ThinkSystem SD530

Die Dichte von Blades mit der Wirtschaftlichkeit von Racksystemen

Das höchst agile ThinkSystem SD530 ist ein modulares 2HE/4-Node-System, das sich sowohl bei HPC- als auch bei Unternehmens-Workloads auszeichnet – auf der gleichen Plattform – für mehr Flexibilität bei geringeren Kosten.

ThinkSystem SD530

Die Dichte von Blades mit der Wirtschaftlichkeit von Racksystemen

Das höchst agile ThinkSystem SD530 ist ein modulares 2HE/4-Node-System, das sich sowohl bei HPC- als auch bei Unternehmens-Workloads auszeichnet – auf der gleichen Plattform – für mehr Flexibilität bei geringeren Kosten.
  • Technische Daten

    Beschreibung Spezifikationen
    Formfaktor/Höhe
    2HE-Rack Enclosure; 4 unabhängige Knoten
    Prozessor
    Intel® Xeon® Platinum Prozessoren der bis zu 2. Generation, bis zu 205 W
    Speicher Bis zu 1 TB in 16x Steckplätzen mit 64 GB 3DS RDIMMs; 2666 MHz TruDDR4
    Erweiterungssteckplätze 1x Shuttle pro D2 Gehäuse: Entweder x8 PCIe Shuttle mit 8x PCIe 3.0 x8 Steckplätzen (2 pro Knoten); oder x16 PCIe Shuttle mit 4x PCIe 3.0 x16-Steckplätzen (1 pro Knoten). Bis zu 2x externe 1HE- Einschübe (mit jeweils bis zu 2 GPUs pro Knoten)
    Laufwerksschächte Bis zu 24x (6x pro Knoten) Hot-Swap 2,5" SAS/SATA HDDs/SSDs; bis zu 16x (4x pro Knoten) Hot- Swap 2,5" NVMe SSDs
    Netzwerkschnittstelle Optional 8-Port EIOM 10Gb SFP+ (2 Ports je Knoten); optional 8-Port EIOM 10GbaseT RJ45 (2 Ports je Knoten)
    Stromversorgung 2 im Betrieb tauschbare, redundante 1+1 1600 W/2000 W; oder 2x nicht-redundant 1100 W
    Im Betrieb tauschbare Komponenten Netzteile, Lüfter, SAS/SATA/NVMe Speichergeräte; Rechenknoten im Betrieb Des Gehäuses
    RAID-Support SW RAID unterstützt JBOD; Entry RAID; optionales HW RAID 12Gb unterstützt JBOD; plus M.2 Bootunterstützung mit optionalem RAID
    Systemverwaltung XClarity Controller Embedded Management, XClarity Administrator zentralisierte Infrastrukturbereitstellung, XClarity Integrator Plugins und XClarity Energy Manager zentralisierte Server-Stromversorgung
    GPU Tray- Unterstützung Das GPU Tray unterstützt eine oder zwei GPU-Karten; Maximal zwei GPU Trays je D2 Gehäuse
    Unterstützte Betriebssysteme Microsoft, Red Hat, SUSE, VMware. Für mehr Details besuchen Sie lenovopress.com/osig
    Eingeschränkte Garantie Ein Jahr Gewährleistung gemäß Lenovo AGB. Begrenzte Herstellergarantie (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieser begrenzten Herstellergarantie liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter http://shop.lenovo.com/de/de/services-warranty; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen von Lenovo, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.

    Die technischen Daten können je nach Region variieren.

  • 3D-Tour

  • Features

    Optimierte Dichte

    Das ThinkSystem SD530 besteht aus einem modularen 2HE Lenovo D2 Gehäuse mit bis zu vier vorne zugänglichen SD530 Servern (Knoten). Jeder Knoten umfasst zwei leistungsstarke CPUs mit Intel® Xeon® Prozessoren der Scalable Familie und erreicht eine um bis zu 36 % schnellere Performance als die vorherige Generation.*

    * Basierend auf internen Tests von Intel, August 2018.

    Optimierte Dichte

    Modulares Design

    Das innovative Design des D2 Gehäuse liefert die Flexibilität, unterschiedliche Anforderungen in modernen Rechenzentren zu meistern. Mit mehreren Shuttle- Optionen, SharedI/O, optionalem GPU Tray und Unterstützung des Lenovo Neptune Thermal Transfer Module, lässt sich SD530 einfach auf spezifische Workload-Bedürfnisse hin abstimmen.

    Modulares Design

    Workload-optimierter Support

    Intel® Optane™ DC Persistent Memory stellt eine neue, flexible Speicherebene bereit, die speziell für Workloads in Rechenzentren entwickelt wurde und eine beispiellose Kombination aus hoher Kapazität, Erschwinglichkeit und Persistenz liefert. Diese Technologie wird wichtige Auswirkungen auf den echten Rechenzentrumsbetrieb haben: Reduktion von Neustart-Zeiten von Minuten auf Sekunden, 1,2-fache virtuelle Maschinen-Dichte, dramatisch verbesserte Datenreplikation mit 14-fach geringerer Latenz und 14-fach höheren IOPS, sowie bessere Sicherheit für persistente, in Hardware integrierte Daten.*

    * Basierend auf internen Tests von Intel, August 2018.

    Workload-optimierter Support

    Zukunftsdefiniertes Rechenzentrum

    Lenovo bietet kosteneffiziente, zuverlässige und skalierbare Lösungen durch die Kombination von industrieführender Technologie und den weltweit besten Software-definierten Angeboten mit Lenovo ThinkShield, XClarity und TruScale Infrastructure Services, um den Lebenszyklus der Ansprüche Ihres Rechenzentrums zu begleiten. ThinkSystem SD530 unterstützt die LiCOPlattform für eine vereinfachte Verwaltung Ihrer HPC- und AI-Workloads sowie Cluster-Ressourcen.

    Für weitere Informationen über SD530-Lösungen, die das Leben unserer Kunden verändern können, besuchen Sie lenovosuccess.com.(in englischer Sprache)

IN VERBINDUNG BLEIBEN
FacebookTwitterLinkedInYouTubeFlickrForums
BITTE LAND ODER REGION AUSWÄHLEN