Flex System x880 X6

Flex System x880 X6 Rechenknoten

Flex System x880 X6

Ideal für Workloads, die höchste Performance erfordern

•    Überragende Rechen- und Speicherkapazität
•    Unterstützung für SSD/RAID-Optionen
•    Skalierbar auf bis zu acht Prozessoren
•    Pay-as-you-grow-Systemerweiterbarkeit
•    Verbesserte Zuverlässigkeit, Standard-Hypervisoren

ENTSCHULDIGUNG, Das Produkt ist nicht mehr verfügbar

Leider ist das "Flex System x880 X6" nicht mehr verfügbar. Hier ist unser Vorschlag:

Ideal für Workloads, die höchste Performance erfordern

  • Leistungsmerkmale

    Leistungsmerkmale

    Highlights

    • Bis zu 100 Prozent höhere Anwendungsperformance als beim 4-Socket-System der vorherigen Generation mit dem x480 X6, und bis zu 300 Prozent mehr Performance mit dem x880 X6
    • Der weltweit erste 8-Socket-Blade-Server mit Intel Xeon-Prozessoren bietet eine doppelt so hohe Kapazität wie Blade-Server der Konkurrenz.§
    • Dank Skalierbarkeit von zwei auf vier oder acht Sockets können Sie Ihre IT-Umgebung problemlos erweitern, wenn die Anforderungen steigen
    • Die erstklassige Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit des Servers sorgen für maximale Verfügbarkeit von kritischen Datenbanken und Geschäftsanwendungen
    • Integration und Optimierung von Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen mit vereinfachter Verwaltung unter Verwendung von hocheffektiven Bausteinen der Lenovo Flex System Infrastruktur

     Die Verbesserung der Performance um 100 bzw. 300 % basiert auf vorläufigen Ergebnissen mit den Benchmarks SPECint*_rate_base2006 und SPECfp*_rate _base2006. Hinzu kommen Performancegewinne durch den eXFlash DIMM-Speicher. SPEC-Benchmark-Ergebnisse sind seit dem 13. Mai 2014 unter  www.spec.org verfügbar. Konfiguration 100 Prozent: x480 X6 Rechenknoten mit vier Intel Xeon E7-4890 v2-Prozessoren im Vergleich zu 4-Socket-Server mit vier leistungsstarken E7-4870 (v1)-Prozessoren der Vorgängergeneration. Konfiguration 300 Prozent: x880 X6 Rechenknoten mit acht Intel Xeon E7-4890 v2-Prozessoren im Vergleich zu 4-Socket-Server mit vier leistungsstarken E7-4870 (v1)-Prozessoren der Vorgängergeneration. Vorläufige Tests lassen auch auf eine Performancesteigerung beim x280 X6 schließen.

     Auf Grundlage von Informationen von  www.cisco.com,  www.dell.com,  www.hp.com und  ibm.com, Stand: 4. April 2014.

    § Bis zu 12 TB Arbeitsspeicher im Vergleich zu 6 TB oder weniger bei vergleichbaren Blade-Servern mit Intel Xeon-Prozessoren.

    Innovation vorantreiben

    IT-Abteilungen müssen heute neuartige Cloud-, Big-Data- und Analysefunktionen bereitstellen. Gleichzeitig sollen sie trotz schrumpfender Budgets Innovationen ermöglichen. Zudem müssen geschäftskritische Anwendungen mehr leisten, da Unternehmen zunehmend auf mobile und Cloud-basierte Umgebungen setzen. Trotz dieser Herausforderungen müssen IT-Lösungen eine Skalierung der Performance ermöglichen, große Datenmengen verwalten und Informationen in Echtzeit zur Verfügung stellen.

    X6 Computing

    Die Rechenknoten der Lenovo® Flex System X6 Produktfamilie umfassen drei Server aus dem Lenovo Flex System Portfolio. Der Lenovo Flex System x280 X6 ist ein horizontal skalierbarer 2-Socket-Server für Workloads, die ein hohes Speichervolumen und mehr Virtualisierungsperformance erfordern. Der Lenovo Flex System x480 X6 ist auf bis zu vier Sockets skalierbar und wurde für Anwendungen optimiert, die für größere virtuelle Maschinen und Datenbanken mehr Prozessorkerne und Arbeitsspeicher benötigen. Der Lenovo Flex System x880 X6 ist der erste skalierbare 8-Socket-Blade-Server mit leistungsstarken Intel® Xeon®-Prozessoren der Serie E7-8800 v3. Er ist perfekt für Workloads geeignet, die maximale Kapazität, Performance und Ausfallsicherheit voraussetzen (zum Beispiel Analysen und große Datenbanken).

    Show More
    Less
  • Technische Daten

    Technische Daten

    BESCHREIBUNGSPEZIFIKATIONEN
    Prozessor
    2/8, Intel Xeon-Prozessor der E7-8800-v3-Serie
    Level-2-(L2-)Cache
    256 KB pro Prozessorkern
    Level-3-(L3-)Cache
    Bis zu 45 MB
    Chipsatz
    Intel C600
    Formfaktor
    Lenovo Flex System Rechenknoten mit zwei Sockets, skalierbar auf bis zu acht Sockets (über 4 Rechenknoten)
    Speicher
    192 DDR3/DDR3L-LP, max. 12 TB mit 64-GB-LRDIMMs
    Skalierbarkeit
    Acht Prozessoren max.
    Interner Flash-Speicher
    Bis zu 9,4 TB mit eXFlash DIMMs, zusätzlich bis zu 12,8 TB mit acht Hot-Swap-fähigen 2,5-Zoll-SSDs oder bis zu 25 TB mit 16 Hot-Swap-fähigen 1,8-Zoll-eXFlash-SSDs und 16 festen 1,8-Zoll-eXFlash-SSDs
    Interner Festplattenspeicher
    8 2,5-Zoll-Hot-Swap-Festplatten
    RAID-Funktionen
    LSI 3004, RAID-0, -1ServeRAID M1200/M5100 Flex System Flash Kit für X6, optional RAID-5 über FoD
    Internes USB
    8 x Standard-USB-Flash-Key +4 x Front-Access-USB-Key
    Ethernet
    Virtual Fabric 4 x 10 GbE LOM pro Rechenknoten
    Gehäuseunterstützung
    Lenovo Flex System Enterprise-Gehäuse
    I/O-Erweiterung
    16 x Mezzanine-PCIe-Gen-3.0-Steckplätze
    Gewährleistung
    Ein Jahr Gewährleistung gemäß Lenovo AGB. Begrenzte Herstellergarantie (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis17 Uhr von Montag bis Freitag 
(gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, 
Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieser begrenzten 
Herstellergarantie liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter http://shop.lenovo.com/de/de/services-warranty, erweiterter Wartungsservice verfügbar. 
Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen von Lenovo, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.
    Verwaltung
    IMM2, Light Path Diagnostics-Funktionen der nächsten Generation, Predictive Failure Analysis (PFA), Lenovo XClarity
    Betriebssysteme
    Microsoft Windows Server, SUSE, Red Hat Enterprise Linux, VMware
    RAS-Merkmale
    Gehäuse mit redundanten/Hot-Plug-fähigen Netzteilen und LüfternX6 RAS, Upward Integration Modules, Front-Panel und FRU/CRU mit LEDs

    Die technischen Daten können variieren.

    Show More
    Less
  • Flex System x880 X6 Ressourcen

The purchase quantity of the product has reached the upper limit.
Same Day Shipping