Gaming Laptops unter 1000 Euro

Dies ist ein Dialog mit Produktempfehlungen
Top-Vorschläge
Webpreis ab
Alle anzeigen>
Language
Français
English
ไทย
Deutsch
繁體中文
Land
Hallo
All
Anmelden/Konto erstellen
language Selector,${0} is Selected
Bei Lenovo Pro registrieren und einkaufen
Beim Education Store registrieren
Vorteile Pro Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Plus Stufe wird ab Einkaufssumme von €5.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Plus Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Elite Stufe wird ab Einkaufssumme von €10.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Elite Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
Vorteile für Händler
• Zugriff auf das gesamte Produktportfolio von Lenovo
• Konfiguration und Einkauf zu besseren Preisen als auf Lenovo.com
Mehr anzeigen
mehr zu erreichen
PRO Plus
PRO Elite
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Elite-Status erreicht!
Pro für Unternehmen
Delete icon Remove icon Add icon Reload icon
VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
EINGESTELLT
Vorübergehend nicht verfügbar
Demnächst!
. Zusätzliche Einheiten werden zum Preis ohne eCoupon berechnet. Jetzt zusätzlich einkaufen
Die Höchstmenge, die Sie zu diesem tollen eCoupon-Preis kaufen können, ist leider
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihren Warenkorb zu speichern!
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um an Rewards teilzunehmen!
Warenkorb anzeigen
Ihr Warenkorb ist leer! Verpassen Sie nicht die neuesten Produkte und Sparmöglichkeiten – finden Sie noch heute Ihr neues Lieblingsnotebook, den perfekten PC oder nützliches Zubehör.
Entfernen
Artikel im Warenkorb
Einige Artikel in Ihrem Warenkorb sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Warenkorb.
wurde gelöscht
Mit Ihrem Warenkorb ist etwas nicht in Ordnung, bitte wechseln Sie zum Warenkorb, um weitere Informationen zu erhalten.
von
Enthält Add-ons
Zur Kasse gehen
Ja
Nein
Popular Searches
Wonach suchen Sie?
Quick Links
Aktuelle Suchanfragen
Hamburger Menu
zum Hauptinhalt springen

Gaming-Laptops unter 1.000 Euro - Was Sie bekommen (und was Sie aufgeben)

Das Leben ist voller Kompromisse. Wenn Sie ein Gamer sind, der es sich nicht leisten kann, Tausende von Euro für einen Gaming-Laptop auszugeben, wissen Sie genau, was wir meinen. In einer perfekten Welt hättest du einen voll ausgestatteten Gaming-Desktop, wenn es Zeit ist, dich auf die Socken zu machen, und einen ebenso leistungsfähigen Laptop für die Zeiten, in denen das Leben dich zwingt, das Haus zu verlassen. Aber du hast nicht so viel Geld, also bist du auf der Suche nach dem seltensten aller Einhörner: Ein Gaming-Notebook für weniger als 1.000 Euro, das trotzdem die Funktionen bietet, die Sie brauchen, und das in einem tragbaren Paket.

Hier die gute Nachricht: Diese Gaming-Laptops gibt es tatsächlich, und Sie werden angenehm überrascht sein, wie gut sie funktionieren. Jetzt kommt der Kompromiss: Sie müssen entscheiden, welche Funktionen wirklich unverzichtbar sind, denn in dieser Preisklasse bietet niemand das ganze Paket an, wenn Sie wissen, was wir meinen. Sie müssen herausfinden, welche Komponenten für die Spiele, die Sie spielen möchten, entscheidend sind und welche nur "nice-to-haves" sind. Um Ihnen bei dieser gewaltigen Aufgabe zu helfen, haben wir einen kurzen, aber praktischen Leitfaden für die Suche nach einem Gaming-Notebook unter 1.000 € zusammengestellt.

Woher kommen die Kosten für Gaming-Laptops?

Offen gesagt? Die Kosten kommen von überall her. Typische Gaming-Laptops sind zunächst ganz normale Laptops, aber dann arbeiten Computerfirmen mit eingefleischten Gamern zusammen, um herauszufinden, wie man aus einem bescheidenen Laptop ein tragbares Gaming-Kraftpaket machen kann. Bei diesem Prozess wird jede einzelne Komponente unter die Lupe genommen, vom Bildschirm über die Tastatur bis hin zur Art und Weise, wie die Luft im Inneren des Geräts zirkulieren kann - alles mit dem Ziel, das Spielerlebnis zu verbessern. Bei der Bewertung jedes einzelnen Elements wird oft festgestellt, dass es Mängel aufweist. Die Standardtastatur? Sie hält dem ständigen Hämmern auf die WASD-Tasten auf keinen Fall stand. Ein Intel Core i3-Prozessor? Das mag für alltägliche Aufgaben ausreichen, aber es ist keine Gamer-CPU. 1366 x 768 Auflösung? Ähm, nein.

Es gibt jedoch eine Komponente, die bei Gaming-Rigs wirklich hervorsticht, und das ist die diskrete Grafikkarte. Für fast alle denkbaren Computeraufgaben - mit Ausnahme des Kryptowährungs-Minings vielleicht - kann die CPU eines Laptops mit integrierter Grafik die gesamte Last der Computeranforderungen bewältigen. Bei Spielen ist das anders. Bei Spielen muss ein Computer nicht nur die Logik des Spielgeschehens herausfinden, z. B. wie die Physik der verschiedenen Objekte auf dem Bildschirm funktionieren muss, sondern er muss diese Informationen auch in die Millionen von Pixeln umwandeln, die Sie auf Ihrem Bildschirm sehen. Grafikkarten wie die GeForce GTX-Reihe von NVIDIA sind darauf ausgelegt, diese Last zu schultern und ermöglichen wesentlich höhere Auflösungen, Details und Bildraten als Laptops ohne diskrete Grafik. All diese zusätzliche Leistung ist leider nicht billig, und High-End-Grafikkarten können den Preis eines Laptops um Hunderte erhöhen.

Was Sie unbedingt haben MÜSSEN

Welche Komponenten sollte Ihr Gaming-Laptop haben? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zunächst wissen, welche Art von Spielen Sie spielen möchten. Für jedes Spiel gibt es eine Mindestausstattung und eine empfohlene Ausstattung für Ihren Rechner. Die Mindestanforderungen sind genau das: die Hardware, die Sie benötigen, um ein Spiel mit den niedrigstmöglichen Einstellungen zu spielen. Die Mindestanforderungen sind keine Garantie dafür, dass Sie das Spiel genießen können, sondern nur dafür, dass es spielbar ist. Die empfohlenen Spezifikationen sind die, die der Herausgeber für ein wirklich gutes Spielerlebnis für notwendig erachtet, also lassen Sie sich davon leiten.

Um die meisten der derzeit auf dem Markt befindlichen Spiele abzudecken, benötigen Sie mindestens:

  • Eine Quad-Core-CPU der aktuellen Generation, vorzugsweise ein Intel Core i5 oder besser
  • 8 GB DDR4-RAM
  • Eine diskrete Grafikkarte, wie die GeForce GTX 1050 von Nvidia, mit mindestens 4 GB Video-RAM (VRAM) oder besser
  • Ein Bildschirm, der eine Auflösung von 1920 x 1080 (auch bekannt als 1080p oder Full HD) anzeigen kann

Natürlich kann jede dieser Spezifikationen für ein noch besseres Spielerlebnis verbessert werden, aber ein Gaming-Notebook mit diesen Komponenten erfüllt definitiv seinen Zweck.

Wie man billig einkauft

Natürlich gibt es auf dem Markt zahlreiche Gaming-Notebooks mit diesen Komponenten, die weit über 1.000 Euro kosten, sodass Sie auf bestimmte Zusatzfunktionen verzichten müssen, um den Preis zu senken. Hier sind ein paar Funktionen, die häufig bei Gaming-Laptops zu finden sind, weil sie das Spielerlebnis nachweislich erheblich verbessern. Wenn du sie von deiner Einkaufsliste streichst, wird das ein bisschen weh tun, aber du kannst damit auf jeden Fall Geld sparen

  • Solid-State-Laufwerk (SSD): SSDs sind im Grunde Festplattenlaufwerke, die aus der gleichen Art von Speicherchips bestehen wie Ihr Arbeitsspeicher, wodurch sie um ein Vielfaches schneller sind als ihre Vettern, die Spinning-Disks. Selbst kleine 128-GB-SSDs können einen großen Unterschied bei der Geschwindigkeit Ihres Computers ausmachen, da das Betriebssystem und Ihre meistgespielten Spiele auf diesem superschnellen Speichergerät untergebracht werden können. Dennoch kommen Gamer schon seit Jahrzehnten ohne SSDs aus, und wenn Sie ein paar Euro sparen wollen, können Sie Ihre Lieblingsspiele immer noch mit einer Standard-1TB-Festplatte genießen.
  • Mechanische Tastaturen: Mechanische Tastaturen sind bei Spielern sehr beliebt, da sie dank der einzelnen mechanischen Schalter unter jeder Taste ein höheres Maß an Präzision und ein besseres Tastgefühl bieten. Zunehmend werden Gaming-Laptops mit mechanischen Tasten ausgestattet, aber das ist eine teure Zusatzausstattung. Membrantastaturen fühlen sich zwar etwas schwammiger an, sind aber immer noch perfekt für das Gaming geeignet.
  • Größere, hellere Bildschirme mit höherer Bildwiederholfrequenz: Ein hochwertigerer Bildschirm wird immer ein besseres Spielerlebnis bieten. Deshalb wird auch so viel über Bildwiederholfrequenzen diskutiert. Genauso wie Fernseher mit höherer Bildwiederholfrequenz besser für schnelle Inhalte wie Sport geeignet sind, gilt das Gleiche für schnelle Spiele. Es stimmt natürlich auch, dass Sie keinen dieser Bildschirme brauchen, um schnelle Spiele zu spielen. Wir würden sagen, dass sich das zusätzliche Geld lohnt, aber Sie können Spiele auch auf einem Bildschirm mit geringerer Qualität genießen.
  • High-End-Grafikkarten: GPUs wie die GeForce GTX 1080 von Nvidia oder die brandneue RTX 20-Serie sind der absolute Wahnsinn. Diese Chipsätze unterstützen die allerhöchsten Qualitätseinstellungen bei den anspruchsvollsten Spielen. Sie machen auch die virtuelle Realität zum Kinderspiel. Aber es kann ein großer Preisunterschied zwischen einer Mittelklasse-GPU wie einer GTX 1050i und einer GTX 1080 bestehen. Eine High-End-Grafikkarte ist zwar unverzichtbar, wenn Sie das beste Spielerlebnis haben wollen, aber das zusätzliche Geld kann auch verschwendet werden. Das Gleichgewicht in einem Gaming-Rig ist essentiell; wenn eine Ihrer Komponenten die anderen stark übertrifft, z.B.: Wenn Sie einen High-End-Grafikprozessor mit einer Mittelklasse-CPU kombinieren, entsteht ein Engpass, der verhindert, dass die teuren Komponenten ihre volle Leistung erbringen können. Wenn Sie nicht gerade aufs Ganze gehen wollen (und seien wir ehrlich, das ist im Moment nicht geplant), sollten Sie sich für eine Mittelklasse-GPU entscheiden. Sie passt besser zum Rest Ihrer Komponenten und kostet auch weniger.
  • Mehr Arbeitsspeicher: Die gängige Meinung besagt, dass die Erweiterung des Arbeitsspeichers der billigste und einfachste Weg ist, um Ihren Computer schneller zu machen. Mehr ist jedoch nur besser, wenn Sie es brauchen. Die meisten Menschen stellen fest, dass zusätzlicher Arbeitsspeicher die Arbeit beschleunigt, weil sie dazu neigen, viele Programme zu öffnen und sie dann geöffnet zu lassen, während sie verschiedene Aufgaben ausführen. Wenn Sie alle Microsoft Office-Anwendungen geöffnet haben, dazu noch einen Browser mit mehreren Tabs und einen bewährten Speicherfresser wie Adobe Photoshop, dann stoßen Sie bereits mit einer Standardmenge an RAM, z. B. 8 GB, an ihre Grenzen. Wenn dann noch Antiviren- und Sicherungssoftware im Hintergrund läuft, kann es sehr träge werden. Eine Verdoppelung des Arbeitsspeichers auf 16 GB ist sicher hilfreich, aber es gibt auch eine kostengünstigere Lösung, vor allem bei Spielen: Schalten Sie einfach alle nicht kritischen Anwendungen und Aufgaben ab. 8 GB sollten immer noch mehr als genug sein, um Ihr Lieblingsspiel zu spielen.

Lenovo für Spiele

Wir bei Lenovo lieben Spiele, und wir lieben es, verrückte und gute Gaming-Notebooks zu bauen. Aber das bedeutet nicht, dass wir uns nur auf diejenigen konzentrieren, die ein großes Budget haben. Genau das Gegenteil ist der Fall. Unser Lenovo Legion Y530 ist ein 15-Zoll-Gaming-Notebook, das von Grund auf als herausragende tragbare Gaming-Plattform konzipiert wurde, und das zu einem Preis von nur 750 € erhältlich ist. Zu diesem budgetfreundlichen Preis erhalten Sie alle Komponenten, die Sie für ein sicheres Spielen benötigen, in einem robusten Gehäuse mit einer hintergrundbeleuchteten Tastatur in voller Größe und einem Luftzirkulationssystem, das die Kühlung gewährleistet, egal wie lange Ihre Gaming-Sessions dauern. Sie können die sehr leistungsfähige Intel Core i5-CPU und den Nvidia GeForce GTX 1050-Grafikprozessor aufrüsten, ohne Ihr Budget von 1.000 Euro zu überschreiten.

Wenn Sie schon mal hier sind, werfen Sie doch einen Blick auf das Lenovo Ideapad 330 (15"). Es sieht vielleicht nicht wie ein Gaming-Notebook aus, aber glauben Sie uns, es ist ein Wolf im Schafspelz. Mit seinem 15,6-Zoll-FullHD+-Bildschirm hat dieses Gerät alles, was Sie brauchen, um wie ein Profi zu spielen: einen Intel® Core™i5-Prozessor der 8. Generation, 8 GB Hochleistungs-RAM, eine diskrete NVIDIA GeForce GTX 1050-Grafik mit 4 GB und eine beleuchtete Tastatur. Das ist eine Menge Gaming-Power für nur 750 €.

Sehen Sie sich alle Konfigurationsoptionen an. Wir sind sicher, dass Sie ein Lenovo Gaming-Notebook finden werden, das weder Ihre Bedürfnisse nach einem großartigen Spielerlebnis noch Ihr Bankkonto beeinträchtigt.

AUSBLENDEN
Zeige weniger

AUSBLENDEN
KLICKEN SIE HIER, UM ALLE WICHTIGEN INFORMATIONEN ZU PREISEN, BESCHRÄNKUNGEN, GARANTIEN, FINANZIERUNG UND MEHR AUF LENOVO.COM ZU LESEN

Arrow down
In neuem Tab öffnen
© 2024 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
© {year} Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Compare  ()
x