Open-Source-Lösungen für geschäftskritische Services

  • Partnerschaft

    Open-Source-Lösungen für geschäftskritische Services

    Highlights

    • Ein hochgradig skalierbares und sicheres Serverbetriebssystem für geschäftskritische Workloads
    • Optimiert für gemischte physische, virtualisierte und cloudfähige Rechenzentren
    • Erschwingliche, interoperable Open-Source-Infrastrukturlösungen zur Steigerung der Betriebseffizienz

    Lenovo unterstützt Kunden bei der Realisierung der zahlreichen Vorteile, die SUSE Linux Enterprise Server bei der Erstellung leistungsstarker, skalierbarer Geschäftslösungen bietet. Als Vorreiter in Sachen Open-Source-Software stellt SUSE zuverlässige, interoperable Linux- und Cloud-Infrastrukturlösungen bereit, mit denen Unternehmen ihre Flexibilität verbessern, die Komplexität verringern und Kosten reduzieren können. Außergewöhnliche technische Expertise und hervorragender Service ermöglichen es SUSE, die wachsenden Anforderungen innovationsorientierter Kunden zu erfüllen und ihnen zu helfen, heute und morgen erfolgreicher zu sein.
  • Produkte

    SUSE Linux Enterprise Server

    SUSE Linux Enterprise Server für verbesserte Verfügbarkeit, Effizienz und schnellere Innovation bei geschäftskritischen Anwendungen.  SUSE Linux Enterprise Server verfügt über innovative Funktionen, die andere Linux-Distributionen nicht bieten, zum Beispiel vollständiges System-Rollback, Live-Kernel-Patching und unbeaufsichtigte Upgrades.  SUSE Linux Enterprise Server zeichnet sich außerdem durch eine breite Unterstützung von virtuellen und cloudfähigen Infrastrukturen wie Docker, VMware, Hyper-V, KVM- und XEN-Virtualisierung aus.  Mehr Infos

    Mit diesen Erweiterungen für SUSE Linux Enterprise erreichen Sie das Zero-Downtime-Ziel:

    SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen

    SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen ist das für SAP HANA empfohlene und unterstützte Betriebssystem.  Setzen Sie dieses hochgradig zuverlässige, sichere und optimierte Serverbetriebssystem zur Konsolidierung aller Ihrer geschäftskritischen SAP-Anwendungen ein. Die Lösung maximiert die Laufzeit und Verfügbarkeit, reduziert die Kosten und verbessert die Performance von SAP-Implementierungen durch die Nutzung zusätzlicher Enterprise-Services, dedizierter Aktualisierungen und Wartungen. Die von SAP validierte und zertifizierte Lösung ist für physische wie virtuelle geschäftskritische SAP-Softwarelösungen optimiert und damit eine ideale Plattform für SAP-Softwarelösungen und -Appliances. Mehr Infos

    SUSE OpenStack Cloud

    SUSE OpenStack Cloud , das auf OpenStack basiert, ermöglicht die automatisch gesteuerte Skalierung von Ressourcen basierend auf den aktuellen Workload-Anforderungen und bietet vollen Support für das massiv skalierbare verteilte Speichersystem Ceph.  SUSE OpenStack Cloud verbessert darüber hinaus den Support von KVM-, XEN-, Hyper-V- oder VMware-Umgebungen, sodass die Infrastruktur nicht komplett ausgetauscht werden muss.  Die Bereitstellung von SUSE OpenStack Cloud ist denkbar einfach.  Ob Sie eine eigene Private-Cloud-Infrastruktur aufbauen oder die Vorteile der Public Cloud für sich nutzen wollen, mit den Cloud-Computing-Lösungen von SUSE erreichen Sie Ihre Ziele schneller. Mehr Infos

    SUSE Enterprise Storage

    SUSE Enterprise Storage ist eine mehrfach ausgezeichnete, hochskalierbare und ausfallsichere, softwarebasierte Speicherlösung auf der Grundlage von Ceph. Unternehmen können damit kostengünstige, hochskalierbare Speicherlösungen auf der Basis von handelsüblichen Servern und Festplatten erstellen. Die Speicherlösung kommt ohne proprietäre Hardwarekomponenten aus. Kunden können die für ihre Anforderungen am besten geeigneten Systeme auswählen. Gemeinsam bieten SUSE und Lenovo branchenführende, kosteneffiziente, skalierbare Speicherlösungen an. Mehr Infos

  • Lösungen

    Geschäftsanwendungen

    Der zeitnahe Zugriff auf relevante Informationen ist für den geschäftlichen Erfolg seit jeher essenziell. Angesichts neuer Datenquellen und immer mehr Anwendern gewinnt die Verwaltung, Verarbeitung und Auswertung großer Datenmengen zusätzlich an Bedeutung. SAP NetWeaver® Business Warehouse Accelerator (BWA) liefert ein Gesamtbild aller Daten Ihres Unternehmens aus verschiedensten Quellen. Daten aus jedem Geschäftsbereich und mehr Anwender, die Zugriff auf diese Daten benötigen, setzen eine Verarbeitungsumgebung voraus, die Informationen schnell und zielgerichtet an alle Managementebenen innerhalb des Unternehmens bereitstellt. SAP BWA erweitert den Umfang herkömmlicher SAP NetWeaver Business Warehouse Umgebungen und ermöglicht auch Anwendern, die noch nicht zu einer Umstellung auf SAP HANA bereit sind, Echtzeitanalysen durchzuführen.

    Die Lenovo Lösungen für SAP NetWeaver BWA unterstützen Sie dabei, den folgenden Performanceherausforderungen zu begegnen:

    • Enorm große Datenmengen – Abfragen, die routinemäßig mehrere Millionen Datensätze und gegebenenfalls bis zu mehrere Milliarden Datensätze umfassen
    • Anspruchsvolle Antwortzeit-SLAs – vorhersagbare, stabile Antwortzeiten für eine wachsende Anwenderzahl
    • Unvorhersagbare Abfragearten – wesentlich mehr verschiedene Datensätze und Aggregierungen als herkömmliche Optimierungs- und Caching-Strategien zu bewältigen in der Lage sind

    Lenovo bietet je nach Umfang Ihrer Daten- und Skalierbarkeitsanforderungen verschiedene Serverlösungen für SAP NetWeaver BWA an. Die Flex System Lösung für SAP NetWeaver BWA ist eine integrierte, skalierbare und auf Unternehmen zugeschnittene Lösung zur Beschleunigung von SAP NetWeaver Business Warehouse Analysen. Ebenfalls verfügbar ist eine integrierte BladeCenter-basierte Lösung. Bei geringeren Datenanforderungen steht zudem ein Single-Server-Angebot auf Basis von System x3850 X6 zur Verfügung. Das Angebot von Lenovo umfasst auch Installationsservices zur beschleunigten Bereitstellung, Systemchecks, um Systeme auf dem neuesten Stand zu halten, und Managed Services für eine einfache Verwaltung der Lösung.

    Cloud

    Lenovo Enterprise Solution Services und qualifizierte Lenovo Business Partner stellen Services für die schnelle Implementierung und die laufende Wartung Ihrer SAP NetWeaver BWA Lösung bereit. System x Enterprise Solutions Services bietet auch Managed-Service-Leistungen rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche.


    Weitere Informationen zu unseren SAP Serviceangeboten finden Sie unter Big Data & Analytics Professional Services.

    Speicher

    Softwarebasierter Speicher ist die Lösung für eine Herausforderung, vor der viele Unternehmen stehen: enormes Datenwachstum verbunden mit den steigenden Kosten proprietärer Speicherlösungen. Bei softwarebasiertem Speicher ist die physische Speicherhardware (Datenebene) vom Datenspeichermanagement oder der “Logik” (Steuerungsebene) getrennt. Die Speicherlösung kommt ohne proprietäre Hardwarekomponenten aus und ermöglicht die Nutzung handelsüblicher Hardware, wodurch die Kosten für eine Speicherlösung deutlich reduziert werden. 

    SUSE Enterprise Storage, powered by Ceph, stellt die Logik für das Datenspeichermanagement bereit. Die handelsübliche Speicherhardware stammt von IHV-Partnern (Independent Hardware Vendor, unabhängiger Hardwareanbieter). Gemeinsam bieten SUSE und Lenovo branchenführende, kosteneffiziente, skalierbare Speicherlösungen an.

    Big Data und Analysen

    Big Data, also große Datenmengen, die mit hoher Geschwindigkeit und stark diversifizierter (oder gar ohne) Struktur erzeugt werden, entziehen sich herkömmlichen Business-Analyse- und Business-Intelligence-Methoden. Egal, ob es um die Überwachung des dynamischen Flusses von Big Data oder um die Reaktion auf Ereignisse oder Nutzungsmuster bei deren Auftreten geht, SUSE Linux Enterprise Server ist die optimale Grundlage für Ihr datenorientiertes Unternehmen.

    Wenn Sie SAP HANA ausführen, die neueste Generation der In-Memory-Rechentechnologie von SAP, müssen Sie sicherstellen, dass das von Ihnen ausgewählte zugrunde liegende Betriebssystem die von Unternehmen geforderte Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, einfache Verwaltung und hohe Sicherheit bietet.

    SUSE Linux Enterprise Server für SAP-Anwendungen ist das für SAP HANA empfohlene und unterstützte Betriebssystem und wird derzeit in 5.800 SAP HANA-Installationen verwendet, unter anderem auch in der von SAP selbst. SUSE bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

    Datenbank

    SUSE verfügt über eines der größten ISV-Partnernetzwerke in der Branche, sodass Sie sich bei der Bereitstellung einer interoperablen Plattform für Ihre geschäftskritischen Computing-Anforderungen gänzlich auf SUSE verlassen können. In Kooperation mit den zahlreichen ISVs von SUSE bieten wir SUSE Linux Enterprise Server als optimierte Plattform für die verschiedensten Datenbank-Workloads an, zum Beispiel:

    • Oracle
    • MySQL
    • Maria DB
    • IBM DB2
    • SAP MaxDB

    Mit der SUSE Linux Enterprise High Availability Extension stellt SUSE eine Datenbankverfügbarkeit von 99,999 % sowie vordefinierte Ressourcen-Agents für die gängigsten Enterprise-Datenbanken bereit.

    Clientvirtualisierung und Infrastruktur

    Sie suchen nach der kostengünstigsten Möglichkeit zur Workload-Virtualisierung? Zum Lieferumfang jeder Subscription von SUSE Linux Enterprise Server gehören die Hypervisoren Xen und KVM. Die Virtualisierungslösungen von SUSE überzeugen durch maximale Flexibilität bei zugleich hoher Performance, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Mit den Virtualisierungslösungen von SUSE verbessern Sie die Ressourcenauslastung, können schneller auf neue geschäftliche Anforderungen reagieren und profitieren von einer höheren Anwendungsleistung.

    Wenn Sie SUSE Linux Enterprise Server mit Hyper-V oder vSphere verwenden, können Sie sich auf konsistente Performance und optimierten Support verlassen. Microsoft und VMware empfehlen Kunden mit Linux-Servern exklusiv die Verwendung von SUSE Linux Enterprise Server.

    Erstellen und führen Sie Workloads binnen Minuten auf allen gängigen Hypervisoren aus – sparen Sie sich die Zeit für das Herunterladen und Installieren von separaten VMware-Treibern und -Tools (Open-VM-Tools). Diese Tools sind jetzt in einem praktischen, leistungsoptimierten All-in-One-Paket vollständig in SUSE Linux Enterprise Server integriert verfügbar. Updates nutzen denselben Mechanismus wie die anderen Pakete in SUSE Linux Enterprise Server.

    Seit 2012 ist in SUSE Linux Enterprise Server der Support für kommerzielle Linux-Container integriert, was eine effiziente Betriebssystemvirtualisierung mit geringem Overhead ermöglicht. SUSE Linux Enterprise Server vereinfacht das Management von Linux-Containern durch eine bessere Integration in das allgemeine Virtualisierungsframework (libvirt). Dadurch lassen sich Hypervisoren (Xen, KVM) und Linux-Container über dieselben Tools verwalten und in Geschäftsprozesse integrieren

    Docker ist eine Open-Source-Technologie für die automatisierte Anwendungsbereitstellung innerhalb von Software-Containern. Docker stellt eine zusätzliche Abstraktions- und Automatisierungsschicht für die Virtualisierung auf Betriebssystemebene unter Linux bereit. Docker und Linux-Container sind hervorragend dazu geeignet, Anwendungen zu entwickeln, bereitzustellen und zu managen.

    HPC

    SUSE Linux Enterprise Server steht für höchste Performance. Seit 1992 haben die Entwickler von SUSE einen unschätzbaren Beitrag zur Weiterentwicklung und Optimierung des Linux-Kernels und zentraler Kernel-bezogener Performancetechnologien geleistet. Heute bereiten Mehrkernprozessoren und Beschleuniger die Bühne für eine neue Marktdynamik. Viele Unternehmen setzen bei der Bereitstellung von HPC-Systemen und -Clustern nicht mehr auf spezialisierte Systeme, sondern auf handelsübliche x86_64-Server.

    Mit SUSE Linux Enterprise für Ihre High-Performance-Cluster profitieren Sie von einem niedrigen Preis, besser vorhersagbaren Gesamtbetriebskosten und dem einfachen Cluster-Setup und -Management auf der Basis von SUSE Linux Enterprise Server. 

    Integrierte Systeme

    Das Angebot von SUSE umfasst flexibel konfigurierbare OEM-Lösungen, mit denen Unternehmen ihre integrierten Systeme schneller in Betrieb nehmen können. Integrierte Systeme von SUSE bestehen aus leistungsfähigen, kommerziell unterstützten Enterprise-Betriebssystemen, robusten, anwenderfreundlichen Tools für eine effiziente Anpassung und Bereitstellung sowie von Experten bereitgestellten Implementierungsservices, die auf über 20 Jahren Erfahrung im kommerziellen Vertrieb einer Open-Source-Software für Industriestandard-Hardware bauen.

    Senken Sie Entwicklungskosten, verbessern Sie die Zuverlässigkeit und Sicherheit und verkürzen Sie die Amortisierungszeit mit den integrierten Systemlösungen von SUSE.

  • Support

    SUSE-Allianz – Support

    Die System x Lösung für SAP Business Suite auf X6 stellt hohe Leistung und außergewöhnliche Skalierbarkeit für geschäftskritische SAP Business Suite-Anwendungen bereit. Die Flex System Lösung für SAP Business Suite ermöglicht die Konsolidierung Ihrer wichtigsten SAP Datenbank- und Anwendungsserver-Workloads in einer zentral verwalteten Umgebung. Beide Lösungen ermöglichen eine nahezu 100-prozentige Leistungssteigerung für SAP Business Suite-Anwendungen im Vergleich zu Systemen der Vorgängergeneration.