LENOVO CLOUD-LÖSUNGEN

  • Microsoft Cloud

    Lenovo Cloud-Lösungen für Microsoft

    Mit Cloud-Lösungen von Lenovo und Microsoft können Sie IT-Lösungen und Anwendungen schneller bereitstellen und sich bietende Chancen zeitnah nutzen. Dank der Kombination des umfassenden Angebots an Serviceleistungen und den ausgezeichneten Systemen von Lenovo mit erweiterten Funktionen von Microsoft Hyper-V bringen die Lenovo Cloud-Angebote für Microsoft Hyper-V mehr Klarheit in die Cloud.

     

    Lenovo WSSD-Lösungen für Microsoft Storage Spaces Direct

    In Hinblick auf hyperkonvergente, softwaredefinierte Speicherlösungen sind Verfügbarkeit und Datenintegrität das A und O. Microsoft und Lenovo haben gemeinsam an der Zertifizierung einer hyperkonvergenten, softwaredefinierten Speicherlösung für Lenovo Server gearbeitet. Laut der letzten ITIC-Studie zur Zuverlässigkeit globaler Serverhardware und -betriebssysteme von 2015-2016 erhielten die Lenovo Server im dritten Jahr in Folge die höchste Zuverlässigkeitsbewertung aller x86-Server weltweit.

    Lenovo war eines der ersten Unternehmen, die zertifizierte Windows Server Software Defined-Lösungen angeboten und in Produktionsumgebungen bereitgestellt haben. Wir sind weiterhin führend in diesem Bereich aufgrund unserer Produktverbesserungen und der erweiterten Konfigurationsoptionen. Lenovo liefert branchenführende Sicherheit, Zuverlässigkeit und rekordverdächtige Leistung zu den wettbewerbsfähigsten Preisen der Branche.

    • Lenovo WSSD-Lösungen für Microsoft Storage Spaces Direct

     

    Lenovo ThinkAgile SX für Microsoft Azure Stack

    Lenovo ThinkAgile SX für Microsoft Azure Stack ist eine vereinfachte, integrierte und sofort einsetzbare Hybrid-Cloud-Lösung, die einheitliche Azure-Dienste über Ihr internes Rechenzentrum bietet. Sie wurde auf einer branchenführenden, stabilen und leistungsstarken softwaredefinierten Infrastruktur entwickelt und bietet eine erstklassige Grundlage für die Umstellung der Ressourcen des Rechenzentrums auf einheitliche Dienste in der Hybrid-Cloud. Lenovo ThinkAgile SX für Microsoft Azure Stack ermöglicht eine einfache Verwendung der Hybrid-Cloud und beschleunigt die DevOps-Flexibilität.

     

    Lenovo Konfiguration für Microsoft Edge Cloud

    Lenovo Konfiguration für Microsoft Edge Cloud ist optimal für Unternehmen, die in Zweigstellen und Filialen von Microsoft Hyper-V unterstützten Workloads in einer privaten Cloud-Umgebung profitieren. Diese äußerst flexible Konfiguration ermöglicht Remote-Cloud- und Anwendungsmanagement, eine ideale Lösung für kleine Büros, Einzelhandelsstandorte und Behörden. Hinzu kommt, dass sich die Lösung mit der Microsoft Azure Public Cloud integrieren lässt, sodass dieser umfangreiche Servicekatalog in den Zweigstellen ständig oder (abhängig von der Geschäftslage) für saisonbedingte Leistungsspitzen in der öffentlichen Cloud zur Verfügung steht. Diese Konfiguration:

    • verringert Kosten für Hardware und Wartung
    • senkt die Kosten für IT-Mitarbeiter vor Ort
    • ermöglicht die Skalierung von IT-Ressourcen nach Bedarf
    • standardisiert die Unternehmenshardware an mehreren Standorten

    Für die Bereitstellung dieses Angebots steht eine Reihe von Hardwareoptionen zur Verfügung. Hierzu gehören Lenovo System x3650 M5-Rack-Server, Lenovo ThinkSystem SR650-Rack-Server und Lenovo ThinkSystem ST550-Tower-Server. Diese Lösung kann auf einem einzelnen Server oder auf zwei Servern bereitgestellt werden – je nachdem, ob Einfachheit oder hohe Verfügbarkeit vorrangig ist.

    Mehr Infos:

     

    Lenovo Cloud-Konfiguration für Microsoft Hyper-V auf System x3650 M5

    Die Lenovo Cloud-Konfiguration für Microsoft® Hyper-V® auf Lenovo System x3650 M5 stellt herausragende Rechenleistung für eine Vielzahl virtualisierter Workloads und andere rechenintensive Anwendungen bereit. Herzstück dieser Konfiguration ist der Lenovo x3650 M5-Server. Dieser Server liefert die erforderliche Leistung und Zuverlässigkeit in unternehmenswichtigen Cloud-Infrastrukturen.

     

    Lenovo Cloud-Konfiguration für Microsoft Hyper-V auf System x3850 X6 

    Die Lenovo Cloud-Konfiguration für Microsoft® Hyper-V® auf Lenovo System x3850 X6 stellt herausragende Rechenleistung für Analyse-Workloads und andere rechenintensive Anwendungen bereit. Die Lenovo x3850 X6-Server überzeugen durch Modularität, Skalierbarkeit und überragende Leistung.

     

    Lenovo Cloud-Design für Microsoft Hyper-V auf Flex System

    Das validierte Lenovo Cloud-Design für Microsoft® Hyper-V® auf Flex System ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen die reibungslose Umstellung von einer vollständig virtualisierten Umgebung auf eine unternehmenseigene private bzw. öffentliche Cloud. Dieses Design stellt einen nahtlosen Pfad bereit, mit dem sich der Wechsel von einer virtualisierten Umgebung zu einer auf der Flex System-Plattform gehosteten privaten Cloud gemäß dem Microsoft Fast Track Programm bewerkstelligen lässt. Das auf Lenovo Flex System-Servern basierende validierte Design wurde als preisgünstig, zuverlässig und hochverfügbar konzipiert.

     

    Microsoft Cloud
    Microsoft Cloud
    SR650-Server
    ST550-Server
    Microsoft Cloud
    Microsoft Cloud

  • Microsoft WSSD

    Lenovo WSSD-Lösungen für Microsoft Storage Spaces Direct

    In Hinblick auf hyperkonvergente, softwaredefinierte Speicherlösungen sind Verfügbarkeit und Datenintegrität das A und O. Microsoft und Lenovo haben gemeinsam an der Zertifizierung einer hyperkonvergenten, softwaredefinierten Speicherlösung für Lenovo Server gearbeitet. Laut der letzten ITIC-Studie zur Zuverlässigkeit globaler Serverhardware und -betriebssysteme von 2015-2016 erhielten die Lenovo Server im dritten Jahr in Folge die höchste Zuverlässigkeitsbewertung aller x86-Server weltweit.

    Lenovo war eines der ersten Unternehmen, die zertifizierte Windows Server Software Defined-Lösungen angeboten und in Produktionsumgebungen bereitgestellt haben. Wir sind weiterhin führend in diesem Bereich aufgrund unserer Produktverbesserungen und der erweiterten Konfigurationsoptionen. Lenovo liefert branchenführende Sicherheit, Zuverlässigkeit und rekordverdächtige Leistung zu den wettbewerbsfähigsten Preisen der Branche.

    Mehr Infos:

  • Red Hat Cloud

    Lenovo Cloud-Design für Red Hat OpenStack

    Das validierte Lenovo Cloud-Design für die Red Hat OpenStack-Plattform erleichtert mit optimierten Konfigurationen für Hardware, Software und die Cloud-Bereitstellung das Rollout einer virtualisierten Infrastruktur. Die Nutzung dieser Architektur in einer OpenStack-Umgebung hat den wesentlichen Vorteil, dass sich neue Services schneller und mit weniger Aufwand bereitstellen lassen. In Kombination mit dem umfassenden Angebot an Serviceleistungen von Lenovo unterstützt Sie dieses validierte Design bei der Vereinfachung Ihres Infrastruktur- und Virtualisierungsmanagements. Die gut dokumentierte und getestete Architektur bietet maßgeschneiderte Interoperabilität mit Ihrer Systemumgebung und ist die Grundlage, um komplexe Strukturen aufzubrechen, Wartungskosten zu senken und die OpenStack-Technologie leichter einzuführen. Das Design wurde mit dem OpenStack-Cloud-Betriebssystem getestet, das die Vorteile führender Technologien mit ausgereiften Funktionen für Unternehmen vereint. Dieses validierte Lenovo Design bietet folgende Vorteile:

    • schnellere Bereitstellung neuer Services in OpenStack-Umgebungen
    • schnelle Amortisierung
    • geringeres Risiko dank vorgetesteter Komponenten
    • Anwendung empfohlener Design- und Implementierungsverfahren
    • Sicherheit, dass das fertige validierte Design die Erwartungen erfüllt

    Aus dem Lenovo ThinkSystem Produktportfolio dienen die Lenovo ThinkSystem SR630‑ und SR650-Rack-Server als leistungsfähige Grundlage für diese Lösung. Sie kann bei Nutzung von Lenovo x3650 M5- und x3550 M5-Servern auch mit dem Lenovo System x-Produktportfolio bereitgestellt werden.

    Mehr Infos:

    Red Hat CloudForms

    Verwalten Sie Virtual-, Private- und Hybrid-Cloud-Infrastrukturen

    Gewinnen Sie volle Kontrolle über Ihre Virtualisierungsumgebung und erstellen und managen Sie Ihre eigene Private- oder Hybrid-Cloud. Red Hat® CloudForms unterstützt beides mit einer leistungsfähigen Managementplattform. CloudForms lässt sich an veränderte Anforderungen anpassen, sorgt für Investitionssicherheit und bietet eine Vielzahl an Funktionen, die Sie bei der Einführung eines IaaS-Modells (Infrastructure-as-a-Service) unterstützen.

    Mehr Infos:

    Red Hat Cloud 
    SR650-Server  
    SR630-Server  
    Red Hat Cloud 
    Red Hat Cloud 
  • SUSE Cloud

    Lenovo Design für SUSE OpenStack Cloud

    Das validierte Lenovo Design für SUSE OpenStack Cloud ist ein kostengünstiges, anwenderfreundliches Angebot für Kunden, die eine eigene IaaS-Cloud-Umgebung (Infrastructure-as-a-Service) bereitstellen möchten. Dieses validierte Design bietet hochverfügbare Konfigurationen aufbauend auf den Lenovo Hochleistungsservern, so dass die Skalierung von sowohl einzelnen Knoten als auch der gesamten Lösung möglich ist. In Kombination mit dem umfassenden Angebot an Serviceleistungen von Lenovo bietet dieses validierte Design die folgenden Leistungen:

    • eine zertifizierte, getestete OpenStack-Plattform mit API-Kompatibilität für OpenStack-Core-Services
    • Unterstützung mehrerer Hypervisoren zur Verwendung in heterogenen Umgebungen oder zur Nutzung vorteilhafter Lizenzarrangements
    • zentralisierte Ressourcennachverfolgung mit Informationen zu Aktivität und Kapazität der Cloud-Infrastruktur und optimierte, automatisierte Servicebereitstellung
    • automatisierte Installationsprozesse über Crowbar und Chef auf Basis vordefinierter Skripten zur Konfiguration und Bereitstellung von Steuer-, Rechen- und Speicherknoten.
    • Die zugrunde liegende Speicherinfrastruktur basiert auf SUSE Enterprise Storage. Diese verteilte softwaredefinierte Speicherlösung stellt Block-, Image- und Objektspeicherfunktionen basierend auf dem Open-Source-Projekt Ceph bereit.

    Aus dem Lenovo ThinkSystem Produktportfolio dienen die Lenovo ThinkSystem SR630‑ und SR650-Rack-Server als leistungsfähige Grundlage für diese Lösung. Sie kann bei Nutzung von Lenovo x3650 M5- und x3550 M5-Servern auch mit dem Lenovo System x-Produktportfolio bereitgestellt werden.

    Mehr Infos:

     

    SUSE Cloud 
    System x3650 M5 
    System x3550 M5 
  • VMware Cloud

    Lenovo Cloud-Design für VMware SDDC

    Das validierte Lenovo Cloud-Design für VMware Software Defined Data Center ermöglicht die Bereitstellung modernster Cloud-Funktionen in kleinen, mittleren und großen Unternehmensrechenzentren, die Public-, Private- und Hybrid-Cloud-Architekturen unterstützen. In Kombination mit dem umfassenden Angebot an Serviceleistungen von Lenovo hat die Nutzung dieser Lösung in einer VMware Cloud-Umgebung den wesentlichen Vorteil, dass sich neue Services schneller und mit weniger Aufwand bereitstellen lassen. Dieses validierte Design umfasst virtualisierte Server-, Speicher- und Netzwerkressourcen und ermöglicht es Unternehmen, die die VMware vCloud Suite, virtuelle Speicherung mit vSAN und NSX-Netzwerkvirtualisierung nutzen, schneller auf Kundenanforderungen zu reagieren und mehr Zeit auf die Entwicklung von innovativen Anwendungen der nächsten Generation zu verwenden.

    Aus dem Lenovo ThinkSystem Produktportfolio dienen die Lenovo ThinkSystem SR630‑, SR650‑ and SD530-Rack-Server als leistungsfähige Grundlage für diese Lösung. Sie kann bei Nutzung von Lenovo x3650 M5- und x3550 M5-Servern oder dem x240-Server der Flex System-Plattform auch mit dem Lenovo System x-Produktportfolio bereitgestellt werden. Dieses Design bietet:

    • Die Architektur basiert auf den neuesten Server-, Speicher- und Netzwerkprodukten im Lenovo Systems Portfolio.
    • Unternehmen erhalten eine preisgünstige, interoperable Cloud-Architektur, mit der sie alle ihre Workloads managen können.
    • Kombination des VMware-Softwareportfolios mit bewährten Implementierungsverfahren zur Reduzierung von Systemausfallzeiten

    Mehr Infos:

     

    Lenovo Design für VMware vCloud Suite mit DS6200

    Das validierte Lenovo Design für die VMware vRealize vCloud Suite-Lösung ermöglicht es Kunden, ihre interne IT in eine flexible und ausfallsichere Cloud umzuwandeln und unternehmensintern von den Vorteilen der Public-Cloud zu profitieren. Diese Architektur umfasst virtualisierte Server und Netzwerke sowie Speicherressourcen und ermöglicht es Unternehmen, die die VMware vRealize Suite und NSX-Netzwerkvirtualisierung nutzen, den Einsatz älterer und geschützter hardwarebasierter Infrastrukturmanagementanwendungen zu minimieren. Mit der VMware vRealize Suite bietet Lenovo eine flexible Hybrid-Cloud-Solution der Spitzenklasse mit Funktionen wie automatisierter Bereitstellung. Das Lenovo ThinkSystem DS6200 Speicher-Array unterstützt Cloud-Umgebungen zu Spitzenpreisen und ‑leistungen.

    Diese Lösung umfasst das brandneue Lenovo ThinkSystem Produktportfolio auf der Grundlage der Lenovo ThinkSystem SR630‑ und SR650-Hochleistungs-Rack-Server. Darüber hinaus ist der Lenovo ThinkSystem SN550 Blade-Server in die Flex System-Plattform dieses validierten Designs integriert. Dieses Design bietet:

    • Vereinfachte Bereitstellung von Cloud-übergreifender VMware Architektur basierend auf softwaredefinierten, zweckbestimmten Rechenknoten mit der Flexibilität und Leistung von All-Flash-Arrays.
    • Bessere Private-Cloud-Effizienz mit XClarity Software, die in vRealize ausgeführt wird und so eine dem Bedarf entsprechende Lenovo ThinkSystem Infrastruktur ermöglicht.
    • Hohe Leistung, hohe Kapazität und Datenausfallsicherheit für unternehmenswichtige, I/O-sensitive virtualisierte Workloads.

    Mehr Infos:

     

    Lenovo Design für VMware vCloud Suite mit Lenovo ThinkAgile HX

    Das validierte Lenovo Design für die VMware vCloud Suite-Lösung ermöglicht eine Cloudinfrastruktur auf hyperkonvergenten Appliances von Lenovo mit deutlich vereinfachter Bereitstellung und Verwaltung. Diese Lenovo Lösung definiert eine unternehmenstaugliche Cloud-Infrastruktur, die auf der hyperkonvergenten Lenovo ThinkAgile HX Architektur basiert. Interessant ist sie für Unternehmen, die eine Hybrid Cloud-Umgebung benötigen. Zur Vereinfachung der Implementierung umfasst die Referenzarchitektur Dimensionierungsempfehlungen, Best Practices für die Bereitstellung und validierte Konfigurationen. Unternehmen können hiermit ihre bestehende hyperkonvergente Infrastruktur mit den Orchestrierungs- und Virtualisierungsoptionen einer Cloud-Umgebung erweitern. Diese Lösung kann sowohl auf der Lenovo ThinkAgile HX Serie als auch auf der Lenovo ThinkAgile SX für Nutanix Serie bereitgestellt werden.

    Mehr Infos:

    VMware Cloud
    SR650-Server
    SR630-Server
    Lenovo System x3650 M5
    Lenovo System x3550 M5
    Lenovo Flex System