Lenovo E1024 Direct Attached Storage

Lenovo Storage E1024

Lenovo E1024 Direct Attached Storage

Leistungsfähiges, erweiterbares und preisgünstiges Speichergerät

  • Leistungsstarkes Direct-Attached-Storage(DAS)-Gerät
  • Unterstützt leistungsfähige SSDs und HDDs
  • Unterstützt sichere selbstverschlüsselnde Laufwerke (SEDs)
  • Robuste Komponenten, NEBS3-konform
  • Konfigurierbare Modelle

ENTSCHULDIGUNG, Das Produkt ist nicht mehr verfügbar

Leider ist das "Lenovo E1024 Direct Attached Storage" nicht mehr verfügbar. Hier ist unser Vorschlag:

Leistungsfähiges, erweiterbares und preisgünstiges Speichergerät

  • Leistungsmerkmale

    Leistungsmerkmale

    Highlights

    • Eine einfache, kostengünstige und leicht bereitzustellende Speichererweiterungslösung.
    • Verwenden Sie ein E1024 als Standalone-JBOD oder richten Sie eine Verkettung mit bis zu sieben weiteren Einheiten pro HBA-Port ein (acht Gehäuse insgesamt). So können Sie bis zu 192 Festplatten oder SSDs pro Array nutzen.
    • Jedes E1024 bietet 24 2,5-Zoll-Einschübe für Hot-Swap-fähige Festplatten und SSDs.
    • Zu den verfügbaren Laufwerken gehören SAS-Festplatten der Enterprise-Klasse mit 15.000 U/min und 10.000 U/min, Nearline-SAS-Festplatten mit hoher Kapazität und 7.200 U/min, sichere Nearline-Self-Encrypting-Drives (SEDs) sowie SAS-SSDs für hohe Leseintensität.
    • Standardmodelle beinhalten zwei SAS-I/O-Module. Jedes Modul umfasst zwei 6-Gbit/s-SAS-Ports (IN und OUT) – insgesamt vier pro Gehäuse. Mit nur zwei Ports können Sie ein Gehäuse mit dem Gehäuse davor und dem Gehäuse dahinter verketten. Unter Verwendung aller 4 Ports können Sie für Hochverfügbarkeit sorgen.
    • Zudem gibt es angepasste Modelle mit einem SAS-I/O-Modul, die sich auf zwei Module erweitern lassen.
    • Die Lösung kann nahtlos mit Lenovo ThinkServer und System x Servern integriert werden.
    • Eine effektive Speicherlösung für Workloads wie Datensicherung, Daten-Caching, Videoüberwachung, Media-Streaming, E-Mail-Hosting, Servervirtualisierung, Dateiverwaltung und Druckserver.
    • Ideal für kostensensible Kunden, Umgebungen mit wenig Platz, aktuelle und zukünftige Hochkapazitätsanforderungen sowie die Virtualisierung von Servern/Speichersystemen. So können Sie die Last auf überbeanspruchte interne Serverspeicher reduzieren und riesige Kapazitäten für Archivierungs- und „Cold„-Speicherlösungen bereitstellen.
    • Zeichnet sich durch Teile aus, die auch im E1024 DAS-Gehäuse sowie den Lenovo Storage S2200 und S3200 SAN-Speichereinheiten zum Einsatz kommen.

    Eine flexible und leistungsstarke DAS-Lösung

    Das Lenovo Storage E1024 verfügt über ausreichend Flexibilität und Kapazität, um verschiedenste Arten von Workloads zu bewältigen. Sie können mit einem E1024 Gehäuse als JBOD anfangen und bei Bedarf bis zu sieben weitere Gehäuse über einen HBA-Port verketten. Auf diese Weise können Sie bis zu 192 Hot-Swap-fähige SAS-Laufwerke pro Array nutzen.

    Zu den unterstützten Laufwerken gehören Festplatten mit 15.000 U/min, 10.000 U/min und 7.200 U/min, sichere Self-Encrypting Drives (SEDs) sowie SSDs für leseintensive Workloads. Das E1024 unterstützt unter Verwendung verschiedener RAID-HBAs RAID 0, 1, 5, 10, 50, 6 und 60. Über Reihenschaltung verkettete E1024 Gehäuse können eine Kombination aus Festplatten und SSDs mit verschiedenen Geschwindigkeiten und Kapazitäten ergeben. Wenn Sie 3,5-Zoll-Festplatten mit hoher Kapazität benötigen, können Sie bequem E1012 Erweiterungsgehäuse in die Verkettung einbinden.

    Hohe Kosteneffektivität

    Das E1024 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. SAS-Laufwerke mit 15.000 U/min und 10.000 U/min liefern ausreichend Geschwindigkeit für die meisten performanceintensiven Workloads. Leistungsstarke SSDs mit hoher Kapazität sorgen für extrem hohen Durchsatz und eignen sich für besonders leseintensive Aufgaben – mit bis zu 38,4 TB in nur 2U und bis zu 307,2 TB pro Array in 16U. Nearline-Laufwerke mit 7.200 U/min ermöglichen bis zu 24 TB „Cold„- oder Archivspeicher pro Gehäuse.

    Das E1024 weist Komponenten auf, die auch im E1012 DAS-Gehäuse sowie den S2200 und S3200 SAN-Speichereinheiten zum Einsatz kommen. Das vereinfacht die Wartung und reduziert den Bedarf an vorrätigen Ersatzteilen, sodass die Kosten weiter sinken. Außerdem können Sie Ausgaben für Datei- und Speicherserver reduzieren, indem Sie einen Server mit virtualisierten Umgebungen mit bis zu 302,7 TB DAS-Kapazität bereitstellen – anstelle verschiedener Server mit je einer JBOD-Einheit. Außerdem sind angepasste Modelle mit einem Erweiterungsmodul erhältlich, die kostengünstiger sind, aber optionale Upgrade-Fähigkeit für späteren Ausbau bieten.

    Leichte Bereitstellung und hohe Verfügbarkeit

    Das benutzerfreundliche E1024 ermöglicht eine leichte Verkettung zusätzlicher Gehäuse – inklusive Failover-Funktion. Wenn Sie neue Einheiten physisch anschließen, gehen diese umgehend online (abhängig vom Betriebssystem). Außerdem können sich virtuelle Maschinen die Erweiterungsgehäuse teilen.

    Da Speicher nutzlos ist, wenn er nicht online ist, ist das E1024 mit besonders robusten Komponenten ausgestattet, die für eine Verfügbarkeit von 99,999 % entwickelt wurden. Hinzu kommen Hot-Swap-fähige Laufwerke, Netzteile, Lüfter und I/O-Module, die für einfache Verwendung und maximale Verfügbarkeit sorgen.

    Show More
    Less
  • Technische Daten

    Technische Daten

    BESCHREIBUNGTECHNISCHE DATEN
    Single-/Dual-Erweiterungsmodule
    Dual 6-GB-SAS (Standard), Single 6-GB-SAS (über benutzerdefiniertes Modell), erweiterbar auf Dual
    Unterstützte Laufwerke
    24x 2,5-Zoll-SAS-Laufwerke (Hot-Swap): 300-GB- oder 600-GB-HDDs mit 15.000 U/min , 600-GB-, 900-GB- oder 1,2-TB-HDDs mit 10,000 U/min, 1,2-TB-NL-HDDs (SED) mit 10.000 U/min, 1-TB-NL-HDDs mit 7.200 U/min , 400-GB-, 800-GB-, 1.6-TB-SSDs
    Speicherkapazität (pro E1024-Gehäuse – es werden bis zu 8 Gehäuse pro HBA-Anschluss unterstützt)
    Bis zu 14,4-TB-HDDs mit 15.000 U/min, bis zu 28,8-TB-HDDs mit 10.000 U/min, bis zu 28,8-TB-NL-HDDs (SED) mit 10.000 U/min, bis zu 24-TB-NL-HDDs mit 7.200 U/min, bis zu 38,4-TB-SSDs/bis zu 302,7 TB pro Array
    Erweiterbarkeit (Aneinanderreihung)
    Bis zu 8 E1024-Gehäuse/192 Laufwerke pro Array
    Unterstützte HBAs
    ThinkServer 9280-8e (6 GB, LSI SAS 2108 Chipsatz), ThinkServer 9286CV-8e (6 GB, LSI SAS 2208), ThinkServer 9286CV-8e 8-Anschluss extern (6 GB, LSI SAS 2208), ThinkServer 93008e (12 GB, LSI SAS 3108), ThinkServer PMC 8885e (12 GB, PM8063), ServeRAID M5120 (6 GB, LSI SAS 2208), ServeRAID M5225 (12 GB, LSI SAS 3108), N2125 (6 GB, LSI SAS 2308), N2225 (12 GB, LSI SAS 3008), N2226 (12 GB, LSI SAS 3008)
    RAID-Support
    RAID 0, 1, 5, 6, 10, 50, 60 (HBA-abhängig)
    Netzteile und Lüfter
    Zwei 436-W-Hot-Swap-Netzteile, zwei Hot-Swap-Systemlüftermodule
    Anschlüsse an der Rückseite
    Jedes Erweiterungsmodul (x2) umfasst: 1 SAS (SFF 8088) IN/INGRESS-Anschluss, 1 SAS (SFF 8088) OUT/EGRESS-Anschluss, 1 RJ11 serieller Anschluss (Management)
    Formfaktor/Abmessungen/Gewicht
    2U/Höhe: 89 mm, Breite: 447 mm, Tiefe: 523 mm/Gewicht: min. 16,9 kg, max. 23,4 kg
    Herstellergarantie
    3 Jahre Herstellergarantie, Service am nächsten Werktag während der Geschäftszeiten (erweiterbar)

    Die technischen Daten können je nach Region variieren.

    Show More
    Less
  • Zubehör & Services

    Storage E1024 DASZubehör & Services

  • Lenovo E1024 Ressourcen

The purchase quantity of the product has reached the upper limit.
Same Day Shipping