenmethode].

HINWEIS: SICHERN SIE IHRE LOKALEN BENUTZERDATEN UND PERSÖNLICHEN DATEIEN, bevor Sie beginnen. Gallium warnt die Benutzer, dass die Installation auf Ihrem Chromebook den Chrome-Entwicklermodus erfordert, der alle lokalen Benutzerdaten auf dem Gerät löscht (in der Cloud gespeicherte Dateien sind davon nicht betroffen). Lesen Sie in den Hilfedateien Ihres Chromebooks nach, wie Sie den Entwicklermodus aktivieren und welche Faktoren Sie dabei beachten sollten.

Auf der Gallium-Website finden Sie ausführliche Informationen über die Installation des Betriebssystems aus der ISO-Datei. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Schritte, die Sie durchführen müssen:

  1. Gehen Sie zu galliumos.org, um die neueste Gallium-ISO-Datei herunterzuladen.
  2. Brennen Sie die ISO-Datei auf ein Flash-Laufwerk oder eine SD-Karte, um ein "bootfähiges" Medium zu erstellen. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie unter Wie man Linux installiert.
  3. Aktivieren Sie das Booten von dem entsprechenden Laufwerk. Das heißt, stellen Sie Ihr System so ein, dass es von einem USB-Anschluss oder Kartensteckplatz bootet.
    **Hierfür ist der Entwicklermodus erforderlich.
  4. Legen Sie Ihr bootfähiges Medium ein und starten Sie Ihr Chromebook neu.

Ihr Chromebook sollte nun mit den Gallium OS-Dateien starten, die es auf dem eingelegten Medium findet. Sie haben die Möglichkeit, Gallium direkt vom Medium auszuführen (eine gute Möglichkeit, es zu testen). Oder Sie können es dauerhaft auf dem internen Speicher installieren, um das ursprüngliche Chrome OS zu ersetzen.

Installation von Gallium Linux auf einem Chromebook über die Befehlszeile

Eine andere Methode zur Installation von Gallium auf einem Chromebook ist die Verwendung des chrx-Befehls von Chrome. Dabei handelt es sich um einen speziellen Code, mit dem eine andere Linux-Distribution neben dem Chrome OS in einem Dual-Boot-Szenario installiert werden kann. Vergewissern Sie sich vor dem Start, dass Ihr Chromebook chrx unterstützt, und führen Sie alle vorbereitenden Schritte durch, die empfohlen werden.

HINWEIS: SICHERN SIE IHRE LOKALEN BENUTZERDATEN UND PERSÖNLICHEN DATEIEN, bevor Sie beginnen. Wie bei der oben beschriebenen ISO-Methode müssen Sie bei der Aktivierung von chrx in den Entwicklermodus wechseln, wodurch lokale Daten gelöscht werden können.

Auf der Gallium-Website finden Sie eine vollständige Anleitung für die Installation des Betriebssystems über die Befehlszeile. Hier ist zunächst ein Überblick über das Verfahren:

  1. Starten Sie Ihr Chromebook mit aktiviertem Netzwerk.
  2. Wechseln Sie in den virtuellen Terminalmodus und melden Sie sich als Benutzer Chronos an.
  3. Starten Sie chrx mit dem Befehl:

    cd ; curl -O https://chrx.org/go && sh go

Eingabeaufforderungen führen Sie durch den Prozess der Partitionierung Ihres internen Speichers. Dies ist notwendig, um das vorhandene Chrome OS zu erhalten und Gallium Linux separat zu installieren. Von nun an, wenn Sie Ihr Chromebook starten, wählen Sie entweder STRG + L, um Gallium zu starten, oder STRG + D, um Chrome auszuführen.

Denken Sie daran, dass die hier skizzierten Schritte abgekürzt und auf hohem Niveau sind. Sie sollen Sie in den Prozess der Installation von Gallium Linux auf Ihrem Chromebook einführen und nicht jedes Detail und jede Option beschreiben. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Dokumentation auf galliumos.org konsultieren.

Verwandte Produkte Einkaufen

ThinkPad X1 Carbon gen 8

ThinkPad X1 Carbon

Business-Ultrabooks™ für maximale Produktivität

IdeaPad Gaming 3i

IdeaPad

Alltägliche Laptops

Yoga C940

Yoga

Erstklassige 2-in-1 Business-Ultrabooks