lenovo-privacy-2020-hero.jpg

Lenovo
Privacy Statement

Lenovo Datenschutzerklärung

Lenovo Produkt-Datenschutzerklärung

Website-Datenschutz

/

Produkt-Datenschutz

Lenovo ist sich bewusst, dass die Privatsphäre überall und für alle Personen – Kunden, Besucher der Website, Produktanwender etc. – von großer Bedeutung ist. Deshalb ist die verantwortungsvolle Verwendung und der Schutz von persönlichen und anderen Daten, die uns anvertraut werden, ein Grundwert von Lenovo. Unter den nachfolgend angeführten Links erfahren Sie mehr über unsere Datenschutzmaßnahmen. Bei weiteren Fragen oder Bedenken können Sie uns gerne unter privacy@lenovo.com kontaktieren.

Diese Erklärung wurde zuletzt am 25.1.2021 aktualisiert.

Über diese Erklärung:

Geltungsbereich der Erklärung

Ihre Privatsphäre ist Lenovo wichtig. . Diese Datenschutzerklärung gilt für Daten, die über Websites, die Eigentum von Lenovo Group Ltd. und seinen Konzerngesellschaften (im Folgenden „Lenovo“) sind, sowie über bestimmte Offline-Dienste, die von Lenovo oder unseren Dienstleistern und Partnern verwaltet werden. Diese Erklärung beschreibt die Datenschutzmethoden für Websites von Lenovo, insbesondere www.lenovo.com, canada.lenovo.com/fr, lenovo.com/ca/en, lenovocareers.com, blog.lenovo.com, lenovosoftware.com, solutions.lenovovo.com . Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzmehtoden für Website von Lenovo, einschließlich der Art der erfassten Daten, der Art und der Zwecke der Nutzung der Daten durch Lenovo, der Parteien, an die Daten weitergegeben werden, und der Mittel, die Lenovo zum Schutz der Daten einsetzt. Sie beschreibt unter anderem auch Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, den Zugang zu diesen, deren Berichtigung und deren Löschung. Darüber hinaus wird in dieser Erklärung die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten durch Lenovo in bestimmten Offline-Kontexten wie Marketing, Kundenservice und Support behandelt.

Grenzen des Geltungsbereichs der Erklärung

Lenovo Websites können Links zu anderen Websites enthalten, von denen einige nicht im Besitz oder im Einflussbereich von Lenovo sind. Lenovo ist nicht für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt dieser anderen Websites verantwortlich. Einige unserer Websites nutzen Framing-Techniken, um Inhalte von Drittanbietern oder Partnern bereitzustellen und gleichzeitig das Erscheinungsbild unserer Website zu bewahren. Darüber hinaus werden manche unter der Marke Lenovo bereitgestellte Websites von Drittanbietern oder Partnern betrieben. Wenn dabei ein „Powered by“-Logo vorhanden ist, gelten für die betreffenden Websites und Benutzererfahrungen die Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen dieser Drittanbieter und Partner.

Bitte beachten Sie auch, dass diese Erklärung nicht für Daten gilt, die über Produkte und Software von Lenovo oder aus anderen Quellen erhoben werden. .

Änderungen an dieser Erklärung

Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, erhalten Sie Zugriff auf die Vorversionen. So können Sie nachvollziehen, wann Änderungen vorgenommen wurden und welcher Art diese sind. Wenn wir grundlegende Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, benachrichtigen wir Sie über einen Hinweis auf unserer Website oder per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse), bevor eine entsprechende Änderung in Kraft tritt. Sollte dies durch Datenschutzgesetze vorgeschrieben sein, bitten wir Sie um Zustimmung, wenn wir grundlegende Änderungen in Hinblick auf die Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen. Wir empfehlen Ihnen, für die jeweils neuesten Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Unsere nachstehende Website-Datenschutzerklärung wurde kürzlich aktualisiert. Vorherige Version ansehen.

Welche Daten werden von Lenovo erfasst, wie werden die Daten genutzt und werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Lenovo erfasst Daten über Sie, wenn Sie mit unseren Websites und bestimmten Offline-Diensten interagieren, die von Lenovo oder unseren Dienstanbietern und Partnern verwaltet werden. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen ein von Ihnen angefordertes Produkt oder einen von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen, um Sie mit unserem Kundendienst oder Support zu unterstützen, um Ihnen Nachrichten, Updates oder Angebote zu senden, um unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, um deren bestmögliches Funktionieren sicherzustellen sowie aus anderen Gründen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich dazu entscheiden, uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, sind wir eventuell nicht in der Lage, Ihnen die gewünschten Produkte, Erfahrungen oder Funktionen bereitzustellen. Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in bestimmten Situationen online sowie offline erfassen, verwenden und weitergeben.

Besuch unserer Websites

Wenn Sie einfach nur unsere Websites ohne Registrierung oder Anmeldung besuchen, können Sie sie betrachten, ohne irgendwelche anderen Daten bereitzustellen als die nicht individuell zuordenbaren Daten, die unsere Webserver automatisch erfassen. Unsere Webserver-Protokolle erfassen automatisch die Domänennamen und bestimmte zugehörige Daten von Besuchern unserer Websites (z. B. IP-Adressen oder Gerätekennungen). Diese Daten werden verwendet, um die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Verweildauer auf einer Lenovo Website, die aufgerufenen Seiten sowie Informationen zur Website-Nutzung zu protokollieren. Wir verwenden diese Daten, um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen, die Sicherheit und Integrität unserer Websites zu gewährleisten, die Auslastung unserer Websites zu messen, den Inhalt unserer Websites zu verbessern und Werbung anzuzeigen und auszuwählen. Diese Daten werden in keiner Form aufbewahrt oder verwendet, mit der wir Besucher unserer Websites direkt identifizieren können. Wir können diese Daten mithilfe von Cookies erfassen, wie im Abschnitt „Verwendung von Cookies, Tags, Web-Beacons, Analysen und verwandten Technologien für Online-Werbung und andere Zwecke durch Lenovo“ weiter unten erläutert. Diese Daten können an Dienstanbieter von Lenovo weitergegeben werden, darunter für Datenhosting durch Drittanbieter, Datenverarbeitung und Website-Dienste, um die Funktionalität, Sicherheit, Integrität und Verbesserung unserer Websites zu wahren.

Lenovo analysiert außerdem auf Grundlage der Daten, die Sie uns bei einem Kauf, im Zuge einer Werbeaktion, in Umfragen und über unsere Server-Protokolldateien zur Verfügung stellen, die demografischen Daten (z. B. Alter, Geschlecht), Interessen und Verhaltensweisen seiner Nutzer. Wir tun dies, um Sie besser kennenzulernen und Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Diese Befunde werden in aggregierter Form gesammelt und analysiert, um die Identifizierung personenbezogener Daten von Einzelpersonen zu verhindern. Lenovo ergänzt diese Informationen manchmal durch zusätzliche Daten, die von Dritten bereitgestellt werden. Lenovo gibt diese Daten unter Umständen an seine Dienstanbieter weiter, damit diese für LenovoDienstleistungen in den Bereichen Datenhosting, -verarbeitung-, -analyse sowie ähnliche Leistungen erbringen können.

Ihr Benutzerprofil

Ihr Benutzerprofil kann Daten enthalten, darunter personenbezogene Daten, die Sie während der Interaktion mit Lenovo bereitstellen, z. B. Ihre Nutzung bestimmter Bereiche unserer Websites, Ihr Lenovo ID, „Mein Konto“, Passport Konto, Ihre Kontakte mit unseren Kundendienstmitarbeitern, Registrierungsdaten zu einem oder mehreren Produkten von Lenovo und Daten bestimmter Produkte und Dienstleistungen von Lenovo, die Sie verwenden. Ihr Benutzerprofil ermöglicht Lenovo Folgendes:

  • Versorgung bestimmter Produkte und Dienstleistungen von Lenovo mit Daten, die sie für eine ordnungsgemäße Funktion benötigen,
  • Behebung etwaiger Probleme mit einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Website von Lenovo,
  • Vorschläge zur Optimierung der Funktionsweise Ihrer Lenovo Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Websites,
  • Bereitstellung von Nachrichten, Aktualisierungen sowie Informationen über Ihre Lenovo Produkte und Dienstleistungen,
  • Sofern Sie sich für den Erhalt von von Marketingmitteilungen entscheiden, die Versorgung mit Informationen über weitere Lenovo Produkte oder Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten.

In den folgenden Abschnitten werden die Arten der Daten, die in einem Benutzerprofil enthalten sein können, die Art der Nutzung dieser Daten durch Lenovo, die Frage einer etwaigen Weitergabe dieser Daten an Dritte sowie bestimmte Wahlmöglichkeiten genauer beschrieben, die Ihnen in Bezug auf die Daten möglicherweise zustehen. Weitere Informationen zu anderen Arten von Daten, die in Ihrem Benutzerprofil enthalten sein könnten, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Lenovo für Ihr Produkt.

Produktregistrierung bei Lenovo ID und Lenovo

Wenn Sie sich entscheiden, eine Lenovo ID zu erstellen, Ihr Lenovo Produkt zu registrieren oder ein Konto über „Mein Konto“ oder „Passport“ zu erstellen, erfassen wir Daten, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie und Ihre Lenovo Produkte von. Wir verwenden Ihre Lenovo ID und die zugehörigen Registrierungs- und Kontoinformationen, um Sie zu identifizieren, und zwar auch dann, wenn Sie bestimmte unserer Software-Anwendungen (wie Lenovo Vantage) und unserer interaktiven Dienste (wie unsere Online-Shops und Kundendienst-Websites) nutzen.

Wenn Sie eine Lenovo ID erstellen oder Ihre Produkte registrieren möchten, müssen wir bestimmte Daten von Ihnen erfassen, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Sprache, Ihre Region/Ihre Land, den Produkttyp/das Produktmodell, die Seriennummer des Produkts, das Datum der Produktregistrierung und Aktivierungsdaten zu Ihrem Betriebssystem. Wir verwenden diese Daten, um Ihr Konto oder Profil zu verwalten, die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen und Ihnen Mitteilungen zu senden – einschließlich Marketingmitteilungen von Lenovo, denen Sie zustimmen. Die von Lenovo für diese Zwecke erfassten und aufbewahrten Daten können an unsere Dienstanbieter weitergegeben werden, damit diese in unserem Auftrag Datenhosting-, -verarbeitungs- und Marketingdienste für Lenovo bereitstellen können.

Sie können Ihr Lenovo ID-Kennwort ändern oder Ihr Lenovo ID-Konto deaktivieren, indem Sie account.lenovo.com aufrufen und zu „Mein Profil“ navigieren. Alternativ können Sie uns über privacy@lenovo.com kontaktieren.

Einzelhandel und E-Commerce

Wir erfassen möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie eine Bestellung bei Lenovo aufgeben. Dazu gehören u. a. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Rechnungs- und Lieferadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Zahlungsdaten (wie Kredit- oder Debitkarte), Ihr Alter/Geburtsdatum, Informationen zur Personalisierung eines Produkts oder einer Dienstleistung von Lenovo und in besonderen Fällen, in denen diese Informationen für die Auftragsbearbeitung unerlässlich sind, Sozialversicherungsnummer oder andere nationale Identifikationsnummern. Lenovo verwendet diese Daten, um die Bearbeitung Ihrer Bestellung zu erleichtern und uns zu ermöglichen, Sie zu kontaktieren, wenn ein Problem mit Ihrer Bestellung auftritt. Wenn Sie außerdem ein Produkt erwerben, das gewartet werden muss, können Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf dazu verwendet werden, um einen Bonitätsbericht zu erhalten.

Wir können diese Daten an Dienstleister und Partner weitergeben, die an unseren E-Commerce- und Einzelhandels-Versandaktivitäten beteiligt sind, z. B. Datenhosting-Unternehmen, Zahlungsverarbeiter, Finanzinstitute, Versandunternehmen und Mobilfunkanbieter (wenn Mobilfunkanbieterdienste über unsere Seite bestellt oder aktiviert werden).

Kundendienst, Qualitätsüberwachung und Reparaturen

Bei bestimmten Kundendienst-Tätigkeiten für Produkte und Dienstleistungen von Lenovo kann es zu einer Kontaktaufnahme mit Lenovo Ihrerseits oder seitens Lenovo mit Ihnen per Telefon, E-Mail oder Chat kommen. Bitte beachten Sie, dass wir in solchen Fällen die Anrufe zu Mitarbeiterschulungs- und Qualitätssicherungszwecken aufzeichnen können. Um Ihnen den Service oder Support bereitzustellen, den Sie z. B. durch die Anforderung von technischem Support oder einer Reparatur im Rahmen der Gewährleistung für Ihr Lenovo Produkt angefordert haben, können Kundendienstmitarbeiter von Lenovo ebenfalls personenbezogene Daten über Sie erfassen und abrufen, z. B. Ihr Benutzerprofil, Ihre Kontoinformationen, Ihre Kontaktdaten, die Kennungen Ihrer Produkte und Dienste von Lenovo sowie Informationen zu Ihrer Nutzung der Produkte und Dienste von Lenovo.

Manche Kundendienstmitarbeiter von Lenovo arbeiten für Dienstanbieter, die solche Dienste für Lenovo und seine Kunden bereitstellen und in diesem Zusammenhang möglicherweise Zugriff auf Daten über Sie haben. Lenovo nutzt zur Unterstützung dieser Tätigkeiten Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting, Datenverarbeitung und Kommunikation (z. B. für Online-Chat-Tools).

Darüber hinaus haben möglicherweise autorisierte Lenovo Vertriebshändler, Fachhändler oder Reparaturanbieter für Lenovo Produkte ebenfalls Zugriff auf bestimmte hier beschriebene Kundenservice-, Qualitätssicherungs- und Produktdaten, um Ihr Produkt zu unterstützen oder einen von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen, z. B. Reparaturdienstleistungen im Rahmen der Gewährleistung für Ihr Lenovo Produkt.

Marketing, Werbeaktionen, Umfragen und Veranstaltungen

Wenn Sie Marketing-, Werbe- oder Verkaufsaktionsinformationen von Lenovo und/oder ihren Partnern erhalten, z. B. per E-Mail oder per produkteigene Push-Benachrichtigung, oder wenn Sie an einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen, erfassen wir personenbezogene und nicht personenbezogene Daten über Sie, die uns bei der Verwaltung dieser Kampagnen und Mitteilungen unterstützen oder Ihre Teilnahme ermöglichen. Insbesondere können wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Alter/Geburtsdatum, Produktdaten zu Ihrem Lenovo Produkt, Ihre Benutzerprofildaten und zusätzliche personenbezogene Daten erfassen, zu deren Angabe Sie sich entscheiden. Wir können diese Daten auch verwenden, um Ihnen Produkt-Support-Mitteilungen, Ankündigungen, Newsletter und, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, Einladungen für Umfragen zur Kundenzufriedenheit zu senden.

Lenovo und ausgewählte Dienstleister oder Partner, darunter Marketing-, Werbe- und Marktforschungsagenturen sowie Veranstalter, können die von Ihnen bereitgestellten Daten auch zur Durchführung von Werbetätigkeiten, Tätigkeiten im Bereich Kundenzufriedenheit sowie für den Produkt-Support in unserem Namen oder als Teil einer gemeinsamen Veranstaltung oder Aktion von Lenovo und dem jeweiligen Unternehmen nutzen. Lenovo kann auch Datenhosting- und Datenverarbeitungsdienstanbieter zur Unterstützung dieser Tätigkeiten beauftragen sowie externe Tools verwenden, um mehr über Verbrauchertrends, Aufrufe- und Klickraten für Marketing-E-Mails u. Ä. zu erfahren. Darüber hinaus können wir Daten aus Drittquellen, z. B. von Verbraucherforschungsinstituten, erfassen, um die von Ihnen erhobenen Daten zu ergänzen. Weitere Informationen darüber, wie unsere Websites Cookies von Drittanbietern und verwandte Technologien zur Unterstützung der Marketing- und Werbeaktivitäten im Internet verwenden können, finden Sie weiter unten im Abschnitt „Verwendung von Cookies, Tags, Web-Beacons, Analysen und verwandten Technologien für Online-Werbung und andere Zwecke durch Lenovo“.

Sie erhalten Transaktionsmitteilungen von Lenovo, z. B. Auftragsbestätigungen. Sie müssen keine Marketingmitteilungen von Lenovo abonnieren, um ein Produkt von Lenovo zu kaufen. Sie können sich abmelden, indem Sie die Anweisungen in diesen Mitteilungen befolgen oder indem Sie die Einstellungen in Ihren Kontoeinstellungen ändern; alternativ können Sie uns unter privacy@lenovo.com kontaktieren.

Treueprogramme

Lenovo kann seinen Kunden die Möglichkeit anbieten, an Treueprogrammen teilzunehmen, die Rabatte, Coupons oder andere Anreize umfassen. Diese Programme sind vollkommen freiwillig und stellen keine Voraussetzung für Käufe bei Lenovo dar. Sie erfordern jedoch die Erfassung bestimmter personenbezogener Daten von Ihnen, wenn Sie sich für die Teilnahme entscheiden.

Die für die Anmeldung und Teilnahme an einem Treueprogramm von Lenovo erfassten Daten können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Alter/Geburtsdatum, Produktinformationen zu Produkten von Lenovo, Ihre Benutzerprofildaten und möglicherweise zusätzliche personenbezogene Daten umfassen, zu deren Angabe Sie sich entscheiden. Diese Daten können an Dienstleister oder Partner von Lenovo weitergegeben werden, damit sie die Treueprogramme in unserem Auftrag verwalten. Lenovo kann auch Datenhosting- und Datenverarbeitungsdienstleister zur Unterstützung dieser Tätigkeiten beauftragen. Sie können Ihre Teilnahme an einem Treueprogramm von Lenovo beenden, indem Sie die Schritte in den jeweiligen Bestimmungen des Treueprogramms befolgen.

Soziale Medien

Einige unserer Websites enthalten Social-Media-Funktionen und Links, beispielsweise eine Social-Media-Leiste mit Symbolen, die auf die Lenovo Präsenz auf bestimmten Websites verweisen (z. B. auf die Lenovo Seite auf Facebook oder den Lenovo Feed auf Twitter). Diese Funktionen können Ihre IP-Adresse und Informationen darüber erfassen, welche Seite Sie auf unserer Website besuchen, sowie Cookies erstellen, damit die betreffende Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Social-Media-Funktionen und -Widgets werden entweder von einem anderen Unternehmen oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzbestimmungen jenes Unternehmens, das diese Funktionen bereitstellt.

Sie können unter Umständen auch auf bestimmte Benutzererfahrungen und Kontoinformationen der Lenovo Website zugreifen, indem Sie sich über verschiedene soziale Medien wie Facebook, Google, Twitter usw. anmelden. Wenn Sie sich über diese Dienste anmelden, kann Lenovo bestimmte Daten aus Ihrem Social-Media-Konto erfassen, darunter Ihr öffentliches Profil, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Alter/Geburtsdatum, Ihre Kontaktlisten, Ihre Interessen, Ihre „Gefällt mir“-Angaben und Ihre aktuelle Stadt. Lenovo kann diese Informationen in Ihrem Lenovo Benutzerprofil verlinken oder anderweitig einbinden und, wenn Sie sich für den Erhalt von Marketingmitteilungen entschieden haben, diese Informationen für Analyse- und Marketingzwecke verwenden. Die genaue Art der bereitgestellten Daten kann von den Datenschutzeinstellungen Ihres Social-Media-Kontos abhängen. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen Ihrer jeweiligen Social-Media-Dienste.

Blogs und Diskussionsforen

Wenn Sie sich an einem Blog oder Diskussionsforum von Lenovo beteiligen, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Informationen, die Sie dort bereitstellen, möglicherweise anderen Personen innerhalb oder außerhalb von Lenovo in großem Umfang zugänglich sein können, die Zugang zu dem betreffenden Blog, Diskussionsforum oder Chatroom haben. Bitte beachten Sie außerdem, dass einzelne Blogs, Foren und Chatrooms ggf. von anderen Unternehmen als Lenovo gehostet werden und/oder anderen Regeln und Bestimmungen unterliegen. Die Meinungen in einem Blog, Forum oder Chatroom sind die der jeweiligen Teilnehmer und spiegeln nicht die Meinung von Lenovo wider.

Kundenreferenzen

Lenovo zeigt manchmal Produktrezensionen, Kundenreferenzen und andere Empfehlungen zufriedener Kunden auf seinen Websites an. Diese Bewertungen und damit zusammenhängende Website-Funktionen werden häufig von unseren Dienstanbietern verwaltet. Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre Kommentare zusammen mit Ihrem Namen veröffentlichen. Wenn Sie Ihre Kommentare aktualisieren oder löschen möchten, können Sie sich unter privacy@lenovo.com an uns wenden.

Bewerbungen

Möglicherweise stellen Sie Lenovo personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn Sie Interesse an Karrieremöglichkeiten bei Lenovo bekunden, z. B. durch Einreichen einer Bewerbung oder eines Lebenslaufs über unsere Websites. Die Daten, die wir über Sie erfassen, werden zum Zeitpunkt der Einreichung Ihrer Bewerbung ersichtlich und umfassen beispielsweise Namen, Kontaktinformationen, Hintergrund, Ausbildung, beruflichen Werdegang und andere Informationen, die normalerweise zur Bewertung von Bewerbern für Beschäftigungsmöglichkeiten verwendet werden. Wir verwenden diese Informationen nur, um Ihre Stellenbewerbung auszuwerten, und geben sie nur an die Dienstanbieter weiter, die diese Aktivitäten unterstützen – z. B. Personalvermittlungsfirmen, die im Auftrag von Lenovo tätig sind, sowie Unternehmen zur Hintergrundüberprüfung, die uns bei der Sicherheitsüberprüfung von Bewerbungen helfen. Lenovo kann zur Verarbeitung und Verwaltung der in diesem Zusammenhang erfassten Daten Dienstanbieter nutzen, darunter Unternehmens- und Konzerndienste von Lenovo. Wir können übermittelte Bewerbungen auch mit zusätzlichen Daten ergänzen, die über öffentlich verfügbare Ressourcen wie LinkedIn-Profile zugänglich sind.

Beziehungen zu Geschäftspartnern

Wenn Sie für einen Geschäftspartner von Lenovo (z. B. einen Händler oder Wiederverkäufer von Lenovo Produkten) tätig sind, haben Sie möglicherweise Zugriff auf Lenovo Websites, die speziell für Geschäftspartner von Lenovo gedacht sind. Wir können personenbezogene Daten, die Sie über solche Websites bereitstellen, verwenden, um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen und Ihrem Unternehmen zu verwalten und weiterzuentwickeln. Dabei können Ihre Daten beispielsweise verwendet werden, um Ihnen Details zu Programmen für Lenovo Geschäftspartner zu übermitteln. Auch die Weitergabe bestimmter Daten an andere Geschäftspartner (vorbehaltlich etwaiger Geheimhaltungspflichten), an Kunden oder Interessenten von Lenovo ist möglich. Im Zusammenhang mit einer bestimmten Transaktion oder einem bestimmten Programm können wir Sie auch im Rahmen von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder zu Marktforschungszwecken kontaktieren. Die für diesen Zweck verwendeten Daten können an Dienstleister weitergegeben werden, die uns bei der Verwaltung dieser Websites oder Geschäftsbeziehungen unterstützen, z. B. Datenhosting- und Datenverarbeitungsunternehmen sowie Werbe- und Marketingagenturen sowie Veranstalter und Marktforschungsunternehmen, damit diese in unserem Auftrag Vertriebs- und Werbekampagnen sowie Umfragen durchführen können.

Lieferantenverwaltung

Wenn Sie einen Lieferanten von Lenovo vertreten, besuchen Sie möglicherweise eine Lenovo Website, die speziell für die Verwendung durch Lieferanten von Lenovo vorgesehen ist. Wir können die auf dieser Website bereitgestellten Daten bei der Erstellung oder Durchführung einer Transaktion mit Ihnen verwenden. Dies kann z. B. die Weitergabe von Informationen an andere Teile von Lenovo, Geschäftspartner von Lenovo, Kunden, Versandunternehmen, Finanzinstitute und Post- oder Regierungsstellen umfassen, die an der Abwicklung einer Transaktion beteiligt sind. Sie können auch verwendet werden, um unsere Beziehung zu Ihnen, dem Lieferanten, den Sie vertreten, und/oder anderen Lieferanten von Lenovo im Allgemeinen zu verwalten und weiterzuentwickeln.

Fusionen und Übernahmen

Es kann sein, dass Lenovo entscheidet, in einigen Ländern Unternehmen zu veräußern, zu kaufen, zu fusionieren oder seine Geschäftstätigkeit anderweitig neu zu organisieren. Sie werden per E-Mail und/oder durch eine deutliche Ankündigung auf unserer Website über alle Änderungen im Hinblick auf das Eigentum oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über alle Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informiert. Ein derartiger Geschäftsvorgang kann die Offenlegung von personenbezogenen Daten gegenüber potenziellen oder tatsächlichen Käufern oder den Erhalt solcher Daten von Verkäufern mit sich bringen.

Gesetzliche Vorschriften und Durchsetzung unserer Rechte

Es ist möglich, dass personenbezogene Daten von gerichtlichen oder anderen behördlichen Zwangsmaßnahmen, Anordnungen, Verfügungen, strafrechtlichen Ermittlungen oder Ermittlungen zur Betrugsbekämpfung betroffen sind. Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass es gesetzlich erforderlich ist, können wir personenbezogene oder andere Daten an Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, Gerichte sowie Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Möglicherweise müssen wir auch personenbezogene oder andere Daten offenlegen, um unsere Rechte, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen oder um Fälle von Diebstahl oder Betrug zu untersuchen. Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch an andere Stellen weitergeben, insbesondere an Rechtsberater und Inkassoagenturen.

Verwendung von Cookies, Tags, Web-Beacons, Analysen und verwandten Technologien für Online-Werbung und andere Zwecke durch Lenovo

Wie bei den meisten Websites werden auch von uns bestimmte Daten automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Wir erfassen manchmal Daten über das Verhalten unserer Besucher, während sie auf unseren Websites surfen, damit wir den Kundendienst verbessern, die Qualität unserer Website-Features optimieren oder Werbung einsetzen können.

Beispielsweise erfassen wir die Domänen, von denen aus Nutzer unsere Websites besuchen, und messen auch die Besucheraktivität auf Lenovo Websites, jedoch auf eine Weise, welche die unmittelbare Identifizierung von Besuchern nicht zulässt (als „nicht zuordenbare Daten“ bezeichnet). Lenovo und andere, die in unserem Auftrag handeln, können diese Daten nutzen, um Trends und Statistiken zu analysieren, unsere Websites zu verbessern und Werbung einzusetzen.

Clickstreams

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten bei einer Transaktion erfassen, extrahieren wir unter Umständen einige Daten zu dieser Transaktion in einem nicht individuell zuordenbaren Format und kombinieren sie mit anderen nicht zuordenbaren Daten. Diese Daten werden mitunter auch als „Clickstreams“ bezeichnet. Sie werden nur in einer aggregierten Form verwendet und analysiert, um uns zu helfen, Trends und Muster zu verstehen. Diese Daten werden nicht einzeln betrachtet.

Cookies und Online-Werbung

Um eine individuell angepasste Website-Benutzererfahrung anzubieten und bereitzustellen, werden von Lenovo unter Umständen Cookies eingesetzt, um Daten über Sie zu speichern und nachzuverfolgen. Sofern gesetzlich erforderlich, holt Lenovo Ihre Zustimmung ein, bevor es bestimmte Cookies im Zuge Ihrer Nutzung der Lenovo Website verwendet, und/oder bietet Ihnen die Wahl, welche Arten von Cookies aktiviert beziehungsweise deaktiviert werden sollen. Cookies sind einfache kleine Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Lenovo verwendet Cookies, um sich an Sie erinnern zu können und um Ihnen während Ihres Besuchs bei der Navigation auf unseren Websites zu helfen. Cookies ermöglichen es uns, Einstellungen und Inhalte des Warenkorbs für Sie zu speichern, sodass Sie diese nicht bei jedem einzelnen Besuch erneut eingeben müssen.

Wir verwenden Cookies auch dazu, um relevante interessenbasierte Werbeanzeigen für den Benutzer zu ermitteln. Lenovo kann zu diesem Zweck die von Unternehmen gehostete Dienste wie Google Analytics für Display-Werbung, Remarketing mit Google Analytics, Google Display Network Impression Reporting, DoubleClick Campaign Manager und Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen in Google Analytics verwendet werden, um die Nutzung unserer Websites und Produkte durch unsere Kunden besser zu verstehen und interessenbasierte Werbeanzeigen zu schalten und zu verwalten. Diese Dienste erfassen möglicherweise Daten, die von Ihrem Browser oder über Cookies gesendet werden, z. B. Ihre IP-Adresse.

Darüber hinaus ermöglichen uns Cookies und verwandte Technologien die Messung von Website-Trends und Datenverkehrsmustern, z. B. welche Bereiche der Lenovo Website Sie besucht haben und von welcher Website Sie gekommen sind. Das hilft uns dabei, die Effizienz und Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Produktempfehlungen abzugeben und Werbung für Lenovo Produkte zu schalten – auch auf anderen Websites als jenen von Motorola. Lenovo und seine Dienstanbieter, darunter Google und DoubleClick, verwenden Cookies, um herauszufinden, wie die Ihnen angezeigte Werbung, der sonstige Einsatz von Werbediensten und die Interaktionen mit diesen angezeigten Werbungen und Werbediensten mit den Besuchen auf unserer Website zusammenhängen. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten für interessenbasierte Anzeigen verwendet werden, können Sie Ihre Einwilligung verweigern („Opt-out“), indem Sie die nachstehenden Schritte ausführen. Sie erhalten möglicherweise weiterhin allgemeine Werbung. Lenovo kann die über Cookies und verwandte Technologien erhobenen Daten auch durch Informationen aus anderen Quellen, einschließlich Drittquellen, ergänzen.

Die Verwendung solcher Cookies ist weitgehend üblich. Die meisten Browser sind von Haus aus so eingerichtet, dass Cookies akzeptiert werden. Wenn Sie jedoch keine Cookies speichern möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können:

  • Unsere Websites nicht verwenden
  • Ihren Browser so einstellen, dass Sie beim Erhalt von Cookies benachrichtigt werden
  • Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies nicht akzeptiert
  • Die Cookie-Optionen einer Lenovo Website nutzen (sofern verfügbar und nach geltendem Recht erforderlich)
  • Unsere Cookies nach dem Besuch unserer Website löschen
  • Auf unserer Website mit der anonymen Nutzungseinstellung Ihres Browsers surfen („Inkognito“ in Chrome, „InPrivate“ in Internet Explorer, „Privater Modus“ in Firefox und Safari usw.)

Beachten Sie jedoch, dass manche Lenovo Websites möglicherweise nicht auf die Do-Not-Track-Signale von bestimmten Browsern reagieren. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass einige Funktionen der Lenovo Website eventuell nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Cookies steuern oder löschen können, oder wenn Sie den Erhalt bestimmter zielgerichteter Werbung, die auf Ihrem Browserverlauf basiert, ablehnen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den entsprechenden ausführlichen Anleitungen, darunter Anleitungen zur Verweigerung der Einwilligung („Opt-out“), unter den folgenden Links vertraut zu machen: www.networkadvertising.org/choices/, www.aboutads.info und www.youronlinechoices.eu.

Wenn Sie Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und/oder das benutzerdefinierte Google Display-Netzwerk deaktivieren möchten, können Sie dies in den Einstellungen für Werbung von Google tun. Wenn Sie möchten, können Sie auch das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics verwenden, um Google Analytics zu deaktivieren. Informationen dazu, wie Sie dies im Browser Ihres Produkts oder Mobilgeräts tun können, finden Sie im Hilfemenü oder Produkthandbuch Ihres Browsers bzw. Mobilgeräts.

Lokale Speicherobjekte

Darüber hinaus verwenden manche Teile der Lenovo Websites lokale Speicherobjekte (LSOs) wie Flash-Cookies und HTML5, die von Dienstleistern und Partnern von Lenovo zur Speicherung von Content-Informationen und -Präferenzen auf Ihrem Gerät bereitgestellt werden. Verschiedene Browser bieten möglicherweise eigene Verwaltungstools zum Entfernen von HTML5-LSOs an. Weitere Informationen zur Verwaltung von Flash-Cookies.

Adobe Marketing Cloud Device Cooperative

Bestimmte Unternehmen und Standorte von Lenovo nehmen an der Adobe Marketing Cloud Device Cooperative teil, damit wir besser nachvollziehen können, wie Sie gewisse Websites und Apps von uns auf Ihren Geräten verwenden, und um maßgeschneiderte Werbung anbieten zu können. Weitere Informationen zu diesem Programm von Adobe und die Möglichkeiten zur Abmeldung von dem Programm.

Web-Beacons und andere Technologien

Einige Lenovo Websites nutzen auch Web-Beacons oder andere Technologien wie JavaScript und ETags, um die Websites besser individuell anzupassen und so einen besseren Kundendienst bieten zu können. Diese Technologien können auf mehreren Seiten verschiedener Lenovo Websites eingesetzt werden. Wenn ein Besucher auf diese Seiten zugreift, wird eine nicht zuordenbare Notiz über diesen Besuch generiert. Diese kann von uns oder unseren Lieferanten verarbeitet werden. Solche Web-Beacons funktionieren üblicherweise in Verbindung mit Cookies. Wenn Sie Cookies deaktivieren, erkennen Web-Beacons und andere Technologien zwar weiterhin Besuche auf den betreffenden Seiten – allerdings können die von ihnen generierten Notizen nicht mit anderen nicht zuordenbaren Cookie-Informationen verknüoft werden und werden ignoriert.

Personalisierte URLs

Gelegentlich können wir Websites für bestimmte Besucher personalisieren und anpassen. Wenn Sie eine dieser Websites besuchen, sehen Sie möglicherweise Verweise auf Produkte und/oder Dienste, von denen wir aufgrund Ihrer vorherigen Interaktionen mit Lenovo und aufgrund von Informationen, die Sie uns bereitgestellt haben, annehmen, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Während Ihres Besuchs dieser Websites können wir Informationen über Ihren Besuch erfassen, um die Website besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Eine Einladung zum Besuch einer dieser Websites kann als personalisierte URL in einer E-Mail, als Hinweis auf einer Website-Registrierungsseite oder als Reaktion auf Ihre Anmeldung auf einer bestimmten Website bereitgestellt werden.

Verkauft Lenovo meine personenbezogenen Daten?

Nein. Lenovo verkauft keine personenbezogenen Daten. Wie in den obigen Abschnitten beschrieben, gibt Lenovo unter Umständen personenbezogene Daten an Lenovo, Drittanbieter und Partner weiter, damit diese unsere Produkte und Websites unterstützen oder zusätzliche Dienste für Lenovo sowie seine Kunden und Produktbenutzer bereitstellen können. Dabei ergreift Lenovo geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister und Partner unsere Standards für robusten Datenschutz und hohe Sicherheit erfüllen. Lenovo verkauft jedoch keine personenbezogenen Daten und hat auch in den 12 Monaten vor dem 1. Dezember 2020 keine personenbezogenen Daten verkauft. Wenn Lenovo jemals beschließen sollte, personenbezogene Daten zu verkaufen, würden wir dies gemäß geltendem Recht in angemessener Weise vorher ankündigen und Ihre Zustimmung einholen.

Überträgt Lenovo meine personenbezogenen Daten international?

Lenovo ist ein globaler Konzern mit grenzüberschreitenden juristischen Personen, Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen. Daher geben wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen gegebenenfalls innerhalb von Lenovo (einschließlich verbundener Gesellschaften, Tochtergesellschaften und Muttergesellschaften) oder an unsere Dienstleister und Geschäftspartner weiter und übertragen sie gegebenenfalls in Länder, in denen wir tätig sind (darunter die USA und China). Unabhängig davon, wohin Ihre Informationen übertragen und wo sie aufbewahrt werden: Unsere Datenschutz- und Sicherheitsmethoden wurden für den weltweiten Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entworfen.

Einige Länder haben Datenschutzgesetze, die nicht den Datenschutzgesetzen in Ihrem Land entsprechen, und Ihre Daten könnten in diesen Ländern von Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. In diesen Ländern wird Lenovo die Daten trotzdem auf eine Art und Weise behandeln, wie wir es hier beschreiben, und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um bei der Übertragung und Verarbeitung Ihrer Daten die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.Lenovo unterhält bei Bedarf auch Vereinbarungen mit Unternehmen der Lenovo Gruppe sowie mit Lenovo Partnern oder Dienstanbietern, um die Übertragung, Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten zu regeln.

Lenovo verwendet als eines der Mittel zur Unterstützung der Übertragung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum sowie in deren Innerem Standardvertragsklauseln.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Lenovo beabsichtigt, Daten, darunter personenbezogene Daten, nur so lange aufzubewahren, wie dies für geschäftliche oder andere zwingende Zwecke erforderlich ist, und personenbezogene Daten auf sichere Weise zu löschen, wenn diese Zwecke erfüllt sind. Wir bewahren Ihre Daten, darunter personenbezogene Daten, so lange auf, wie die folgenden Umstände zutreffen:

  • Ihr Konto oder Abonnement ist aktiv
  • Zur Bereitstellung von Services oder Support, die Sie gegebenenfalls anfordern
  • Zur Gewährleistung der erforderlichen Funktionalität und Leistung der Produkte und Websites von Lenovo, einschließlich der Verpflichtungen im Rahmen unserer Produktgarantien
  • Zur Einhaltung geltender Gesetze, auch zu Steuer- und Auditzwecken
  • Zur Durchsetzung unserer Rechte, darunter bei Rechtsstreitigkeiten und Inkasso

Wie werden meine Daten geschützt?

Wir ergreifen standardmäßige technische und organisatorische Maßnahmen , wenn wir Informationen von unseren Websites auf unsere Server übertragen, Daten speichern und sie an Dritte weitergeben. So benutzen wir beispielsweise zur Übertragung vertraulicher Informationen bei Bedarf Verschlüsselungsmethoden, um die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten. Bei der Weitergabe Ihrer Informationen an Dritte ergreifen wir angemessene und geeignete Maßnahmen, um ihnen vertraglich vorzuschreiben, dass sie Ihre Informationen schützen und verantwortungsvoll nutzen.

Denken Sie jedoch daran, dass kein Produkt, keine Software und keine Datenübertragung immer hundertprozentig sicher sein kann. Daher kann Lenovo, auch wenn wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergriffen haben, die Sicherheit unserer Websites oder jeglicher Daten, die Sie uns bereitstellen, nicht gewährleisten oder anderweitig garantieren. Die Nutzung unserer Websites erfolgt auf eigene Gefahr.

Wie steht es um den Schutz der Daten meines Kindes?

Unsere Websites sind für Erwachsene und Kinder ab 16 Jahren oder ab dem entsprechenden Mindestalter gemäß geltendem Recht bestimmt, die die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, sie zu benutzen. Lenovo strebt nicht an, personenbezogene Daten über Kinder unter 16 Jahren zu erfassen. Personen unter 16 sollten Lenovo keine personenbezogenen Daten bereitstellen.

Wenn Lenovo erfährt, dass ein Kind unter 16 Jahren oder dem entsprechenden Mindestalter gemäß geltendem Recht personenbezogene Daten an Lenovo übermittelt hat, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten so rasch wie möglich zu löschen, und werden sie in keiner Weise nutzen. Lenovo ermutigt Eltern dazu, bei der Nutzung interaktiver Ressourcen durch ihre Kinder eine aktive Rolle zu spielen und sie über die möglichen Gefahren aufzuklären, die mit der Bereitstellung der eigenen personenbezogenen Daten einhergehen.

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Geltenden Datenschutzgesetzen zufolge haben Sie möglicherweise das Recht, unsere Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren. Dazu kann das Recht, (i) die Richtigstellung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, (iii) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (iv) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder jeglichem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, und das Recht (v) auf Datenübertragbarkeit zählen. In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung nutzen, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen; dies betrifft jedoch nicht unsere vorherige Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie eventuell die Möglichkeit, manche personenbezogenen Daten über Ihr Lenovo Konto zu prüfen, zu berichtigen oder zu löschen, sofern Sie über ein Konto verfügen.

Um Ihre oben beschriebenen Rechte auszuüben, reichen Sie eine Datenschutzanfrage ein oder wenden Sie sich an privacy@lenovo.com. Wir werden solche Anfragen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen prüfen, beantworten und bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass wir im Einklang mit den geltenden Gesetzen und unseren Datenschutz- und Sicherheitsstandards Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren oder anderweitig Ihrer Anfrage nachkommen. Wenn Sie über ein Lenovo Konto verfügen, können wir Ihre Identität unter Umständen dadurch überprüfen, dass Sie sich bei Ihrem Konto anmelden müssen. Wenn Sie kein Lenovo Konto haben und uns keine E-Mail-Adresse von Ihnen bekannt ist, werden wir unter Umständen bestimmte zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anfrage zurückweisen können, wenn Sie kein Konto bei Lenovo oder eine uns bekannte E-Mail-Adresse haben oder wenn wir Ihre Identität mithilfe unserer Aufzeichnungen nicht verifizieren können.

Sie können auch einen bevollmächtigten Vertreter damit beauftragen, in Ihrem Namen eine Anfrage gemäß dem vorliegenden Abschnitt einzureichen. Wenn Sie einen bevollmächtigten Vertreter mit einer solchen Anfrage in Ihrem Namen beauftragen, verlangt Lenovo, (i) dass Sie dem bevollmächtigten Vertreter schriftlich die Erlaubnis dazu erteilen und (ii) dass Ihr Vertreter seine Identität direkt von Lenovo überprüfen lässt. Lenovo kann Anfragen von Vertretern ablehnen, die diese Anforderungen nicht erfüllen.

Sie haben außerdem das Recht, sich jederzeit mit Fragen oder Beschwerden an Ihre zuständige nationale Datenschutzbehörde zu wenden.

Wie kann ich mit den Datenschutzzuständigen von Lenovo Kontakt aufnehmen?

Um Ihre oben beschriebenen Rechte auszuüben, reichen Sie eine Datenschutzanfrage ein.

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich unter Lenovoprivacy@lenovo.com, über die US-amerikanische Post oder auf andere Weise unter folgender Adresse an uns wenden:

Lenovo Group Limited
Attn: Privacy Program
8001 Development Drive
Morrisville, NC, USA 27560

Weitere Informationen zum Kundenservice von Lenovo, einschließlich Telefon- und Chat-Kontakten, finden Sie unter www.lenovo.com/contact.

Unsere nachstehende Website-Datenschutzerklärung wurde kürzlich aktualisiert. Vorherige Version ansehen.

Über diese Erklärung:

Geltungsbereich der Erklärung

Ihre Privatsphäre ist Lenovo und Motorola wichtig.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Daten, die über Software und Dienste von Lenovo und seinen verbundenen Unternehmen erfasst werden, einschließlich Motorola Mobility LLC (im Folgenden „Motorola“) (im Folgenden zusammenfassend „Lenovo“), die zur Nutzung mit Lenovo Produkten verfügbar sind, darunter PCs, Tablets, Workstations, Smartphones, Smart-Office-Geräte, Virtual- oder Augmented-Reality-Headsets und IoT-Geräte (Internet der Dinge) (im Folgenden zusammenfassend die „Lenovo Produkte“). Diese Erklärung gilt auch für Software von Lenovo, die Sie gegebenenfalls auf Produkten oder Geräten verwenden, die nicht von Lenovo stammen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzmethoden für Lenovo Produkte, darunter die Art der erfassten Daten, die Art und die Zwecke der Datennutzung durch Lenovo, die Parteien, an die Daten weitergegeben werden, sowie die Methoden, die Lenovo beim Datenschutz einsetzt. Sie beschreibt außerdem Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Nutzung, den Zugriff sowie ihre Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sowie weitere Fragen.

Unsere nachstehende Produkt-Datenschutzerklärung wurde kürzlich aktualisiert. Vorherige Version ansehen.

Grenzen des Geltungsbereichs der Erklärung

Lenovo erfasst personenbezogene Daten auch über die Websites von Lenovo und andere Quellen. Weitere Informationen zu den Datenschutzmethoden unserer Website finden Sie in unserer Website-Datenschutzerklärung. Darüber hinaus gilt diese Erklärung nicht für Produkte und Dienstleistungen, die von der Lenovo Data Center Group (DCG) oder von Lenovo Software (auch bekannt als Stoneware, Inc.) bereitgestellt werden, sowie für Software und andere Dienste von Drittanbietern, die Sie auf Lenovo Produkten installieren oder abrufen. Diese Erklärung gilt außerdem nicht für bestimmte Produkte, die Lenovo an andere Unternehmen lizenziert hat.

Änderungen an dieser Erklärung

Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, erhalten Sie Zugriff auf die Vorversionen. So können Sie nachvollziehen, wann Änderungen vorgenommen wurden und welcher Art diese sind. Wenn wir grundlegende Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, benachrichtigen wir Sie über einen Hinweis auf der Lenovo Website, über die Benutzeroberfläche eines entsprechenden Lenovo Produkts oder einer entsprechenden Lenovo Software oder per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse), bevor eine entsprechende Änderung in Kraft tritt. Sollte dies durch Datenschutzgesetze vorgeschrieben sein, bitten wir Sie um Zustimmung, wenn wir grundlegende Änderungen in Hinblick auf die Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen. Wir empfehlen Ihnen, für die jeweils neuesten Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Unsere nachstehende Produkt-Datenschutzerklärung wurde kürzlich aktualisiert. Vorherige Version ansehen.

Benutzung durch mehrere Benutzer

Bitte beachten Sie, dass Zweitbenutzer und Gastbenutzer von Geräten, die die Funktion für mehrere Benutzer unterstützen, möglicherweise nicht über die gleichen Möglichkeiten zur Steuerung der Einstellungen, Berechtigungen und Optionen bezüglich der Datenerhebung wie der primäre Benutzer oder Besitzer des Geräts verfügen.

Welche Daten werden von Lenovo erfasst, wie werden die Daten genutzt und werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Lenovo erfasst Daten über Sie und Ihre Lenovo Produkte und nutzt diese Daten, damit Ihre Lenovo Produkte optimal funktionieren und Sie den größtmöglichen Nutzen aus ihnen ziehen können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht die von Ihnen angeforderten Produkte, Erfahrungen oder Funktionen von Lenovo zur Verfügung stellen können, wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Im Folgenden wird beschrieben, wie wir Daten über Sie oder Ihr Produkt in bestimmten Kontexten erfassen, nutzen und weitergeben. Weitere Informationen darüber, wie bestimmte Anwendungen Daten erfassen und verwenden können, finden Sie in den Abschnitten dieser Erklärung „Anwendungen von Lenovo“ und „Anwendungen von Motorola“.

Ihr Benutzerprofil

Ihr Benutzerprofil kann Daten, darunter personenbezogene Daten, enthalten, die wir von Ihnen auf freiwilliger Basis bei der Interaktion mit Lenovo erfasst haben, z. B. Ihre Nutzung bestimmter Bereiche unserer Websites, Ihr Lenovo ID, „Mein Konto“, „Passport“ oder Motorola ID Konto; Ihre Kontakte mit unseren Kundendienstmitarbeitern, Registrierungsdaten zu einem oder mehreren Produkten von Lenovo und Daten bestimmter Produkte und Dienstleistungen von Lenovo, die Sie verwenden. Ihr Benutzerprofil ermöglicht Lenovo Folgendes:

  • Versorgung bestimmter Lenovo Produkte und Dienstleistungen von mit Daten, die sie für eine ordnungsgemäße Funktion benötigen,
  • Behebung etwaiger Probleme mit einem Produkt, einer Dienstleistung oder einer Website von Lenovo,
  • Vorschläge zur Optimierung der Funktionsweise Ihrer Lenovo Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Websites,
  • Bereitstellung von Nachrichten, Aktualisierungen sowie Informationen über Ihre Lenovo Produkte und Dienstleistungen,
  • Sofern Sie sich für den Erhalt von von Marketingmitteilungen entscheiden, die Versorgung mit Informationen über weitere Lenovo Produkte oder Dienstleistungen, die Sie interessieren könnten.

In den folgenden Abschnitten werden die Arten von Daten, die in einem Benutzerprofil enthalten sein können, die Art der Nutzung dieser Daten durch Lenovo, die Weitergabe dieser Daten an Dritte sowie bestimmte Auswahlmöglichkeiten behandelt, die Ihnen in Bezug auf die Daten zustehen.

Lenovo ID, Motorola ID und Lenovo Produktregistrierung

Wenn Sie sich entscheiden, eine Lenovo ID oder eine Motorola ID zu erstellen, Ihr Lenovo Produkt zu registrieren oder ein Konto über „Mein Konto“ oder „Passport“ zu erstellen, erfassen wir Daten, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie und Ihre Lenovo Produkte. Wir verwenden Ihre Lenovo ID oder Motorola ID und die zugehörigen Registrierungs- und Kontoinformationen, um Sie zu identifizieren, und zwar auch dann, wenn Sie bestimmte unserer Software-Anwendungen (wie Lenovo Vantage) und unserer interaktiven Dienste (wie unsere Online-Shops und Kundendienst-Websites) nutzen.

Wenn Sie eine Lenovo ID oder Motorola ID erstellen oder Ihre Produkte registrieren möchten, müssen wir bestimmte Daten von Ihnen erfassen, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Sprache, Ihre Region/Ihre Land, den Produkttyp/das Produktmodell, die Seriennummer des Produkts, das Datum der Produktregistrierung und Aktivierungsdaten zu Ihrem Betriebssystem. Wir verwenden diese Daten, um Ihr Konto oder Profil zu verwalten, die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen und Ihnen Mitteilungen zu senden – einschließlich Marketingmitteilungen von Lenovo, denen Sie zustimmen. Die von Lenovo für diese Zwecke erfassten und aufbewahrten Daten können an unsere Dienstanbieter weitergegeben werden, damit diese in unserem Auftrag Datenhosting-, -verarbeitungs- und Marketingdienste für Lenovo bereitstellen können.

Sie können Ihr Lenovo ID Kennwort ändern oder Ihr Lenovo ID Konto deaktivieren, indem Sie account.lenovo.com aufrufen und zu „Mein Profil“ navigieren. Alternativ können Sie uns über privacy@lenovo.com kontaktieren. Sie können Ihr Motorola ID Konto verwalten, indem Sie accounts.motorola.com besuchen oder uns über privacy@motorola.com kontaktieren.

Produktfunktionen und -nutzung

Bestimmte Produkte, Software-Programme und Dienste von Lenovo erfassen und speichern die zum Betrieb erforderlichen Leistungsdaten automatisch. Diese Daten umfassen Produkt- und Gerätekennungen, technische Daten und andere nicht zuordenbare Daten. Einige dieser Daten werden möglicherweise an Lenovo Server übertragen. Während der Verwendung Ihrer Lenovo-Produkte werden auch grundlegende Daten zur Installation der Anwendung automatisch erfasst. Dazu gehören beispielsweise die Informationen darüber, ob eine Anwendung auf Ihrem Lenovo Produkt installiert oder aktiviert ist.

Sie können uns auch freiwillig zusätzliche Daten über Ihre Verwendung von Lenovo Software und Anwendungen bereitstellen. Zu den von uns dabei erfassten Daten gehören die Häufigkeit der Verwendung einer Anwendung, die Funktionen, die Sie in einer Anwendung verwendet haben, und die Leistung der Anwendung.

Über die dabei erfassten Nutzungsdaten sind Sie oder Ihre Lenovo Produkte nicht direkt identifizierbar – es sei denn, Sie haben sich dafür entschieden, den erweiterten Gerätesupport zu aktivieren oder „bei der Verbesserung der Funktionen Ihrer Lenovo-Produkte mitzuhelfen“, und haben ausdrücklich dem Erhalt von Marketingmitteilungen von Lenovo zugestimmt.

Wir verwenden diese Softwarenutzungsdaten, um die Leistung von Lenovo Anwendungen zu analysieren, erweiterte Verbesserungen für zukünftige Versionen zu entwickeln und Ihnen Service- und Supportmitteilungen (d. h. nicht Marketingzwecken dienende Mitteilungen) zu senden. Diese Daten können an unsere Dienstanbieter weitergegeben werden, z. B. an Partner in den Bereichen Datenhosting, Datenverarbeitung und Software-Entwicklung, die Lenovo Produkte unterstützen.

Wenn Sie diese Datenerfassung deaktivieren möchten, können Sie dies in den Datenschutzeinstellungen des jeweiligen Produkts oder der jeweiligen Anwendung tun. Weitere Informationen zum Deaktivieren der Erfassung bestimmter Softwarenutzungsdaten erhalten Sie, wenn Sie (i) die Einstellungen des Lenovo Produkts öffnen und die Erfassung von Nutzungsstatistiken (oder eine ähnlich genannte Option/Einstellung) deaktivieren, (ii) eine bestimmte Anwendung im Bedienfeld des Geräts oder über das Einstellungsmenü deinstallieren oder (iii) die Lenovo Supportseite (für PC-Produkte) zur Beschränkung der Erfassung von Nutzungsdaten besuchen.

Ihre Software immer auf dem neuesten Stand halten

Wir erfassen automatisch bestimmte nicht persönlich zuordenbare Informationen zu Ihren Lenovo Produkten, um zu ermitteln, ob es sich bei der von Ihnen verwendete Software um die aktuellste Version handelt, um Ihnen Softwareupdates (einschließlich Sicherheitsupdates) bereitzustellen, um neue Produkte und Softwarefunktionen zu entwickeln und um Fehler zu beheben, damit Ihre Lenovo Produkte besser und effizienter laufen.

Kundendienst, Qualitätsüberwachung und Reparaturen

Bei bestimmten Kundendienst-Tätigkeiten für Produkte und Dienstleistungen von Lenovo kann es zu einer Kontaktaufnahme mit Lenovo Ihrerseits oder seitens Lenovo mit Ihnen per Telefon, E-Mail oder Chat kommen. Bitte beachten Sie, dass wir in solchen Fällen die Anrufe zu Mitarbeiterschulungs- und Qualitätssicherungszwecken aufzeichnen können. Um Ihnen den Service oder Support bereitzustellen, den Sie z. B. durch die Anforderung von technischem Support oder einer Reparatur im Rahmen der Gewährleistung für Ihr Lenovo Produkt angefordert haben, können Kundendienstmitarbeiter von Lenovo ebenfalls personenbezogene Daten über Sie erfassen und abrufen, z. B. Ihr Benutzerprofil, Ihre Kontoinformationen, Ihre Kontaktdaten, die Kennungen Ihrer Produkte und Dienste von Lenovo sowie Informationen zu Ihrer Nutzung der Produkte und Dienste von Lenovo.

Manche Kundendienstmitarbeiter von Lenovo arbeiten für Dienstanbieter, die solche Dienste für Lenovo und seine Kunden bereitstellen und in diesem Zusammenhang möglicherweise Zugriff auf Daten über Sie haben. Lenovo verwendet zur Unterstützung dieser Tätigkeiten Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting, Datenverarbeitung und Kommunikation (z. B. für Online-Chat-Tools).

Darüber hinaus haben möglicherweise autorisierte Lenovo Vertriebshändler, Fachhändler oder Reparaturanbieter für Lenovo Produkte ebenfalls Zugriff auf bestimmte hier beschriebene Kundenservice-, Qualitätssicherungs- und Produktdaten, um Ihr Produkt zu unterstützen oder einen von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen, z. B. Reparaturdienstleistungen im Rahmen der Gewährleistung für Ihr Lenovo Produkt.

Optimierter Kundendienst

Sie können uns zusätzliche Daten über Ihre Verwendung Ihres Lenovo Produkts bereitstellen, damit wir Ihnen einen effektiveren oder erweiterten Kundendienst bieten können, darunter eine maßgeschneiderte Fehlerbehebung oder ähnliche Supportdienste. Auf Motorola Geräten können Sie bei der Einrichtung oder in den Einstellungen die Option „Erweiterter Gerätesupport“ auswählen, um maßgeschneiderten Support oder individuelle Empfehlungen zu erhalten. Sie können diese Einstellung auf Wunsch später deaktivieren.

Die Arten von Daten, die wir in diesem Zusammenhang über Sie oder Ihr Lenovo Produkt erfassen können, umfassen die Seriennummer, die ID- oder die IMEI-Nummer Ihres Lenovo Produkts, Produkttyp/-modell, die mit einem Lenovo oder Motorola Smartphone-Produkt verknüpfte Telefonnummer, die IP-Adresse, die MAC-Adresse sowie Lenovo Produktnutzungsinformationen. Diese Nutzungsdaten können Informationen darüber enthalten, wie Sie Ihr Lenovo Produkt und seine Komponenten verwenden, etwa die Geräteausstattung und Systemfunktionalität. Lenovo nutzt zur Unterstützung seines erweiterten Kundendienstes Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting, Datenverarbeitung, Kundendienst und Kommunikation.

Mithilfe bei der Verbesserung unserer Produkte

Sie können uns zusätzliche Daten zur Verwendung Ihrer Lenovo Produkte und Ihrer Lenovo Software bereitstellen, um bei der Verbesserung der Produkte von Lenovo mitzuhelfen. Diese Option finden Sie normalerweise bei der Einrichtung oder in den Einstellungen Ihres Lenovo Produkts oder Ihrer Lenovo Anwendung. Zu den für diesen Zweck erfassten Daten zählen die Seriennummer, die ID- oder IMEI-Nummer Ihres Lenovo Produkts, Produktmodell/-typ, Informationen über Ihre Verwendung Ihres Lenovo Produkts und Ihrer Lenovo Software sowie die Leistung des Lenovo Produkts. Im Zusammenhang mit Lenovo-PCs werden diese Daten in einem nicht persönlich zuordenbaren Format gespeichert – es sei denn, Sie wollen von Lenovo kontaktiert werden. Im Zusammenhang mit Lenovo und Motorola Smartphones können die mit der Option „Mithelfen und Produkte verbessern“ erfassten Daten unter Umständen einem bestimmten Benutzer oder Gerät zugeordnet werden.

Wir verwenden diese Daten für Folgendes:

  • Identifizierung von Leistungstrends bei Lenovo Produkten und Software,
  • Entwicklung neuer Produktfunktionen für zukünftige Modelle,
  • Schaffung einer besseren Gesamterfahrung für die Benutzer,
  • Zusendung nicht Marketingzwecken dienender Mitteilungen betreffend Service und Support für Ihr Lenovo Produkt.

Lenovo verwendet Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung, die Lenovo bei diesen Aktivitäten unterstützen.

Wenn Sie entscheiden, dass Lenovo keine Daten im Rahmen der Option „Mithelfen und Produkte verbessern“ erfassen soll, können Sie die Option für diese Produktdatenerfassung in den Einstellungen Ihres Lenovo Produkts oder in der jeweiligen Anwendung (z. B. Lenovo Vantage) deaktivieren oder die jeweilige Anwendung deinstallieren.

Anwendungen von Lenovo und Motorola – weitere Informationen

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie bestimmte Softwareanwendungen von Lenovo und Motorola mit Ihren Daten umgehen. Bitte beachten Sie, dass diese Beschreibungen möglicherweise nicht alle Anwendungen von Lenovo und Motorola abdecken, die für oder auf Ihrem Lenovo Produkt verfügbar sind. Darüber hinaus unterstützen nicht alle Lenovo Produkte sämtliche Anwendungen von Lenovo oder Motorola. Es können Ihnen außerdem – je nachdem, welche Lenovo Produkte Sie besitzen und wo Sie sich befinden – andere Anwendungen von Lenovo oder Motorola zur Verfügung stehen. Einige der unten beschriebenen Anwendungen sind möglicherweise auf Ihrem Lenovo Produkt vorinstalliert oder können über eine Online-Software oder einen App Store heruntergeladen werden.

Anwendungen von Lenovo

Lenovo Welcome

Lenovo Welcome ist eine geräteeigene Anwendung, die neue Benutzer von Lenovo Produkten, darunter PCs, willkommen heißt. Lenovo Welcome wird innerhalb von ca. 24 Stunden nach der Einrichtung bestimmter Lenovo Produkte initiiert, um Sie durch die Lenovo Erfahrung und die Funktionen Ihres Lenovo Produkts zu führen, um Ihnen Lenovo Vantage und Lenovo Migration Assistant vorzustellen (beide nachfolgend beschrieben), um Sonderangebote von Lenovo und seinen Partnern für jene Benutzer verfügbar zu machen, die diese erhalten möchten, und vieles mehr. Lenovo erfasst für diese Zwecke über Lenovo Welcome nur grundlegende (nicht persönlich zuordenbare) geräte- und anwendungsbezogene Daten und Kennzahlen.

Lenovo Vantage

Lenovo Vantage (ersetzt Lenovo Companion) ist eine Anwendung, die Ihr Gerät betriebsbereit hält und Ihnen hilft, Ihren PC besser zu nutzen. Zu den Merkmalen und Funktionen von Lenovo Vantage gehören:

  • Personalisierung Ihres Lenovo-PCs mit benutzerdefinierten Einstellungen,
  • Zugriff auf Lenovo Migration Assistant – eine Anwendung, die Dateien und Einstellungen von einem PC auf einen anderen überträgt (siehe unten),
  • Schutz Ihres PCs und Aktualisierung wichtiger Systemsoftware und Treiber,
  • Bewertung des Systemzustands und Ausführung von Diagnosen auf Ihrem Gerät,
  • Zugriff auf das Benutzerhandbuch für Ihr Gerät und auf den Support,
  • Verweise auf weitere unterhaltsame und nützliche Anwendungen,
  • Anzeigen von Zubehör, das mit Ihrem Gerät kompatibel ist,
  • Angebote für Lenovo und andere Produkte und Dienste,
  • Ermittlung von Garantiestatus, -Optionen und -Upgrades,
  • Artikel von Lenovo mit hilfreichen Tipps und Infos über die neuesten Technologien.
  • Die Lenovo Sicherheitskonsole bietet eine unsichtbare Schutzfunktion für Ihre Cloud-Anwendungen. Weitere Informationen finden Sie unter Lenovo Sicherheitskonsole.
  • Der Sicherheitsberater enthält eine Reihe von Sicherheitstools, die von Lenovo empfohlen werden und von Sicherheitsexperten geprüft wurden.
  • Nachrichten und Wettervorhersagen (unterstützt durch Drittanbieter).

Lenovo Vantage erfasst die Gerätekennungen sowie Ereignis- und Nutzungsdaten Ihres PCs, z. B. Systemfunktionen, Anwendungsnutzung und Support-Informationen. Wenn Sie Ihren PC so einstellen, dass er abhängig vom Standort oder Netzwerkzugang automatisch aktualisiert wird, erfasst Lenovo Vantage entsprechende Daten wie WLAN- und VPN-Informationen, um Ihr System nahtlos zu aktualisieren. Diese Daten werden auf Ihrem PC gespeichert. Daten über Ihre Nutzung von Lenovo Vantage können nur dann an Lenovo weitergegeben werden, wenn Sie dieser Datenerfassung zustimmen. Lenovo gibt diese Daten nicht extern weiter, mit Ausnahme von Datenhosting-Services und Datenverarbeitern, auf die Lenovo gelegentlich zurückgreifen kann.

Lenovo Connected Home Security

Lenovo Vantage bietet seinen Benutzern außerdem eine optionale Funktion namens Lenovo Connected Home Security. Diese Funktion wird von Coronet, einem externen Unternehmen, betrieben und gehostet und ist eine Weiterentwicklung der Funktion „Lenovo Wi-Fi Security“. Diese Funktion verwendet ein Lenovo ID Konto, um die Authentifizierung und Befugnis eines Benutzers zu validieren; Lenovo übergibt einen Token an den Coronet-Webserver, die Validierung erfolgt auf dem Webserver. Der Coronet-Webserver sendet den Benutzern dann Connected-Home-Security-Benachrichtigungen unter Verwendung der Kontaktdaten des Lenovo ID Kontos . Weitere Informationen zu den Datenschutz- und Sicherheitspraktiken von Coronet finden Sie unter www.coro.net.

Lenovo Migration Assistant

Lenovo Migration Assistant (im Folgenden „LMA“) ist ein Tool, das das Verschieben von Dateien unterstützt und die Einrichtung eines neuen PCs erleichtert. LMA wird über Lenovo Vantage gestartet und nutzt Ihre WLAN-Verbindung, damit Sie Ihre Dateien von einem PC an einen anderen übertragen können. Sie können sich auf beiden PCs bei der LMA-Anwendung mit Ihrem Lenovo ID Konto anmelden. Um diese Funktionalität zu ermöglichen, hat LMA Zugriff auf Ihre Betriebssystemversion, die .NET-Framework-Version, die Marke des PCs, die Marke des Netzwerkadapters und die WLAN-Frequenz. Lenovo erfasst und speichert weder personenbezogenen Daten noch Ihre Dateien, wenn diese mit LMA übertragen werden. Lenovo erfasst jedoch bestimmte grundlegende (nicht persönlich zuordenbare) geräte- und anwendungsbezogene Daten und Kennzahlen. Lenovo kann zur Unterstützung dieser Aktivitäten auf Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung zurückgreifen.

LMA bietet Ihnen möglicherweise auch die Möglichkeit, auf Wunsch Dropbox als Dateispeicherdienst zu verwenden. Weitere Informationen zu dessen Datenschutzpraktiken finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Dropbox.

Lenovo System Health Manager

Mit dem Lenovo System Health Manager können Benutzer den Zustand ihrer PCs überwachen, die Leistung optimieren und Maßnahmen zur Vermeidung von Problemen ergreifen. Um diese Funktionalität zu ermöglichen, analysiert die Anwendung bestimmte grundlegende (nicht persönlich zuordenbare) Geräte- und Anwendungsdaten, z. B. Ereigniscodes, Windows-Buildnummer sowie die Versionen von BIOS, Embedded Controllern und Gerätetreibern. Wenn der Benutzer es zulässt, erfasst Lenovo auch anonyme Nutzungsstatistiken, darunter Daten zum Stromverbrauch des Systems und zur wahrscheinlichen Ursache von Problemen mit der Stromversorgung.

Anwendungen von Motorola

Kamera

Die Anwendung Kamera von Motorola bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Taggen Ihrer Fotos und Videos mit Standortdaten. Wenn Sie getaggte Fotos an andere weitergeben, teilen Sie auch die Standortinformation. Wenn Sie Ihre Fotos und Videos geotaggen, verwendet die App diese Daten, um Ihre Ansichten zu organisieren. Lenovo erfasst und speichert darüber hinaus keine Standortdaten und gibt diese nicht weiter.
  • Starten der Anwendung ohne Berührung des Bildschirms durch Verwendung kontextbezogener Daten von Sensoren zur Erkennung einer Startbewegung
  • Aufnahme besserer Fotos durch Gesichtserkennung und andere Analysemethoden für das Sucherbild, um so optimale Fotos zu erzielen; dies kann vor oder nach Betätigen des Auslösers erfolgen. Sie können das optimierte Foto mit dem aufgenommenen Originalbild vergleichen und auswählen, welche Bilder beibehalten werden sollen. Gesichtserkennungsinformationen bleiben auf Ihrem Telefon und werden nicht an Motorola hochgeladen oder extern weitergegeben.

Zur Behebung von Leistungsproblemen speichert die Kamera Informationen zur Bildqualität in den Metadaten der Fotos.

Gerätehilfe

Gerätehilfe (vormals Moto Hilfe) bietet Benutzern die folgenden Funktionen:

  • Einführung in die Verwendung des Motorola Telefons und die Behebung von Problemen,
  • Moto Care – Abfrage des Garantiestatus des Geräts, Erwerb von Garantieverlängerungen und Unfallschutz (nur in den USA),
  • Gerätediagnose – Prüfung des Betriebs von Hardwarekomponenten, darunter Akku, Touchscreen, Lautsprecher, Kameras, WLAN und Sensoren
  • Kontaktaufnahme – Optionen für die Kontaktaufnahme mit dem Support über Chat (nur einige Modelle), E-Mail (nur einige Modelle), Twitter und Messenger (nur in Indien und den USA) sowie für den Zugriff auf Benutzerforen (Englisch, Spanisch und Portugiesisch)
  • Servicecenter – Suche nach Servicezentren in Ihrer Nähe (nur in Indien)

Wenn die Gerätehilfe verwendet wird, kann Motorola die Seriennummer, die IMEI oder andere Geräte-IDs des Produkts, die IP-Adresse, die MAC-Adresse, Informationen zur Produktnutzung, Informationen zur Anwendungsleistung und, wenn Moto Care oder die Funktion zur Kontaktaufnahme verwendet werden, Benutzernamen und Kontaktdaten erfassen. Motorola kann zur Unterstützung des Kundendienstes und der Gerätehilfe von Motorola auf Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting, Datenverarbeitung und Kundendienst zurückgreifen.

Digital TV

Sofern unterstützt, erhalten Sie mit Motorola Digital TV ein TV-Feature auf Ihrem Mobilgerät, mit zusätzlicher Unterstützung des elektronischen Programmführers (EPG) und Ginga für Benutzerinteraktivität. Benutzer können auch TV-Programme aufzeichnen und entscheiden, wann sie ihre Lieblingssendung anschauen. Digital TV erfasst bestimmte nicht persönlich zuordenbare ereignisbasierte Daten, z. B. welche Kanäle über Digital TV gestartet werden.

Moto (Moto Action, Moto Infos, Gametime, Moto Tipps)

Mit Moto reagiert Ihr Gerät noch schneller, da Sie es auf mehr Arten steuern und damit interagieren können. Mit Moto empfangen Sie unkompliziert wichtige Benachrichtigungen, steuern Ihr Gerät per Stimme und Bewegungen und automatisieren nützliche Einstellungsänderungen abhängig von Ihrem Standort und Ihrer Aktivität.

Moto Action vereinfacht die Interaktion mit Ihren Motorola Produkten, da Sie mit einfachen Gesten verschiedene Funktionen steuern können. Moto Action bietet Ihnen folgende Funktionen:

  • Wenn Sie schnell das Handgelenk drehen, öffnet sich die Kamera.
  • Wischen Sie nach unten links oder rechts, um den Bildschirm für die einhändige Verwendung zu verkleinern.
  • Aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Taschenlampe mit zwei „Hack-“Bewegungen.

Moto Infos zeigt wichtige Benachrichtigungen auf dem Bildschirm unterstützter Produkte, sodass Ihnen wichtige Informationen auf einen Blick zur Verfügung stehen, ohne dass Sie den Bildschirm einschalten oder Ihren Startbildschirm entsperren müssen. Moto Infos greift auf bestimmte Inhalte wie Ihre Kontakte, Kalendereinträge und andere Apps sowie deren Benachrichtigungen zu.

Um diese Tätigkeiten abzuschließen, :

  • Erfasst den aktuellen Standort Ihres Motorola Geräts und übermittelt diesen an Motorola, um Sehenswürdigkeiten zu erkennen und zu bestimmen, ob Sie sich in einem Fahrzeug befinden.
  • Verwendet kontextbezogene Daten des Mikrofons und der Sensoren des Motorola Geräts, wie dem Beschleunigungsmesser und dem Gyroskop, um den Zeitpunkt zur Aktivierung bestimmter Modi zu ermitteln, übermittelt diese Informationen jedoch nicht an Motorola.
  • Greift auf eigene erstellte Inhalte zu, wie z. B. Kalendereinträge, Kontakte und Anrufliste, übermittelt diese Informationen jedoch nicht an Motorola

Motorola greift zur Unterstützung dieser Aktivitäten auf Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung zurück. Darüber hinaus nutzt Moto Google Activity Recognition, um Kontextdaten zu verstehen und zu ermitteln, welche Modi aktiviert werden sollen. Nach der Übertragung an Google werden die Kontextdaten gemäß den Nutzungsbedingungen von Google und der Datenschutzrichtlinie von Google verarbeitet. Die Datenschutzrichtlinie von Google bietet außerdem weitere Informationen zur Datenerfassung und zum Datenschutz von Google im Zusammenhang mit anderen Google-Analytics- und Produktentwicklungstools, auf die Motorola unter Umständen gelegentlich zurückgreift.

Moto-Feedback

Moto-Feedback ermöglicht Ihnen die Bewertung Ihres Geräts und die Weitergabe von Feedback an Motorola und Lenovo, damit Motorola und Lenovo das Hardware- und Software-Erlebnis verbessern können. Um Funktionen bereitzustellen, erfasst Moto-Feedback die Motorola-Geräte-ID, Ihre Kontaktdaten und bestimmte nicht persönlich zuordenbare Geräte- und Anwendungsereignis- und Analyseinformationen. Sie haben die Möglichkeit, einen Screenshot hinzuzufügen. Motorola und Lenovo können zur Unterstützung dieser Aktivitäten Drittanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung nutzen. Externe Softwareentwicklungspartner haben möglicherweise auch Zugriff auf bestimmte nicht persönlich zuordenbare Feedback-Informationen, um Probleme zu beheben oder die Erfahrung mit Motorola Geräten zu verbessern.

Hello You und Motorola Notifications

Sofern verfügbar, liefern Hello You und Motorola Notifications Tipps für die Verwendung Ihres Motorola Geräts sowie Informationen und Diagnosen für das Gerät. Sie ermöglichen Ihnen die Nutzung des technisches Supports und Kundendienstes per Chat oder Telefon und stellen auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte und Mitteilungen bereit, z. B. in den Bereichen Unterhaltung, Nachrichten, Sport und mehr.

Wenn Sie Hello You verwenden möchten, müssen Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten bei der App anmelden. Hello You erfasst während der Nutzung Ihre Motorola Gerätekennungen, Google-Kontodaten, Ihre IP-Adresse, die Benutzerinteraktionen mit App-Inhalten sowie bestimmte zugehörige Geräte- und App-Nutzungsdaten bei der Verwendung von Hello You. Wir verwenden die beschriebenen Daten, um die Nutzung unserer App zu messen, den Inhalt unserer App zu verbessern und maßgeschneiderte Inhalte für jeden Benutzer bereitzustellen, die gezielte Werbung enthalten können. Wir können auch die IP-Adresse Ihres Geräts verwenden, um auf dieser Grundlage Daten über Ihren allgemeinen Standort zu erfassen. Damit Hello You Ihnen maßgeschneiderte Inhalte bereitstellen kann, müssen Sie Ihre Interessen in Bereichen wie Unterhaltung, Sport, Politik, Wirtschaft und Technologie angeben. Um diese Funktion zu ermöglichen, kann Motorola diese Daten an seine Content- und Marketingpartner wie Nachrichtendienste, Marketingagenturen und Werbepartner sowie an Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung weitergeben. Sie können die Hello You App jederzeit deaktivieren und auch die von Ihnen ausgewählten Interessensgebiete ändern, indem Sie auf der Seite mit Ihren Kontoeinstellungen auf die entsprechenden Einstellungen zugreifen.

Motorola Notifications ermöglicht Ihnen das Empfangen produktbezogener Informationen und Angebote von Motorola und ausgewählten Partner, die für Sie relevant sind, darunter Benachrichtigungen zu Software-Updates, Tipps und Tricks, Informationen zu neuen Produkten und Services sowie Einladungen zur Teilnahme an Studien oder Umfragen zur Verbesserung der Produkte und Services von Motorola. Wenn Sie sich für den Erhalt von Marketingmitteilungen über Motorola Notifications angemeldet haben, sendet Motorola diese Mitteilungen als „Push-Benachrichtigungen“ an Ihr Gerät und erfasst Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen, Ihre Motorola Gerätekennungen sowie nicht persönlich zuordenbare Geräte- und Anwendungskennzahlen und Daten zur Geräteausstattung. Die erfassten Daten können an Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung, Marketingagenturen und Werbepartner sowie Marktforschungsagenturen, mit denen Motorola zusammenarbeitet, weitergegeben werden, damit sie die Aktivitäten von Motorola Notifications unterstützen können. Sie können sich jederzeit vom Erhalt der Push-Benachrichtigungen abmelden, indem Sie in der App auf die Schaltfläche „Abbestellen“ klicken oder die Abmeldeoption verwenden, die angezeigt wird, wenn Sie auf die empfangenen Benachrichtigungen klicken.

Moto 360 und Moto Body

Die Moto 360 Smartwatch und die damit verbundene Moto Body Anwendung verwenden Sensoren, die in das tragbare Gerät integriert sind, um Aktivitätsinformationen wie Ihre Herzfrequenz, Schrittzahl und Kalorien zu erfassen, damit Sie Ihre Fortschritte beim Erreichen täglicher und wöchentlicher Aktivitätsziele nachverfolgen können. Zudem können Sie ein Wellness-Profil erstellen, indem Sie demographische Informationen wie Ihre Körpergröße, Ihr Gewicht, Ihr Geschlecht und Ihr Alter angeben. Auf diese Weise können Ihnen Moto 360 und Moto Body genauere Aktivitätsinformationen zur Verfügung stellen. Wenn Sie die Moto Body Funktion Laufen verwenden, zeichnet Moto Body auch Ihren Standort auf und zeigt ihn auf dem Gerät an.

Moto 360 und Moto Body können Ihr Wellness-Profil, Ihre Wellness-Daten und Ihren Standort in unsere Cloud hochladen und sie zu Ihrem Benutzerprofil hinzufügen. Wir nutzen diese Informationen, um Ihnen Zugriff auf genauere Wellness-Informationen zu geben, z. B. Aktivitätsstatistiken in einem bestimmten Zeitraum. Zudem können wir sie verwenden, um neue, personalisierte Funktionen für Ihre Moto 360, Moto Body und andere Motorola-Produkte zu erstellen.

Um einen Lauf zu löschen, tippen Sie auf > Laufen. Tippen Sie auf den Lauf, den Sie löschen möchten, und dann auf > Lauf Löschen. Um sämtliche Moto Body Aktivitätsdaten zu entfernen, kontaktieren Sie privacy@motorola.com.

Mit Ausnahme von Datenhosting- und Datenverarbeitungsdiensten, auf die Motorola unter Umständen zurückgreift, werden keine der oben beschriebenen Daten an externe Parteien weitergegeben.

In den folgenden Abschnitten werden zusätzliche Situationen beschrieben, in denen Lenovo personenbezogene oder nicht personenbezogene Daten über Sie erfassen, verwenden und/oder weitergeben kann. Einige dieser Daten können auch als Teil Ihres oben beschriebenen Lenovo Benutzerprofils gespeichert werden.

Marketing, Werbeaktionen, Umfragen und Veranstaltungen

Wenn Sie Marketing-, Werbe- oder Verkaufsaktionsinformationen von Lenovo und/oder seinen Partnern erhalten, z. B. per E-Mail oder per produkteigene Push-Benachrichtigung, oder wenn Sie an einer Veranstaltung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen, erfassen wir personenbezogene und nicht personenbezogene Daten über Sie, die uns bei der Verwaltung dieser Kampagnen und Mitteilungen unterstützen oder Ihre Teilnahme ermöglichen. Insbesondere können wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Alter/Geburtsdatum, Produktdaten zu Ihrem Lenovo Produkt, Ihre Benutzerprofildaten und zusätzliche personenbezogene Daten erfassen, zu deren Angabe Sie sich entscheiden. Wir können diese Daten verwenden, um Ihnen Produkt-Support-Mitteilungen, Ankündigungen, Newsletter und, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, Einladungen für Umfragen zur Kundenzufriedenheit zu senden.

Lenovo sowie ausgewählte Dienstleister und Partner, darunter Marketing-, Werbe- und Marktforschungsagenturen sowie Veranstalter, können die von Ihnen bereitgestellten Daten auch für Werbe-, Kundenzufriedenheits- oder Produktsupport-Aktivitäten im Namen von Lenovo oder im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung oder Werbeaktion von Lenovo und dem jeweiligen Unternehmen verwenden. Lenovo kann zur Unterstützung dieser Tätigkeiten Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung sowie externe Tools nutzen, um mehr über Verbrauchertrends, Öffnungs-/Klickraten von Marketing-E-Mails usw. zu erfahren. Darüber hinaus können wir Daten aus Drittquellen, z. B. von Verbraucherforschungsinstituten, erfassen, um die von Ihnen erfassten Daten zu ergänzen.

Sie erhalten Transaktionsmitteilungen von Lenovo, z. B. Auftragsbestätigungen. Sie müssen keine Marketingmitteilungen von Lenovo abonnieren, um ein Produkt von Lenovo zu kaufen. Sie können sich abmelden, indem Sie die Anweisungen in diesen Mitteilungen befolgen oder indem Sie die Einstellungen in Ihren Kontoeinstellungen ändern; alternativ können Sie uns unter privacy@lenovo.com oder privacy@motorola.com kontaktieren.

Treueprogramme

Lenovo kann seinen Kunden die Möglichkeit anbieten, an Treueprogrammen teilzunehmen, die Rabatte, Coupons oder andere Anreize umfassen. Diese Programme sind vollkommen freiwillig und stellen keine Voraussetzung für Käufe bei Lenovo dar. Sie erfordern jedoch die Erfassung bestimmter personenbezogener Daten von Ihnen, wenn Sie sich für die Teilnahme entscheiden.

Die für die Anmeldung und Teilnahme an einem Treueprogramm von Lenovo erfassten Daten können Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Alter/Geburtsdatum, Produktinformationen zu Produkten von Lenovo, Ihre Benutzerprofildaten und möglicherweise zusätzliche personenbezogene Daten umfassen, zu deren Angabe Sie sich entscheiden. Diese Daten können an Dienstleister oder Partner von Lenovo weitergegeben werden, damit sie die Treueprogramme in unserem Auftrag verwalten. Lenovo kann auch externe Dienstanbieter in den Bereichen Datenhosting und Datenverarbeitung zur Unterstützung dieser Tätigkeiten beauftragen. Sie können Ihre Teilnahme an einem Treueprogramm von Lenovo beenden, indem Sie die Schritte in den jeweiligen Bestimmungen des Treueprogramms befolgen.

Single Sign-on über Ihre Social-Media-Konten

Sie können unter Umständen auf Lenovo Produktfunktionen wie Lenovo Vantage und Lenovo Kontoinformationen zugreifen, indem Sie sich über verschiedene soziale Medien wie Facebook, Google, Twitter usw. anmelden. Wenn Sie sich über diese Dienste anmelden, kann Lenovo personenbezogene Daten aus Ihrem Social-Media-Konto erfassen, darunter Ihr öffentliches Profil, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kontaktlisten, Ihre Interessen, Ihre Vorlieben und Ihre aktuelle Stadt. Ihr Social-Media-Dienst stellt Lenovo diese Informationen gemäß Ihren Profileinstellungen im jeweiligen sozialen Medium und den Nutzungsbedingungen der betreffenden Website zur Verfügung.

Lenovo kann diese Informationen Ihrem Lenovo-Profil hinzufügen und sie als zusätzliche Grundlage für unsere Marketingkampagnen und zur Zusendung von Marketingmitteilungen verwenden, für deren Erhalt Sie sich entschieden haben. Welche Daten bereitgestellt werden, hängt unter Umständen von den Datenschutzeinstellungen in Ihrem Social-Media-Konto ab. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen Ihrer jeweiligen Social-Media-Dienste.

Fusionen und Übernahmen

Es kann sein, dass Lenovo entscheidet, in einigen Ländern Unternehmen zu veräußern, zu kaufen, zu fusionieren oder seine Geschäftstätigkeit anderweitig neu zu organisieren. Sie werden per E-Mail und/oder durch eine deutliche Ankündigung auf unserer Website über alle Änderungen im Hinblick auf das Eigentum oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über alle Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben, informiert. Ein derartiger Geschäftsvorgang kann die Offenlegung von personenbezogenen Daten gegenüber potenziellen oder tatsächlichen Käufern oder den Erhalt solcher Daten von Verkäufern mit sich bringen.

Gesetzliche Vorschriften und Durchsetzung der Rechte von Lenovo

Es ist möglich, dass personenbezogene Daten von gerichtlichen oder anderen behördlichen Zwangsmaßnahmen, Anordnungen, Verfügungen, strafrechtlichen Ermittlungen oder Ermittlungen zur Betrugsbekämpfung betroffen sind. Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass es gesetzlich erforderlich ist, können wir personenbezogene oder andere Daten an Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, Gerichte sowie Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Möglicherweise müssen wir auch personenbezogene oder andere Daten offenlegen, um unsere Rechte, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen oder um Fälle von Diebstahl oder Betrug zu untersuchen. Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch an andere Stellen weitergeben, insbesondere an Rechtsberater und Inkassoagenturen.

Verkauft Lenovo meine personenbezogenen Daten?

Nein. Lenovo verkauft keine personenbezogenen Daten. Wie in den obigen Abschnitten beschrieben, gibt Lenovo unter Umständen personenbezogene Daten an Drittanbieter und Partner weiter, damit diese die Produkte von Lenovo unterstützen oder zusätzliche Dienste für Lenovo sowie seine Kunden und Produktbenutzer bereitstellen können. Dabei ergreift Lenovo geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Dienstleister und Partner unsere Standards für robusten Datenschutz und hohe Sicherheit erfüllen. Lenovo verkauft jedoch keine personenbezogenen Daten und hat auch in den 12 Monaten vor dem 1. Dezember 2020 keine personenbezogenen Daten verkauft. Wenn Lenovo jemals beschließen sollte, personenbezogene Daten zu verkaufen, würden wir dies gemäß geltendem Recht in angemessener Weise vorher ankündigen und Ihre Zustimmung einholen.

Überträgt Lenovo meine persönlichen Informationen international?

Lenovo ist ein globaler Konzern mit grenzüberschreitenden juristischen Personen, Geschäftsprozessen, Managementstrukturen und technischen Systemen. Daher geben wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen gegebenenfalls innerhalb von Lenovo (einschließlich verbundener Gesellschaften, Tochtergesellschaften und Muttergesellschaften) oder an unsere Dienstleister und Geschäftspartner weiter und übertragen sie gegebenenfalls in Länder, in denen wir tätig sind (darunter die USA und China). Unabhängig davon, wohin Ihre Informationen übertragen und wo sie aufbewahrt werden: Unsere Datenschutz- und Sicherheitsmethoden wurden für den weltweiten Schutz Ihrer personenbezogenen Daten entworfen.

Einige Länder haben Datenschutzgesetze, die nicht den Datenschutzgesetzen in Ihrem Land entsprechen, und Ihre Daten könnten in diesen Ländern von Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. In diesen Ländern wird Lenovo die Daten trotzdem auf eine Art und Weise behandeln, wie wir es hier beschreiben, und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um bei der Übertragung und Verarbeitung Ihrer Daten die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten. Lenovo unterhält bei Bedarf auch Vereinbarungen mit Unternehmen der Lenovo Gruppe sowie mit Lenovo Partnern oder Dienstanbietern, um die Übertragung, Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten zu regeln.

Lenovo verwendet als eines der Mittel zur Unterstützung der Übertragung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union und dem Europäischen Wirtschaftsraum sowie in deren Innerem Standardvertragsklauseln.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Lenovo beabsichtigt, Daten, darunter personenbezogene Daten, nur so lange aufzubewahren, wie dies für geschäftliche oder andere zwingende Zwecke erforderlich ist, und personenbezogene Daten auf sichere Weise zu löschen, wenn diese Zwecke erfüllt sind. Wir bewahren Ihre Daten, darunter personenbezogene Daten, so lange auf, wie die folgenden Umstände zutreffen:

  • Ihr Konto oder Abonnement ist aktiv
  • Zur Bereitstellung von Services oder Support, die Sie gegebenenfalls anfordern
  • Zur Gewährleistung der erforderlichen Funktionalität und Leistung der Produkte und Websites von Lenovo, einschließlich der Verpflichtungen im Rahmen unserer Produktgarantien
  • Zur Einhaltung geltender Gesetze, auch zu Steuer- und Auditzwecken
  • Zur Durchsetzung der Rechte von Lenovo, darunter bei Rechtsstreitigkeiten und Inkasso

Wie werden meine Daten geschützt?

Wir ergreifen standardmäßige technische und organisatorische Maßnahmen , wenn wir Informationen von Lenovo Produkten auf unsere Server übertragen, Daten speichern und sie an Dritte weitergeben. So benutzen wir beispielsweise zur Übertragung vertraulicher Informationen bei Bedarf Verschlüsselungsmethoden, um die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten. Bei der Weitergabe Ihrer Informationen an Dritte ergreifen wir angemessene und geeignete Maßnahmen, um ihnen vertraglich vorzuschreiben, dass sie Ihre Informationen schützen und verantwortungsvoll nutzen.

Lenovo Produkte umfassen gegebenenfalls auch Sicherheitsfunktionen, die entworfen wurden, um Ihnen dabei zu helfen, die Daten zu schützen, die Sie auf Ihrem (Ihren) Lenovo-Produkt(en) speichern. Dazu gehören Lösungen wie Verschlüsselung, Entsperrfunktion mit Password, PIN und Fingerabdruck sowie Fernsteuerung Ihres (Ihrer) Lenovo-Produkt(e), sodass Sie verlorene oder gestohlene Geräte finden, sperren und löschen können. Sie können mehr über die verfügbaren Funktionen erfahren, indem Sie auf die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem (Ihren) Lenovo-Produkt(en) zugreifen.

Denken Sie jedoch daran, dass kein Produkt, keine Software und keine Datenübertragung immer hundertprozentig sicher sein kann. Daher kann Lenovo, auch wenn wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Produkte und Ihrer Daten ergriffen haben, die Sicherheit unserer Lenovo Produkte oder jeglicher Daten, die Sie uns bereitstellen, nicht gewährleisten oder anderweitig garantieren. Die Nutzung der Websites von Lenovo erfolgt auf eigene Gefahr. Weitere Informationen zur Produktsicherheit von Lenovo-Produkten und zur Kontaktaufnahme mit dem Produktsicherheitsteam von Lenovo bei Fragen oder Sicherheitslücken finden Sie auf der Produktsicherheitsseite von Lenovo.

Wie steht es um den Schutz der Daten meines Kindes?

Lenovo Produkte sind für Erwachsene und Kinder ab 16 Jahren oder ab dem entsprechenden Mindestalter gemäß geltendem Recht bestimmt, die die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten haben, sie zu benutzen. Lenovo strebt nicht an, personenbezogene Daten über Kinder unter 16 Jahren zu erfassen. Nutzer unter 16 sollten Lenovo keine personenbezogenen Daten bereitstellen.

Wenn Lenovo erfährt, dass ein Kind unter 16 Jahren oder dem entsprechenden Mindestalter gemäß geltendem Recht personenbezogene Daten an Lenovo übermittelt hat, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten so rasch wie möglich zu löschen, und werden sie in keiner Weise nutzen. Lenovo ermutigt Eltern dazu, bei der Nutzung von Lenovo Produkten durch ihre Kinder eine aktive Rolle zu spielen und sie über die möglichen Gefahren aufzuklären, die mit der Bereitstellung der eigenen personenbezogenen Daten einhergehen.

Welche Datenschutzrechte habe ich?

Geltenden Datenschutzgesetzen zufolge haben Sie möglicherweise das Recht, unsere Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren. Dazu kann das Recht, (i) die Richtigstellung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, (iii) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, (iv) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder jeglichem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, und das Recht (v) auf Datenübertragbarkeit zählen. In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung nutzen, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen; dies betrifft jedoch nicht unsere vorherige Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie eventuell die Möglichkeit, manche personenbezogenen Daten über Ihr Lenovo Konto, sofern Sie über ein Konto verfügen, und/oder über Ihre Lenovo Produkt- oder Anwendungseinstellungen zu prüfen, zu berichtigen oder zu löschen.

Um Ihre oben beschriebenen Rechte auszuüben, reichen Sie eine Datenschutzanfrage ein oder wenden Sie sich an uns unter privacy@lenovo.com oder privacy@motorola.com. Wir werden solche Anfragen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen prüfen, beantworten und bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass wir im Einklang mit den geltenden Gesetzen und unseren Datenschutz- und Sicherheitsstandards Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren oder anderweitig Ihrer Anfrage nachkommen. Wenn Sie über ein Lenovo Konto verfügen, können wir Ihre Identität unter Umständen dadurch überprüfen, dass Sie sich bei Ihrem Konto anmelden müssen. Wenn Sie kein Lenovo Konto haben und uns keine E-Mail-Adresse von Ihnen bekannt ist, werden wir unter Umständen bestimmte zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anfrage zurückweisen können, wenn Sie kein Konto bei Lenovo oder eine uns bekannte E-Mail-Adresse haben oder wenn wir Ihre Identität mithilfe unserer Aufzeichnungen nicht verifizieren können.

Sie können auch einen bevollmächtigten Vertreter damit beauftragen, in Ihrem Namen eine Anfrage gemäß dem vorliegenden Abschnitt einzureichen. Wenn Sie einen bevollmächtigten Vertreter mit einer solchen Anfrage in Ihrem Namen beauftragen, verlangt Lenovo, (i) dass Sie dem bevollmächtigten Vertreter schriftlich die Erlaubnis dazu erteilen und (ii) dass Ihr Vertreter seine Identität direkt von Lenovo überprüfen lässt. Lenovo kann Anfragen von Vertretern ablehnen, die diese Anforderungen nicht erfüllen.

Sie haben außerdem das Recht, sich jederzeit mit Fragen oder Beschwerden an Ihre zuständige nationale Datenschutzbehörde zu wenden.

Wie kann ich mit den Datenschutzzuständigen von Lenovo und Motorola Kontakt aufnehmen?

Um Ihre oben beschriebenen Rechte auszuüben, reichen Sie eine Datenschutzanfrage ein.

Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich unter privacy@lenovo.com beziehungsweise unter privacy@motorola.com oder über die US-amerikanische Post oder auf andere Weise unter folgender Adressen an Lenovo oder Motorola wenden:

Lenovo Group Limited
Attn: Privacy Program
8001 Development Drive
Morrisville, NC, USA 27560

Weitere Informationen zum Lenovo-Kundendienst, einschließlich Telefon- und Chat-Kontakten, finden Sie unter www.lenovo.com/contact.

Motorola Mobility LLC
Attn: Privacy Program
222 West Merchandise Mart Plaza, Suite 1800
Chicago, Illinois, USA 60654

Weitere Informationen zum Motorola-Kundendienst, einschließlich Telefon- und Chat-Kontakten, finden Sie unter motorola.com/support.

Unsere nachstehende Website-Datenschutzerklärung wurde kürzlich aktualisiert. Vorherige Version ansehen.