System x3250 M5 Rack Server

System x3250 M5

System x3250 M5 Rack Server

Kompaktester System x Rack-Server

  • Bahnbrechende Festplattendichte in einem 1U-Server
  • Flexible, austauschbare Speicheroptionen
  • Hochleistungsfähige I/O-Steckplätze (PCIe)
  • Neueste Prozessoren und große Arbeitsspeicherkapazität
  • Energiesparendes Design senkt Energiekosten

ENTSCHULDIGUNG, Das Produkt ist nicht mehr verfügbar

Leider ist das "System x3250 M5 Rack Server" nicht mehr verfügbar. Hier ist unser Vorschlag:

Most compact. Room to expand.

  • Leistungsmerkmale

    Leistungsmerkmale

    Highlights

    Highlights

    • Höhere Performance in einem platzsparenden Formfaktor
    • Mehr Flexibilität für schnellere und einfachere Erweiterungen
    • Ein Server der Einstiegsklasse mit bewährter Zuverlässigkeit, Verwaltbarkeit und Wertschöpfung
    • Bahnbrechende Systemspeicherdichte in einem 1U-Server der Einstiegsklasse
    • Innovative Technologie mit den neuesten Prozessoren und großer Speicherkapazität in einem kompakten 1U-Gehäuse
    • Ein energieeffizientes und 80 PLUS®-konformes Design zur Reduzierung der Stromkosten
    • Erschwinglicher Preis und niedrige Gesamtbetriebskosten

    Der System x3250 M5 ist der kompakteste Rack-Server im System x® Portfolio. Er unterstützt mit seinem 1U-Single-Socket-Formfaktor im gleichen Gehäuse (Tiefe: 22 Zoll) eine doppelt so hohe Systemspeicherdichte wie sein Vorgänger – mit vier 3,5-Zoll-Festplatten oder bis zu acht 2,5-Zoll-SAS/SATA-Festplatten.Wählen Sie unter den neuesten Intel®-Prozessoren denjenigen aus, der am besten zu Ihren Workloads passt (Intel® Xeon® E3-1200 v3-, Core i3- oder Pentium-Serie inklusive der Xeon® DC-Grafikprozessoren).

     Modellabhängig.

    Einfache On-Demand-Upgrades

    Nach der Aktivierung des standardmäßig vorhandenen Integrated Management Module 2 (IMM2) auf Ihrem Server können Sie Feature on Demand (FoD) für verschiedene Upgrades nutzen. Über die zwei Standardports hinaus können Sie mit FoD zum Beispiel zwei zusätzliche Gigabit-Ethernet-(GbE-)Ports aktivieren, ohne die Systemhardware öffnen zu müssen. Außerdem können Sie mit dem FoD Schlüsselaktivierungssystem die Geschwindigkeit und Sicherheit des ServeRAID™ C100 RAID-5 Upgrades erhöhen. Darüber hinaus können Sie bei einer Verwendung von FoD für Upgrades Ihre zwei PCIe-x8-Erweiterungssteckplätze für andere Upgrade-Optionen verwenden, um weiteres Wachstum zu unterstützen

    Show More
    Less
  • Technische Daten

    Technische Daten

    BESCHREIBUNGSPEZIFIKATIONEN
    Formfaktor/Höhe
    Rack/1U
    Prozessor (Maximum)
    Bis zu ein Prozessor der Intel® Xeon® E3-1200 v3-Serie (Quad-Core), Core™ i3-Serie (Quad-Core) oder Pentium®-Serie (Dual-Core)
    Cache/Speicher
    Bis zu 8 MB pro Prozessor/Bis zu 32 GB über vier Steckplätze (UDIMM)
    Medieneinschübe
    2,5-Zoll-Modelle optional mit Schacht für optisches Laufwerk erhältlich
    Plattenpositionen
    Bis zu vier 3,5-Zoll- oder acht 2,5-Zoll-Festplatten*
    RAID-Unterstützung
    Integriertes ServeRAID™ C100 RAID-0, -1 (RAID-5-Upgrade via Feature on Demand (FoD)), optionales Hardware-RAID-0, -1, -10 oder RAID-5, -50 oder RAID-6, -60*
    Stromversorgung
    Ein festes 300-W- oder bis zu zwei Hot-Swap-fähige redundante 460-W-Netzteile*
    Hot-Swap-Komponenten
    Bis zu vier 3,5-Zoll- oder acht 2,5-Zoll-Festplatten, redundante Hot-Swap-fähige 460-W-Netzteile
    Netzwerkschnittstelle
    Zwei Gigabit-Ethernet-Ports als Standard, zwei zusätzliche Gigabit-Ethernet-Ports (Upgrade via FoD)
    Erweiterungssteckplätze
    1 PCIe 3.0-x8-Steckplatz und 1 PCIe 3.0-x8-Steckplatz (x4 elektrisch)
    USB-Anschlüsse
    2x USB 3.0 (vorne)/4x USB 2.0 (hinten)/1x USB 2.0 (intern)
    Interner Speicher
    Bis zu 24 TB
    Energieeffizienz
    Festes Netzteil konform mit 80 PLUS® Bronze/redundantes Netzteil konform mit 80 PLUS® Gold
    Systemmanagement
    Integrated Management Module 2 (IMM2) als Standard mit IPMI 2.0 und Serial-over-LAN, optionales Upgrade für Remotepräsenz via FoD, ServerGuide™
    Unterstützte Betriebssysteme
    Microsoft Windows Server 2012 R2/Microsoft Windows Server 2012/Microsoft Windows Server 2008 R2, Red Hat Linux, Novell SUSE Linux, VMware
    Gewährleistung
    Ein Jahr Gewährleistung gemäß Lenovo AGB. Begrenzte Herstellergarantie (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieser begrenzten Herstellergarantie liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter http://shop.lenovo.com/de/de/services-warranty, erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen von Lenovo, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.

    Die technischen Daten können variieren.

    Show More
    Less
  • System x3250 M5 Ressourcen

The purchase quantity of the product has reached the upper limit.
Same Day Shipping