Was ist ein DNS-Auflöser (Domain Name System)?

Dies ist ein Dialog mit Produktempfehlungen
Top-Vorschläge
Webpreis ab
Alle anzeigen>
Language
Français
English
ไทย
Deutsch
繁體中文
Land
Hallo
All
Anmelden/Konto erstellen
language Selector,${0} is Selected
Bei Lenovo Pro registrieren und einkaufen
Beim Education Store registrieren
Vorteile Pro Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Plus Stufe wird ab Einkaufssumme von €5.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Plus Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Elite Stufe wird ab Einkaufssumme von €10.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Elite Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
Vorteile für Händler
• Zugriff auf das gesamte Produktportfolio von Lenovo
• Konfiguration und Einkauf zu besseren Preisen als auf Lenovo.com
Mehr anzeigen
mehr zu erreichen
PRO Plus
PRO Elite
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Elite-Status erreicht!
Pro für Unternehmen
Delete icon Remove icon Add icon Reload icon
VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
EINGESTELLT
Vorübergehend nicht verfügbar
Demnächst!
. Zusätzliche Einheiten werden zum Preis ohne eCoupon berechnet. Jetzt zusätzlich einkaufen
Die Höchstmenge, die Sie zu diesem tollen eCoupon-Preis kaufen können, ist leider
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihren Warenkorb zu speichern!
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um an Rewards teilzunehmen!
Warenkorb anzeigen
Ihr Warenkorb ist leer! Verpassen Sie nicht die neuesten Produkte und Sparmöglichkeiten – finden Sie noch heute Ihr neues Lieblingsnotebook, den perfekten PC oder nützliches Zubehör.
Entfernen
Artikel im Warenkorb
Einige Artikel in Ihrem Warenkorb sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Warenkorb.
wurde gelöscht
Mit Ihrem Warenkorb ist etwas nicht in Ordnung, bitte wechseln Sie zum Warenkorb, um weitere Informationen zu erhalten.
von
Enthält Add-ons
Zur Kasse gehen
Ja
Nein
Popular Searches
Wonach suchen Sie?
Quick Links
Aktuelle Suchanfragen
Hamburger Menu
zum Hauptinhalt springen


Was ist ein DNS-Auflöser (Domain Name System)?

Ein DNS-Resolver ist eine wichtige Komponente des Internets, die Ihnen hilft, die Internetprotokolladresse (IP) zu finden, die mit einem bestimmten Domänennamen verbunden ist.

Wie funktioniert ein DNS-Resolver?

Wenn Sie einen Domänennamen in Ihren Webbrowser eingeben, nimmt der DNS-Resolver diesen Domänennamen und übersetzt ihn in die entsprechende Internetprotokoll-Adresse (IP). Dazu fragt er eine Reihe von DNS-Servern ab, bis er die mit dem Domänennamen verbundene IP-Adresse gefunden hat.

Warum ist ein DNS-Resolver wichtig?

Ein DNS-Resolver ist wichtig, weil er es Ihnen ermöglicht, auf Websites und andere Online-Dienste zuzugreifen, indem Sie benutzerfreundliche Domänennamen verwenden, anstatt sich die numerischen Internet-Protokoll-Adressen (IP) zu merken, die mit jeder Website verbunden sind.

Was ist der Unterschied zwischen einem DNS-Resolver und einem DNS-Server?

Ein DNS-Server ist ein weiter gefasster Begriff, der verschiedene Arten von Servern umfasst, die am DNS-System beteiligt sind. Ein DNS-Resolver ist ein spezieller Typ von DNS-Server, der für die Übersetzung von Domänennamen in IP-Adressen (Internet Protocol) zuständig ist.

Wie richte ich einen DNS-Resolver ein?

Sie müssen nicht selbst einen DNS-Resolver einrichten. Ihr Internetdienstanbieter (ISP) stellt in der Regel einen Standard-DNS-Auflöser bereit, den Ihr Gerät automatisch verwendet. Sie können jedoch auch einen anderen DNS-Resolver konfigurieren, wenn Sie dies wünschen.

Kann ich einen öffentlichen DNS-Resolver anstelle des Resolvers meines Internetdienstanbieters (ISP) verwenden?

Ja, Sie können einen öffentlichen DNS-Resolver anstelle des Resolvers Ihres Internetanbieters verwenden. Öffentliche DNS-Resolver, wie Google Public DNS oder Cloudflare DNS, bieten alternative Optionen, die manche Menschen als zuverlässiger oder schneller als den Resolver ihres Internetanbieters empfinden.

Wie ändere ich den DNS-Auflöser auf meinem Gerät?

Um den DNS-Auflöser auf Ihrem Gerät zu ändern, müssen Sie normalerweise auf die Netzwerkeinstellungen zugreifen. Suchen Sie den Abschnitt DNS-Einstellungen und geben Sie die Internetprotokoll-Adresse (IP) des gewünschten DNS-Auflösers ein. Diese variiert je nach verwendetem Betriebssystem.

Was sind die Vorteile der Verwendung eines öffentlichen DNS-Resolvers?

Die Verwendung eines öffentlichen DNS-Auflösers kann mehrere Vorteile bieten. Er kann schnellere Antwortzeiten, verbesserte Sicherheitsfunktionen wie das Blockieren von Malware und eine höhere Zuverlässigkeit im Vergleich zum Resolver Ihres Internetdienstanbieters (ISP) bieten. Einige öffentliche Resolver unterstützen auch zusätzliche Funktionen wie Kindersicherung oder Inhaltsfilterung.

Gibt es irgendwelche Nachteile bei der Verwendung eines öffentlichen DNS-Auflösers?

Die Verwendung eines öffentlichen DNS-Auflösers kann einige Nachteile mit sich bringen. Einige Internetdienstanbieter (ISP) bevorzugen den Datenverkehr zu ihren eigenen Resolvern, so dass Sie möglicherweise eine geringere Leistung feststellen, wenn Sie zu einem öffentlichen Resolver wechseln. Außerdem haben öffentliche Resolver möglicherweise andere Richtlinien zur Protokollierung und Datenerfassung, was sich auf Ihre Privatsphäre auswirken kann.

Kann ich mehrere DNS-Auflöser gleichzeitig verwenden?

Sie können Ihr Gerät so konfigurieren, dass es mehrere DNS-Auflöser gleichzeitig verwendet, was jedoch einige zusätzliche Einstellungen erfordert. Dies wird als DNS-Auflösungs-Fallback oder DNS-Lastausgleich bezeichnet und kann für Redundanz- oder Lastverteilungszwecke nützlich sein.

Was ist DNS-Caching?

DNS-Caching ist ein Mechanismus, der von DNS-Auflösern verwendet wird, um die Ergebnisse früherer DNS-Abfragen zu speichern. Dies trägt zur Verbesserung der Leistung bei, indem es die Zeit verkürzt, die für die Auflösung nachfolgender Abfragen für denselben Domänennamen benötigt wird.

Warum ist DNS-Caching wichtig?

Die DNS-Zwischenspeicherung ist wichtig, weil sie die Gesamtbelastung der DNS-Infrastruktur verringert und die Antwortzeiten für nachfolgende Abfragen verbessert. Wenn Sie eine Website mehrmals besuchen, kann Ihr DNS-Resolver die Internetprotokoll-Adresse (IP) aus seinem Cache abrufen, anstatt die DNS-Server erneut zu befragen.

Wie lange hält der DNS-Cache?

Die Dauer der DNS-Zwischenspeicherung, auch bekannt als "Time to Live" (TTL), wird durch den DNS-Eintrag selbst bestimmt. Jeder DNS-Eintrag gibt einen TTL-Wert an, der angibt, wie lange der Resolver den Eintrag als gültig betrachten soll, bevor er abläuft und vom autoritativen DNS-Server aktualisiert werden muss.

Kann ich den DNS-Cache auf meinem Gerät löschen?

Ja, Sie können den DNS-Cache auf Ihrem Gerät löschen. Der Vorgang variiert je nach verwendetem Betriebssystem, umfasst aber in der Regel die Ausführung eines Befehls oder das Leeren des DNS-Caches über die Netzwerkeinstellungen. Das Löschen des DNS-Caches kann hilfreich sein, wenn DNS-bezogene Probleme auftreten oder wenn Sie eine Aktualisierung der DNS-Einträge erzwingen möchten.

Was ist eine rekursive DNS-Abfrage?

Eine rekursive DNS-Abfrage ist eine Art von Abfrage, die ein DNS-Auflöser an andere DNS-Server stellt, um einen Domänennamen aufzulösen. Bei einer rekursiven Abfrage fragt der Resolver nach der Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die mit einem Domänennamen verbunden ist, und setzt die Abfrage bei anderen DNS-Servern fort, bis er eine endgültige Antwort erhält.

Gibt es noch andere Arten von DNS-Abfragen?

Ja, abgesehen von rekursiven Abfragen gibt es auch iterative Abfragen. Bei einer iterativen Abfrage fragt der DNS-Resolver einen DNS-Server nach der besten Antwort, die er derzeit kennt. Wenn der Server keine genaue Antwort hat, verweist er an einen anderen DNS-Server, der möglicherweise mehr Informationen hat.

Welche Rolle spielen die autoritativen DNS-Server?

Autoritative DNS-Server sind für die Speicherung und Bereitstellung der offiziellen DNS-Einträge für eine bestimmte Domäne zuständig. Wenn ein DNS-Resolver eine rekursive Anfrage erhält, kontaktiert er autoritative DNS-Server, um die Internetprotokoll-Adresse (IP) oder andere angeforderte Informationen für die gegebene Domäne zu erhalten.

Wie sind DNS-Auflöser und autoritative DNS-Server miteinander verbunden?

DNS-Auflöser und maßgebliche DNS-Server kommunizieren über eine Reihe von Abfragen und Antworten. Der Resolver sendet eine Abfrage für einen Domänennamen an seinen konfigurierten DNS-Server, der möglicherweise mehrere autoritative DNS-Server kontaktieren muss, um die gewünschten Informationen zu finden. Sobald der autoritative Server antwortet, verwendet der Resolver diese Informationen, um die ursprüngliche Anfrage zu vervollständigen.

Was sind die Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) und wie hängen sie mit DNS-Auflösern zusammen?

DNSSEC ist eine Reihe von Sicherheitsprotokollen und digitalen Signaturen, die die Integrität und Authentizität von DNS-Daten gewährleisten. DNS-Auflöser spielen eine entscheidende Rolle bei der Validierung von DNSSEC-Signaturen und dem Schutz vor DNS-Spoofing oder Manipulationen.

Kann ein DNS-Resolver meine Internetgeschwindigkeit beeinträchtigen?

Ja, ein DNS-Resolver kann einen Einfluss auf Ihre Internetgeschwindigkeit haben. Wenn ein Resolver eine langsame Reaktionszeit hat oder Probleme auftritt, kann sich die Zeit, die für die Auflösung von Domänennamen benötigt wird, verzögern, was sich wiederum auf die Gesamtgeschwindigkeit des Zugriffs auf Websites oder Online-Dienste auswirkt.

Kann ich meinen eigenen DNS-Resolver erstellen?

Ja, Sie können Ihren eigenen DNS-Resolver erstellen, wenn Sie über die technischen Kenntnisse und Ressourcen verfügen. Die Einrichtung und Wartung eines DNS-Resolvers erfordert jedoch Fachwissen über Netzwerke, DNS-Protokolle und Serververwaltung. Dies ist eine komplexe Aufgabe, die normalerweise von Unternehmen oder Netzwerkadministratoren übernommen wird.

in neuem Tab öffnen
© 2024 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
© {year} Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Compare  ()
x