Was ist eine Partition?

{"arrowColor":"#e1251b","backgroundColor":"#e1251b","divideColor":"#DBDBDB","sideMsg":{"t_id":"","language":{},"id":""},"data":[{"pcInfo":{"t_id":"Pagec1eb1418-d08b-462d-a5e4-9789b723e0c0","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Pagec1eb1418-d08b-462d-a5e4-9789b723e0c0"},"mAndTabInfo":{"t_id":"Page4a57133e-0932-4ae5-baaf-4c12813e0427","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Page4a57133e-0932-4ae5-baaf-4c12813e0427"},"bannerInfo":{"t_id":"Page7b9721b1-dc59-4e4f-ae9d-a6f6f8a32bbc","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cspan%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%22%3E%3Cstrong%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fspan%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Page7b9721b1-dc59-4e4f-ae9d-a6f6f8a32bbc"},"gInfo":{"t_id":"Pagebd764283-b0eb-4a77-915e-05ec7fc0308a","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Pagebd764283-b0eb-4a77-915e-05ec7fc0308a"}}],"autoRun":true,"displayTerminal":"pc,tablet,mobile","isShowDivide":false}


Dies ist ein Dialog mit Produktempfehlungen
Top-Vorschläge
Webpreis ab
Alle anzeigen>
Language
Français
English
ไทย
Deutsch
繁體中文
Land
Hallo
All
Anmelden/Konto erstellen
language Selector,${0} is Selected
Bei Lenovo Pro registrieren und einkaufen
Beim Education Store registrieren
Vorteile Pro Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Plus Stufe wird ab Einkaufssumme von €5.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Plus Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Elite Stufe wird ab Einkaufssumme von €10.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Elite Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
Vorteile für Händler
• Zugriff auf das gesamte Produktportfolio von Lenovo
• Konfiguration und Einkauf zu besseren Preisen als auf Lenovo.com
Mehr anzeigen
mehr zu erreichen
PRO Plus
PRO Elite
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Elite-Status erreicht!
Pro für Unternehmen
Delete icon Remove icon Add icon Reload icon
VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
EINGESTELLT
Vorübergehend nicht verfügbar
Demnächst!
. Zusätzliche Einheiten werden zum Preis ohne eCoupon berechnet. Jetzt zusätzlich einkaufen
Die Höchstmenge, die Sie zu diesem tollen eCoupon-Preis kaufen können, ist leider
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihren Warenkorb zu speichern!
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um an Rewards teilzunehmen!
Warenkorb anzeigen
Ihr Warenkorb ist leer! Verpassen Sie nicht die neuesten Produkte und Sparmöglichkeiten – finden Sie noch heute Ihr neues Lieblingsnotebook, den perfekten PC oder nützliches Zubehör.
Entfernen
Artikel im Warenkorb
Einige Artikel in Ihrem Warenkorb sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Warenkorb.
wurde gelöscht
Mit Ihrem Warenkorb ist etwas nicht in Ordnung, bitte wechseln Sie zum Warenkorb, um weitere Informationen zu erhalten.
von
Enthält Add-ons
Zur Kasse gehen
Ja
Nein
Popular Searches
Wonach suchen Sie?
Quick Links
Aktuelle Suchanfragen
Hamburger Menu
zum Hauptinhalt springen


Was ist eine Partition?

Unter Partitionierung eines Computers oder des Internets versteht man die Aufteilung einer einzigen physischen Festplatte in mehrere, separate Teile. Bei Computern werden diese Partitionen als unterschiedliche, unabhängige Laufwerke betrachtet, die jeweils zum Speichern von Dateien und Programmen verwendet werden können. Im Internet unterteilt die Partitionierung eine Website in mehrere verschiedene Bereiche, auf die die Benutzer getrennt zugreifen können.

Welche Arten von Partitionen gibt es bei Computern?

Bei Computern gibt es zwei Haupttypen von Partitionen: primäre und erweiterte Partitionen. Primäre Partitionen werden in der Regel formatiert und aktiviert, damit auf ihnen ein Betriebssystem installiert werden kann. Erweiterte Partitionen sind logische Unterteilungen auf einer Festplatte, die mehr als vier primäre Partitionen zulassen.

Warum sollte ich meinen Computer partitionieren?

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie die Festplatte Ihres Computers partitionieren möchten. Ein Grund ist, dass Sie mehrere Betriebssysteme installieren können; ein anderer könnte sein, dass Sie verschiedene Programme oder Anwendungen in einer isolierten Umgebung ausführen möchten; oder Sie könnten sie als zusätzlichen Speicherplatz für Dateien und Daten verwenden. Partitionen erleichtern auch das Sichern einzelner Elemente Ihres Systems.

Wie erstelle ich Partitionen in Windows 10?

Das Erstellen neuer Partitionen in Windows 10 kann über die integrierte Datenträgerverwaltung unter "Dieser PC" erfolgen. Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf den Bereich, den Sie partitionieren möchten, und wählen Sie die Option "Volume verkleinern" aus dem Dropdown-Menü. Geben Sie dann die Menge an Speicherplatz ein, die Sie der neuen Partition zuweisen möchten, bevor Sie auf "Verkleinern" klicken, um den Vorgang abzuschließen.

Was ist eine bootfähige Partition und wie kann ich sie erstellen?

Eine bootfähige Partition ist eine Partition, die in der Lage ist, ein Betriebssystem zu starten, wenn sie während des Starts als primäres Boot-Gerät ausgewählt wird. Um eine Partition bootfähig zu machen, müssen Sie sie je nach Windows-Version entweder mit dem FAT32- oder dem NTFS-Dateisystem formatieren und dann das von Ihnen gewählte Betriebssystem auf ihr installieren, indem Sie entweder einen Installationsdatenträger oder einen USB-Stick mit den Setup-Dateien des Betriebssystems verwenden.

Was sind dynamische Festplatten und wie funktionieren sie?

Dynamische Festplatten funktionieren anders als herkömmliche Festplattenformate, da sie sowohl einfache Volumes (auch bekannt als "spanned" oder "striped") als auch komplexe Volumes (z. B. RAIDs) ermöglichen. Sie ermöglichen Ihnen auch die Konfiguration von Software-RAID-Levels 0 und 1 auf separaten physischen Festplatten auf ihrem Rechner, ohne dass eine spezielle Hardwareunterstützung oder -einrichtung erforderlich ist. Darüber hinaus bieten dynamische Festplatten verschiedene Fehlertoleranzfunktionen wie Spiegelung und Duplexing, die zum Schutz vor Datenverlusten aufgrund von Datenbeschädigungen/-ausfällen in einem Teil Ihres Speichernetzwerks (SAN) beitragen.

Gibt es irgendwelche Nachteile, die ich bei der Erstellung neuer Festplatten/Partitionen beachten sollte?

Ein potenzieller Nachteil beim Erstellen neuer Laufwerke/Partitionen ist, dass dies die Gesamtleistungsgeschwindigkeit Ihres Computers verringern kann, wenn Sie stattdessen nur ein großes, unpartitioniertes Volume haben, auf dem alle Ihre Daten und Programme gespeichert sind - dies liegt daran, dass Datenübertragungen zwischen verschiedenen Laufwerken in der Regel länger dauern als zwischen Bereichen, die sich innerhalb einer einzigen Einheit befinden (z. B. das Kopieren von Dateien von einem Laufwerksbuchstaben [C:] auf einen anderen [D:]). Außerdem sollte das Löschen bestehender dynamischer/einfacher Volumes laut Microsofts eigenen Empfehlungen immer nur als letzter Ausweg erfolgen, wenn andere Versuche, damit verbundene Probleme zu lösen, zuvor nicht erfolgreich waren.

Was sind die Vorteile einer Partitionierung meines Computers?

Die Partitionierung eines Computers kann viele Vorteile mit sich bringen, z. B. eine effizientere Dateiorganisation und die Möglichkeit, auf jeder Partition unterschiedliche Arten von Daten oder Anwendungen zu speichern. Darüber hinaus können mehrere Partitionen dazu beitragen, die Leistung Ihres Systems zu verbessern, indem sie eine stärkere Isolierung zwischen den einzelnen Elementen (sowohl in Bezug auf Hardware- als auch auf Softwareressourcen) einführen, wodurch verhindert wird, dass unerwartete Probleme, die einen Bereich betreffen könnten, auch einen anderen Teil des Systems beeinträchtigen. Dies kann besonders vorteilhaft sein, wenn es darum geht, bösartige Angriffe/Eindringlinge daran zu hindern, andere Bereiche zu infiltrieren, wenn ein Teil des Systems beeinträchtigt wird.

Was ist der Unterschied zwischen physischen und logischen Partitionen?

Physische Partitionen beziehen sich auf tatsächliche Unterteilungen auf einer Festplatte, die aus mehreren separaten Speicherkomponenten bestehen (z. B. HDDs, SSDs usw.). Logische Partitionen hingegen sind Ansichten/Repräsentationen dieser physischen Unterteilungen - erstellt mit bestimmten Formatierungstechniken wie MBR und GPT -, die es uns erleichtern, mit ihnen über unsere Betriebssysteme als definierte Umgebung(en) zu interagieren.

Wie kann ich eine Partition löschen?

Das Löschen einer Partition kann von der Art des Laufwerks abhängen, von dem Sie sie entfernen möchten. Bei einfachen Festplatten in Windows 8+ müssen Sie die Datenträgerverwaltung öffnen und dann mit der rechten Maustaste auf die Partition klicken, die Sie löschen möchten, bevor Sie auf Volume löschen klicken. Bei dynamischen SW-RAID-Konfigurationen müssen Sie zuerst die Computerverwaltung öffnen, bevor Sie die Option Speicher > RAID-Einstellungen > Volume/Array löschen auswählen, um die installierte Konfiguration ordnungsgemäß zu bereinigen, nachdem Sie zuvor alle erforderlichen Änderungen vorgenommen haben.

Welche Art von Dateien sollte ich auf jeder Festplattenpartition ablegen?

Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Sie Programme, Anwendungen und wichtige Datendateien auf den primären Partitionen speichern sollten. Denn nur dort sind sie bereits bei der Ersteinrichtung für die Verwendung durch Ihr Betriebssystem entsprechend formatiert worden. In der Zwischenzeit können auf erweiterten Partitionen allgemeine Benutzerdateien und Medieninhalte gespeichert werden, da sie nicht bereits beim Start für den Zugriff durch ein bestimmtes Betriebssystem eingerichtet wurden - das heißt, dass auch für sie keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich sind, bevor Inhalte darauf gespeichert werden.

Was ist ein Bootmanager?

Ein Bootmanager ist eine Anwendung, die zur Verwaltung von Startoptionen verwendet wird, wenn versucht wird, verschiedene Betriebssysteme bei einem PC-Neustart zu initialisieren, oder wenn der Computer wieder eingeschaltet wird, um ihn anschließend zu verwenden. Die meisten modernen Versionen verfügen über zwei Hauptkomponenten: Einem Konfigurationseditor, mit dem Sie die Einstellungen für die Bootsequenz ändern können, und einer interaktiven Schnittstelle, über die Sie alternative Optionen auswählen können, sobald das Hochfahren erfolgreich abgeschlossen ist.

Was ist der Unterschied zwischen dem Booten von einem USB-Laufwerk und einer Festplatte?

Beim Booten von einem USB-Laufwerk wird ein externes Speichergerät (z. B. Thumb-/Flash-Laufwerke) vor dem Neustart an den Computer angeschlossen und dann als primäre Boot-Option ausgewählt. Dadurch wird der Inhalt des ausgewählten Geräts auf Ihr System geladen, anstatt dessen, was bereits auf der Festplatte Ihres Systems vorhanden war. Wenn Sie hingegen von einer internen Festplatte booten, müssen Sie Ihre Rechner erst neu starten und dann bestimmte Tastenkombinationen (z. B. F8/F12 für BIOS-Befehle) drücken, um anschließend auch über das Internet erfolgreich auf den Inhalt der Festplattenpartition zugreifen zu können.

Wie kann ich eine Partition über mein Netzwerk zugänglich machen?

Um Partitionen über Ihr Netzwerk zugänglich zu machen, müssen Sie in der Regel zusätzliche Softwareanwendungen von Drittanbietern wie 'ShareKan' oder 'PlugShare' verwenden. Diese stellen Ihnen einen zentralen "Hub" zur Verfügung, auf den Sie über Webbrowser aus der Ferne zugreifen können, um alle direkt angeschlossenen externen Systeme/Geräte (z. B. Drucker, Tablets usw.) zu konfigurieren. Um sicherzustellen, dass nur befugtes Personal Zugriff hat, sind diese Tools in der Regel mit Passwörtern und Authentifizierungseinstellungen geschützt, um auch unerwünschtes Eindringen zu verhindern.

Kann ich mehrere Betriebssysteme auf verschiedenen partitionierten Laufwerken installieren?

Ja - es ist möglich, mehrere Betriebssysteme auf separaten partitionierten Laufwerken auf Ihrem Computer zu installieren. Je nach Betriebssystem und dessen Kompatibilitätsanforderungen müssen Sie jedoch entweder zunächst bestimmte Dateisystemtypen erstellen (z. B. FAT32- und GPT-Formatierungspfade) oder bestimmte BIOS-Einstellungen aktivieren bzw. bestimmte Hardwarekomponenten ändern, damit anschließend auch alles andere korrekt funktioniert.

In neuem Tab öffnen
© 2024 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
© {year} Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Compare  ()
x