ThinkSystem SR860 V2

Skalierbare Leistung, überragende Anpassungsfähigkeit

Das 4U/4P ThinkSystem SR860 V2 wurde für ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis entwickelt. Speicher, GPU und Speicherkapazität wachsen mit Ihrem Unternehmen.

ThinkSystem SR860 V2

Skalierbare Leistung, überragende Anpassungsfähigkeit

Das 4U/4P ThinkSystem SR860 V2 wurde für ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis entwickelt. Speicher, GPU und Speicherkapazität wachsen mit Ihrem Unternehmen.
  • Technische Daten

    Description ThinkSystem SR860 V2
    Formfaktor 4 HE
    Prozessoren Zwei oder vier Intel® Xeon® Processor Scalable-CPUs der 3. Generation, bis zu 250 W, Maeh Topologie mit 6 UPI-Links.
    Speicher Bis zu 12 TB TruDDR4-Speicher in 48 Steckplätzen; Speicher kann auf bis zu 3200 MHz bei 2 DIMMs pro Kanal beschleunigt werden; Unterstützt Intel® Optane™ Persistent Memory 200 Serie
    Erweiterungsmöglichkeiten Bis zu 14 PCIe 3.0 Erweiterungssteckplätze
    Vorne: VGA, 1x USB 3.1, 1x USB 2.0
    Hinten: 2x USB 3.1, Serial-Steckplatz, VGA-Steckplatz, 1 GbE dedizierter Management-Steckplatz
    Interner Speicher Bis zu 48 2,5-Zoll-Laufwerke; Unterstützt bis zu 24 NVMe-Laufwerke (16x mit 1:1-Verbindung); 2x 7 mm- oder 2x M.2-Laufwerke zum Booten.
    GPU-Support Bis zu 4 doppelt-weite 300-W-GPUs (NVIDIA V100S) oder 8 einfach-weite 70-W-GPUs (NVIDIA T4)
    Netzwerkschnittstelle Dedizierter OCP 3.0-Steckplatz zur Unterstützung von 1 GbE, 10 GbE oder 25 GbE
    Leistungsaufnahme Bis zu 4 Platinum oder Titanium im Betrieb tauschbaren Stromversorgungseinheiten; N+N- und N+1-Redundanz wird unterstützt
    Hochverfügbarkeit TPM 1.2/2.0; PFA; im Betrieb tauschbare/redundante Laufwerke und Stromversorgungseinheiten; redundante Lüfter; interne Light Path Diagnostic LEDs; von vorne zugängliches Diagnosefeld über speziellen USB-Eingang; optional integriertes Diagnose-LCD-Feld
    RAID-Support Onboard SATA mit SW RAID, Unterstützung für ThinkSystem PCIe RAID/HBA Karten
    Management Lenovo XClarity Controller; Redfish-Support
    Unterstützte Betriebssysteme Microsoft, Red Hat, SUSE, VMware. Weitere Informationen finden Sie unter lenovopress.com/osig
    Eingeschränkte Garantie 1- und 3-jährlich vom Kunden tauschbare Einheiten und Vor-Ort-Service; am nächsten Werktag 9x5; optionale Service-Upgrades
  • 3D-Tour

  • Features

    Skalieren Sie in die Zukunft

    Das Lenovo ThinkSystem SR860 V2 bietet Ihnen die Möglichkeit, die heutige IT-Datenlandschaft mit der Sicherheit einer nahtlosen Skalierbarkeit zu bewältigen, wenn Ihr Unternehmen auf das explosive Datenwachstum reagiert.

    Der SR860 V2 wurde speziell entwickelt, um erschwingliche Leistung und Wachstumspotenzial zu bieten. Er verwaltet problemlos Unternehmensvirtualisierung, Workload-Konsolidierung und geschäftskritische Workloads, In-Memory-Computing wie SAP HANA, Datenbanken und Enterprise-Ressourcenplanung.

    Skalieren Sie in die Zukunft

    Agiles Design

    Der SR860 V2 kann von zwei auf vier Intel Xeon Processor Scalable-CPUs der 3. Generation skaliert werden. Dies bietet ein einfaches und kostenpflichtiges Upgrade für Prozessoren, Speicher und Speichererweiterungen auf bis zu 48 Laufwerke, was zu einer höheren Systemleistung führt, die eine wachsende Arbeitsbelastung der nächsten Generation bewältigen kann.

    Mit der Integration von XClarity wird die Verwaltung einfach und standardisiert, was die Bereitstellungszeit im Vergleich zum manuellen Betrieb um 95 % senkt. ThinkShield schützt mit jedem Angebot Ihr Geschäft, von der Entwicklung bis zur Entsorgung.

    Agiles Design

    Bereit für die Workloads der nächsten Generation

    Die Unterstützung von bis zu vier GPUs der Enterprise-Klasse, NVMe-Solid-State-Festplatten und Intel Optane Persistent Memory 200 Series liefert Ihrem Unternehmen Technologien, die eine außergewöhnliche Leistung und einen außergewöhnlichen Wert für Workloads der Enterprise-Klasse bieten.

    KI- und rechenintensive Anwendungen wie maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Analyse, 3D-Modellierung und andere, für die früher Supercomputer erforderlich waren, können vom SR860 V2 problemlos verarbeitet werden, wodurch alte Engpässe aufgrund fehlender Speicher-, GPU- oder Erweiterungsfunktionen beseitigt werden.

    Bereit für die Workloads der nächsten Generation

IN VERBINDUNG BLEIBEN

FacebookTwitterLinkedInYouTubeFlickrForums

BITTE LAND ODER REGION AUSWÄHLEN