Wie Sie Ihren Monitor kalibrieren

Dies ist ein Dialog mit Produktempfehlungen
TOP-EMPFEHLUNGEN
Webpreis ab
Alle anzeigen >
Language
Français
English
ไทย
Deutsch
繁體中文
Land
Hallo
All
Anmelden/Konto erstellen
language Selector,${0} is Selected
Bei Lenovo Pro registrieren und einkaufen
Beim Education Store registrieren
Vorteile Pro Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Plus Stufe wird ab Einkaufssumme von €5.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Plus Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Elite Stufe wird ab Einkaufssumme von €10.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Elite Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
Vorteile für Händler
• Zugriff auf das gesamte Produktportfolio von Lenovo
• Konfiguration und Einkauf zu besseren Preisen als auf Lenovo.com
Mehr anzeigen
mehr zu erreichen
PRO Plus
PRO Elite
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Elite-Status erreicht!
Pro für Unternehmen
Delete icon Remove icon Add icon Reload icon
VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
EINGESTELLT
Vorübergehend nicht verfügbar
Demnächst!
. Zusätzliche Einheiten werden zum Preis ohne eCoupon berechnet. Jetzt zusätzlich einkaufen
Die Höchstmenge, die Sie zu diesem tollen eCoupon-Preis kaufen können, ist leider
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihren Warenkorb zu speichern!
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um an Rewards teilzunehmen!
Warenkorb anzeigen
Ihr Warenkorb ist leer! Verpassen Sie nicht die neuesten Produkte und Sparmöglichkeiten – finden Sie noch heute Ihr neues Lieblingsnotebook, den perfekten PC oder nützliches Zubehör.
Entfernen
Artikel im Warenkorb
Einige Artikel in Ihrem Warenkorb sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Warenkorb.
wurde gelöscht
Mit Ihrem Warenkorb ist etwas nicht in Ordnung, bitte wechseln Sie zum Warenkorb, um weitere Informationen zu erhalten.
von
Enthält Add-ons
Zur Kasse gehen
Ja
Nein
Popular Searches
Wonach suchen Sie?
Quick Links
Recent Searches
Hamburger Menu
zum Hauptinhalt springen

Wie Sie Ihren Monitor kalibrieren

Viele von uns sind sich nicht bewusst, dass unsere Computerbildschirme von Zeit zu Zeit kalibriert werden müssen, um sie in einem einwandfreien Zustand zu halten. Das liegt daran, dass Monitore mit der Zeit aus dem Gleichgewicht geraten können. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Bild auf Ihrem Bildschirm nicht mehr ganz das ist, was es einmal war, dann täuschen Ihre Augen Sie wahrscheinlich nicht. Wahrscheinlich ist es Zeit für eine Kalibrierung.

Glücklicherweise ist es ziemlich einfach, jeden Monitor zu Hause in wenigen Schritten zu kalibrieren. Sie müssen sich nicht mit unausgeglichener Helligkeit oder schlechter Bildqualität abfinden. Außerdem besteht die Chance, dass mit Ihrem Bildschirm kein ernsthafter Fehler vorliegt. Wenn Sie lernen, wie Sie Ihren Bildschirm kalibrieren, ersparen Sie sich eine Menge Zeit und Geld für teure Reparaturen oder Ersatzgeräte.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alles über die Kalibrierung erklären. Warum ist sie wichtig? Wie können Sie erkennen, ob Ihr Monitor kalibriert werden muss? Und nicht zuletzt, wie Sie Ihren Monitor kalibrieren können.

Also, ohne Umschweife, fangen wir an.

Im Handumdrehen werden Sie einen kristallklaren Bildschirm haben.

Was ist Kalibrierung?

Unter Kalibrierung versteht man den Prozess der Optimierung der Farbausgabe Ihres Bildschirms. Manchmal können Monitore mit der Zeit aus dem Gleichgewicht geraten. Bei der Kalibrierung wird die Anzeige Ihres Monitors wieder auf den Werksstandard gebracht. Bei der Kalibrierung werden visuelle Einstellungen wie Helligkeit und Kontrast angepasst, um Bildverzerrungen und Ungenauigkeiten zu reduzieren.

Die Farbkalibrierung ist sehr wichtig. Vor allem, wenn Ihre Arbeit mit Bildern, Grafiken oder Fotos zu tun hat. Wenn Ihr Monitor nicht richtig kalibriert ist, ist das, was Sie auf dem Bildschirm sehen, wahrscheinlich nicht so genau, wie es sein könnte. Zum Beispiel können die dunklen Bereiche dunkler und die hellen Bereiche heller erscheinen.

Die Bilder auf unseren Computerbildschirmen setzen sich aus einzelnen Pixeln zusammen. Und jedes Pixel ist eine Kombination aus Rot, Blau und Grün. Diese drei Farben werden in unterschiedlichen Mengen kombiniert, um die spezifischen Farben zu erzeugen, die für die genaue Darstellung eines Bildes erforderlich sind. Wenn ein Bildschirm richtig kalibriert ist, wird ein Bild immer gleich aussehen. Ohne Kalibrierung können sich die Bilder verändern.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Monitor zu kalibrieren. Sie können ihn zu einem Fachmann bringen. Sie könnten in einen speziellen Hardware-Kalibrator investieren. Oder (und das werden wir heute besprechen) Sie können die eingebaute Kalibrierungsanwendung Ihres Computers verwenden, um die Anzeigeeinstellungen und die Farbausgabe Ihres Monitors manuell anzupassen.

Anzeichen dafür, dass Sie Ihren Monitor kalibrieren müssen

Mit der Zeit neigen wir dazu, Dinge nicht mehr zu bemerken. Und das ist einer der Hauptgründe, warum so viele von uns vergessen - oder nie daran denken, ihre Monitordisplays zu kalibrieren. Wenn Sie nicht wirklich am Ball sind, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal die allmähliche Verschlechterung von Farbe, Helligkeit, Blendung und Farbton bemerken.

Aber es ist schon da.

Anzeichen dafür, dass eine Kalibrierung Ihres Bildschirms fällig ist, sind unter anderem:

  • Ein "ausgewaschener" Effekt
  • Übermäßiges Blenden
  • Übermäßiger Schatten
  • Farbabstufung
  • Übersättigung in Bildern/Videos

Im Zweifelsfall - kalibrieren Sie. Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein.

Vorteile des Kalibrierens Ihres Monitors

Die regelmäßige Kalibrierung des eigenen Monitors bringt einige große Vorteile mit sich. Besonders wenn Sie jemand sind, der viel mit Bildern und Fotos arbeitet. Es ist wichtig, dass die Anzeige Ihres Monitors kalibriert ist, um eine genaue Fotoretusche und -bearbeitung zu erreichen.

Zu den Vorteilen gehören:

Erhöhte Farbgenauigkeit

Einer der Hauptgründe für die Kalibrierung eines Bildschirms ist die Wiedererlangung einer optimalen Farbgenauigkeit. Die Einstellungen im Ausstellungsraum sind nicht ewig haltbar. Sie müssen Ihren Monitor regelmäßig kalibrieren, um die volle Farbgenauigkeit zu erhalten. Es ist auch wichtig, Ihren Bildschirm jedes Mal zu kalibrieren, wenn Sie ihn an einen anderen Ort bringen.

Optimierte Leistung

Durch die Kalibrierung wird die optimale Leistung aufrechterhalten. Die Standardkalibrierungen sind für die meisten von uns gut geeignet, aber wenn Sie spezielle Anforderungen haben (z. B. wenn Sie Grafikdesigner oder Fotograf sind), werden Sie wahrscheinlich einige Anpassungen vornehmen wollen.

Standardisierte Bildausgaben

Wenn Sie möchten, dass Ihre Bildausgaben farblich konsistent bleiben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Monitor regelmäßig kalibrieren. Nur so können Sie garantieren, dass die von Ihnen gelieferten Bilder eine gleichbleibende Qualität aufweisen.

Finanzielle Einsparung

Nicht zuletzt bedeutet die Kalibrierung Ihres Monitors, dass er Ihnen länger dienen wird. Selbst wenn Ihr Monitor ein wenig aus der Form geraten ist, besteht meist kein Grund, ihn zum Schrottplatz zu schicken. Die Kalibrierung gibt ihm eine zweite Chance und spart Ihnen dabei Geld.

Es ist besser für Ihre Augen

Wussten Sie, dass die Kalibrierung Ihres Monitors tatsächlich dazu beitragen kann, die Belastung der Augen zu reduzieren? Die Belastung der Augen ist heutzutage ein weit verbreitetes Problem, da immer mehr von uns lange am Computerbildschirm arbeiten. Und ein schlecht kalibrierter Monitor könnte das Problem noch verstärken. Wenn das kein Grund ist, den Monitor zu kalibrieren, dann weiß ich nicht, was es ist!

Wie Sie Ihren Monitor kalibrieren: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die manuelle Kalibrierung Ihres Monitors ist sehr einfach. Und fast jeder von uns wird dies irgendwann einmal tun müssen. Für die meisten von uns reicht eine manuelle Kalibrierung völlig aus. Bei diesem Ansatz wird die vorinstallierte Kalibrierungssoftware Ihres Computers verwendet, um die Farbbalance Ihres Monitors zu verbessern und anzupassen.

SCHRITT 1: VORBEREITUNG

Der erste Schritt beinhaltet einige grundlegende Vorbereitungen. Achten Sie auf die Anzeichen, dass Ihr Monitor kalibriert werden muss, und tun Sie es im Zweifelsfall trotzdem! Die Kalibrierung ist vor allem bei hochauflösenden Monitoren wichtig, wenn Sie die volle Bandbreite des Farbangebots nutzen wollen.

SCHRITT 2: REINIGEN

Bei der manuellen Kalibrierung müssen wir unsere eigenen Augen benutzen, daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Monitor vor dem Start des Prozesses kurz abstauben und reinigen.

SCHRITT 3: AUFSTELLEN

Es ist wichtig, dass Ihr Monitor während des Kalibrierungsvorgangs nicht im direkten Sonnenlicht steht.

SCHRITT 4: ANSCHLIESSEN & AUFWÄRMEN

Schließen Sie Ihren Monitor entweder über einen Display-Port oder ein HDMI-Kabel an einen Laptop oder Computer an. Lassen Sie den Monitor dann ca. 30 Minuten lang aufwärmen und achten Sie darauf, dass er nicht in den Ruhezustand geht - möglicherweise müssen Sie in der Nähe bleiben, um die Maus zu bewegen und zu verhindern, dass sich der Bildschirm ausschaltet.

SCHRITT 6: DEFAULT

Bevor Sie mit der Kalibrierung beginnen, stellen Sie die Auflösung Ihres Monitors auf die Standardeinstellungen zurück. Navigieren Sie dazu auf einem Windows-PC einfach zu Einstellungen > System > Anzeige > Auflösung > Empfohlen. Um dies auf einem Mac zu tun, navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Anzeigen > Registerkarte Anzeige > Standard für Anzeige.

SCHRITT 7: KALIBRIEREN

Schließlich ist es Zeit für die Kalibrierung. Der Vorgang ist unterschiedlich, je nachdem, ob Ihr Monitor an einen PC oder einen Mac angeschlossen ist. Aber keine Sorge, wir führen Sie durch beide Optionen separat.

So kalibrieren Sie einen Monitor mit einem PC

Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, müssen Sie das Kalibrierungsprogramm öffnen.

Geben Sie im Startmenü Anzeigefarbe kalibrieren ein und wählen Sie.

Wenn Sie einen Doppelmonitor verwenden, vergewissern Sie sich, dass das Kalibrierungsprogramm die richtige Anzeige registriert.

Falls noch nicht geschehen, setzen Sie Ihren Monitor auf die werkseitigen Standard-Farbeinstellungen.

Sehen Sie sich das Beispiel "Gutes Gamma" an und passen Sie das Gamma Ihres Bildschirms mit dem Schieberegler entsprechend an.

Sehen Sie sich das Beispiel "Gute Helligkeit" an und passen Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms mit dem Schieberegler an.

Sehen Sie sich das Beispiel "Guter Kontrast" an und passen Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms mit dem Schieberegler an.

Passen Sie die Farbbalance an, bis sie neutral ist.

Klicken Sie auf Vorherige Kalibrierung, um Beispiele für die Kalibrierung vor und nach der Kalibrierung zu sehen.

Alternative Kalibrierungsmethoden

Die Verwendung unseres eigenen Augenlichts zur Kalibrierung unserer Monitore mit Hilfe der integrierten Kalibrierungsanwendungen auf unserem Computer ist normalerweise vollkommen ausreichend. Es gibt jedoch einige Nachteile. Schließlich ist das menschliche Sehvermögen nicht 100 % zuverlässig. Die Alternative ist ein Kalibrierungsgerät. Kalibrierungsgeräte sind unterschiedlich teuer, liegen aber meist zwischen 100 und 200 €. Für viele von uns ist dies eine unnötige Investition, aber für professionelle Fotografen und Designer ist es wahrscheinlich die Ausgabe wert. Ein Kalibrierungsgerät bietet eine genaue Farbprofilerstellung und eine Druckvorschau. Hier sind einige unserer Favoriten:

  • Datacolor SpyderX Pro
  • X-Rite i1 Display Pro
  • Datacolor SpyderX Studio
  • X-Rite i1Display Studio
  • X-Rite i1Display Pro Plus

Kalibrieren für bessere Farben

Egal, wofür Sie Ihren Monitor verwenden, ob für den allgemeinen Gebrauch oder für die professionelle Bildwiedergabe, eine regelmäßige Kalibrierung ist wichtig, damit Ihr Bildschirm immer optimal funktioniert. Wenn Sie Ihren Monitor nicht kalibrieren, kann dies zu schlechter Bildqualität, Verzerrungen und ungenauen Farben führen. Die Kalibrierung Ihres Monitors ist der beste Weg, um eine genaue Farbbalance und eine klare Anzeige zu erhalten. Nur bei regelmäßiger Kalibrierung können Sie wissen, ob das, was Sie sehen, auch wirklich das ist, was alle anderen sehen. Was auch immer Ihre Motivation ist, gehen Sie hinaus und kalibrieren Sie Ihren Monitor noch heute!

AUSBLENDEN
Zeige weniger

AUSBLENDEN
KLICKEN SIE HIER, UM ALLE WICHTIGEN INFORMATIONEN ZU PREISEN, BESCHRÄNKUNGEN, GARANTIEN, FINANZIERUNG UND MEHR AUF LENOVO.COM ZU LESEN

Arrow down
in neuem Tab öffnen
© 2024 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
© {year} Lenovo. All rights reserved.
Compare  ()
x