Was ist ein externer Monitor?

{"arrowColor":"#e1251b","backgroundColor":"#e1251b","divideColor":"#DBDBDB","sideMsg":{"t_id":"","language":{},"id":""},"data":[{"pcInfo":{"t_id":"Pagec1eb1418-d08b-462d-a5e4-9789b723e0c0","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Pagec1eb1418-d08b-462d-a5e4-9789b723e0c0"},"mAndTabInfo":{"t_id":"Page4a57133e-0932-4ae5-baaf-4c12813e0427","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Page4a57133e-0932-4ae5-baaf-4c12813e0427"},"bannerInfo":{"t_id":"Page7b9721b1-dc59-4e4f-ae9d-a6f6f8a32bbc","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cspan%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%22%3E%3Cstrong%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fspan%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Page7b9721b1-dc59-4e4f-ae9d-a6f6f8a32bbc"},"gInfo":{"t_id":"Pagebd764283-b0eb-4a77-915e-05ec7fc0308a","language":{"de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","en":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E","de_de":"%3Cp%3E%3Cstrong%20style%3D%22color%3A%20rgb(255%2C%20255%2C%20255)%3B%20text-wrap%3A%20wrap%3B%22%3EMobilfunkkonfiguration%20nicht%20mehr%20in%20Deutschland%20erh%C3%A4ltlich%3C%2Fstrong%3E%3C%2Fp%3E"},"id":"Pagebd764283-b0eb-4a77-915e-05ec7fc0308a"}}],"autoRun":true,"displayTerminal":"pc,tablet,mobile","isShowDivide":false}


respectSign
Dies ist ein Dialog mit Produktempfehlungen
Top-Vorschläge
Webpreis ab
Alle anzeigen>
Language
Français
English
LangEntry.ChineseTaiwan
ไทย
LangEntry.Dutch
Deutsch
繁體中文
Land
Hallo
All
Anmelden/Konto erstellen
language Selector,${0} is Selected
Bei Lenovo Pro registrieren und einkaufen
Beim Education Store registrieren
Vorteile Pro Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Plus Stufe wird ab Einkaufssumme von €5.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Plus Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
• Elite Stufe wird ab Einkaufssumme von €10.000/Jahr freigeschalten
Vorteile Elite Stufe
• Persönlicher Kundenberater
• Kauf auf Rechnung mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen
Vorteile für Händler
• Zugriff auf das gesamte Produktportfolio von Lenovo
• Konfiguration und Einkauf zu besseren Preisen als auf Lenovo.com
Mehr anzeigen
spend
mehr zu erreichen
PRO Plus
PRO Elite
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Elite-Status erreicht!
Pro für Unternehmen
Delete icon Remove icon Add icon Reload icon
VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
EINGESTELLT
Vorübergehend nicht verfügbar
Demnächst!
. Zusätzliche Einheiten werden zum Preis ohne eCoupon berechnet. Jetzt zusätzlich einkaufen
Die Höchstmenge, die Sie zu diesem tollen eCoupon-Preis kaufen können, ist leider
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um Ihren Warenkorb zu speichern!
Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto, um an Rewards teilzunehmen!
Temporarilyunavailable
Discontinued
comingsoon
minicart_error_please_view
Warenkorb anzeigen
Ihr Warenkorb ist leer! Verpassen Sie nicht die neuesten Produkte und Sparmöglichkeiten – finden Sie noch heute Ihr neues Lieblingsnotebook, den perfekten PC oder nützliches Zubehör.
Entfernen
Artikel im Warenkorb
Einige Artikel in Ihrem Warenkorb sind nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Warenkorb.
wurde gelöscht
Mit Ihrem Warenkorb ist etwas nicht in Ordnung, bitte wechseln Sie zum Warenkorb, um weitere Informationen zu erhalten.
von
Enthält Add-ons
minicart.subTotal
Zur Kasse gehen
Ja
Nein
Popular Searches
Wonach suchen Sie?
Quick Links
Aktuelle Suchanfragen
Hamburger Menu
zum Hauptinhalt springen


Was ist ein externer Monitor?

Externe Monitore, auch Computerbildschirme genannt, sind Geräte, die an Ihren Computer angeschlossen werden und Ihnen die Möglichkeit geben, die Vorgänge auf Ihrem Computer zu visualisieren. Sie können die gleiche Größe wie Ihr Computer haben, aber auch größer oder kleiner sein. Externe Monitore zeigen Videos, Bilder und Text an, die von Anwendungen auf Ihrem Computer erstellt wurden. Durch den Anschluss eines externen Monitors an einen Laptop oder Desktop-Computer erhalten Sie mehr Bildschirmfläche (bis hin zu mehreren Bildschirmen), was Ihnen mehr Anzeigemöglichkeiten für das, was auf Ihrem Bildschirm zu sehen ist, bietet.

Was sind die Vorteile eines externen Monitors?

Zu den wichtigsten Vorteilen eines externen Monitors gehört, dass Sie mehr Platz für die Anzeige von Anwendungen oder die Arbeit mit zwei oder mehr Dokumenten nebeneinander haben und die Größe und Auflösung Ihres Bildschirms anpassen können. Mit einem externen Monitor können Sie in einem Fenster Präsentationen erstellen und in einem anderen Fenster gleichzeitig E-Mails bearbeiten. Wenn Sie lange arbeiten müssen, ohne Ihre Augen zu überanstrengen, ist ein externer Monitor ideal, da Sie damit die Helligkeit oder die Schriftgröße leicht ändern können.

Welche Arten von Anschlüssen werden bei externen Monitoren verwendet?

Die meisten modernen Laptops und Desktop-Computer haben Videoausgänge, die direkt an die meisten modernen Flachbildschirme angeschlossen werden können. Zu den gängigsten Anschlusstypen gehören HDMI (High-Definition Multimedia Interface), DisplayPort (DP), DVI (Digital Visual Interface), Mini DisplayPort (mDP), VGA (Video Graphics Array), Thunderbolt 3 (USB Typ-C Anschluss). Je nach dem spezifischen Modell des Laptops oder Desktop-Computers und des Bildschirms kann jeder dieser Anschlüsse verwendet werden.

Welche Art von Videokabel sollte ich verwenden?

Welche Art von Kabel am besten geeignet ist, hängt davon ab, welche Ausgangsanschlüsse sowohl an Ihrem Laptop/Desktop-Computer als auch an dem von Ihnen gewählten Anzeigegerät vorhanden sind. Wenn beide Geräte über einen HDMI-Anschluss verfügen, sollten Sie ein HDMI-Kabel verwenden. Wenn jedoch nur eines der Geräte über einen HDMI-Anschluss verfügt, sollten Sie darauf achten, dass es über das Ausgangsformat des Geräts angeschlossen wird. Achten Sie darauf, dass Sie qualitativ hochwertige Kabel verwenden, die für eine zuverlässige Datenübertragung ausgelegt sind.

Benötige ich zusätzliche Hardware für den Anschluss meines externen Monitors?

In der Regel ist keine zusätzliche Hardware erforderlich, wenn Sie zwei Geräte mit USB3- oder ähnlichen Anschlüssen verbinden. Stellen Sie jedoch sicher, dass die verwendeten Anschlüsse wie oben erwähnt mit beiden Geräten kompatibel sind. Wenn eines der beiden Geräte USB3 nicht unterstützt, kann zusätzliche Hardware wie Adapter erforderlich sein, je nachdem, welche Anschlüsse jedes Gerät unterstützt.

Wie richte ich meinen externen Monitor ein, wenn er angeschlossen ist?

Wenn alles angeschlossen ist, müssen Sie in der Regel nur noch beide Geräte, den PC und den externen Monitor, einschalten. Gehen Sie dann in die Systemeinstellungen oder in die Einstellungen für Anzeige und Helligkeit und stellen Sie sicher, dass die Option "Anzeigen erkennen" aktiviert ist. Wählen Sie schließlich aus, wie viel Platz die Auflösung zwischen den beiden Bildschirmen teilen soll - gespiegelt, erweitert, geklont usw. Danach sollte alles richtig angezeigt werden, wo immer Sie es wünschen.

Was kann ich tun, wenn mein externer Monitor nicht funktioniert?

In einigen Fällen kann es erforderlich sein, die Treiber zu aktualisieren, Änderungen in den Systemeinstellungen oder in den Menüoptionen A und B der Anzeigeeinstellungen vorzunehmen sowie die allgemeine Integrität der physischen Kabelverbindungen zwischen beiden Geräten zu überprüfen. Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, die Kabel zu ersetzen, nur für den Fall, dass die Originalkabel im Laufe der Zeit kaputt gegangen sind. Testen Sie die Dinge noch einmal und die Chancen stehen gut, dass dies die meisten Probleme im Zusammenhang mit externen Monitoren lösen wird.

Was sind die häufigsten Probleme bei der Verwendung eines externen Monitors?

Zu den häufigsten Problemen mit externen Monitoren gehören flackernde oder leere Bildschirme, falsche Auflösungen oder Farbeinstellungen, schlechte Leistung bei der gemeinsamen Nutzung von Daten zwischen zwei Bildschirmen und Kompatibilitätsprobleme aufgrund veralteter Hardware oder Treiber. Wenn Sie einen Laptop über einen USB-3-Anschluss mit einem externen Bildschirm verbinden möchten, benötigen Sie je nach den verfügbaren Anschlüssen möglicherweise zusätzliches Zubehör. Und schließlich ist es zwar möglich, mehrere Bildschirme miteinander zu verbinden, doch sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es zu Verzögerungen zwischen den Bildschirmen oder anderen Leistungsproblemen kommen kann.

Kann ich einen externen Monitor mit einem Laptop verwenden?

Ja, Sie können durchaus einen externen Monitor mit einem Laptop verwenden. Je nach Laptop-Modell und der Art des verfügbaren Anschlusses können Sie ein beliebiges kompatibles Anzeigegerät anschließen und mehr Bildschirmfläche erhalten. Das bedeutet, dass Sie in einem Fenster einen Film ansehen können, während Sie in einem anderen Fenster arbeiten, oder dass Sie E-Mails verfolgen können, während Sie eine Präsentation halten. Wenn Ihr Laptop nur über USB-3-Anschlüsse verfügt, müssen Sie möglicherweise zusätzliches Zubehör kaufen, aber ansonsten ist es ganz einfach, die entsprechenden Kabel zwischen beiden Geräten zu verbinden.

Welche Arten von externen Monitoren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von externen Monitoren zu kaufen. Der gängigste Typ ist der LCD-Monitor, aber es gibt auch LED-, OLED- und Ultra HD 4K-Monitore. Je nach Zweck und Budget können Sie aus einer Vielzahl von Größen wählen, die von 17 Zoll bis 34 Zoll oder mehr reichen. Darüber hinaus ermöglichen verschiedene Anschlüsse wie HDMI, DisplayPort, Thunderbolt 3, VGA und USB Typ-C verschiedene Stufen der Konnektivität mit Laptops und anderen Geräten.

Welche Tipps gibt es für das Aufstellen eines externen Monitors?

Stellen Sie den externen Monitor in Augenhöhe auf, um die Belastung des Nackens und die Ermüdung der Augen zu verringern.

Wählen Sie geeignete Anzeigeeinstellungen wie Helligkeit, Kontrast, Auflösung und Bildwiederholfrequenz.

Ziehen Sie einen ergonomischen Ständer in Betracht, um eine bessere Körperhaltung und mehr Komfort zu erreichen.

Schließen Sie den externen Monitor mit dem richtigen Anschluss oder Kabel an, um Kompatibilität zu gewährleisten.

Installieren Sie die neuesten Treiber auf Ihrem Laptop, um eine reibungslose Leistung zu gewährleisten.

Was sind die häufigsten Fehler, die man bei der Verwendung eines externen Monitors vermeiden sollte?

Bei der Verwendung eines externen Monitors ist es wichtig, bestimmte Fehler zu vermeiden. Vergewissern Sie sich erstens, dass das Verbindungskabel fest in beiden Anschlüssen sitzt. Zweitens: Achten Sie auf den Stromverbrauch und die Helligkeitseinstellungen beider Geräte. Vergewissern Sie sich drittens, dass die von Ihnen verwendeten Adapter oder Kabel mit Ihrem Laptop und dem Display-Adapter kompatibel sind. Schließlich sollten Sie darauf achten, dass Ihr Notebook nicht zu nahe am externen Monitor steht, da dies den Lüfter des Notebooks zusätzlich belasten kann.

Welche Tipps gibt es, um die Leistung eines externen Monitors zu optimieren?

Um die Leistung eines externen Monitors zu optimieren, können Sie einige einfache Schritte befolgen. Stellen Sie zunächst sicher, dass die Einstellungen Ihres Laptops und Ihres Bildschirms miteinander kompatibel sind. Zweitens: Passen Sie die Helligkeitseinstellungen an, damit Bilder und Texte nicht zu hell oder zu dunkel sind. Drittens: Richten Sie die Systemeinstellungen Ihres Laptops so ein, dass Sie die Anzeige der Fenster auf jedem Bildschirm individuell anpassen können. Und schließlich sollten Sie das Handbuch Ihres Geräts konsultieren, um zu erfahren, wie Sie die Funktionen des Geräts optimal ausnutzen können.

In neuem Tab öffnen
© 2024 Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
© {year} Lenovo. Alle Rechte vorbehalten.
Compare  ()
x