ThinkSystem DM Series All-Flash Array

ThinkSystem DM Series All-Flash Array

ThinkSystem DM Series All-Flash Array

All-Flash-Transformation für schnellere Geschäftsabläufe

  • Erreichen Sie eine Datenreduzierung um den Faktor 5:1 – ohne Leistungseinbußen
  • Eliminieren Sie geplante Ausfallzeiten und Störungen
  • Konsolidieren Sie Ihre Infrastruktur durch Skalierung mit bis zu 57 PB Unified Storage
  • Optimieren Sie für hybride Clouds und richten Siebequem eine serviceorientierte IT-Architektur ein

ENTSCHULDIGUNG, Das Produkt ist nicht mehr verfügbar

Leider ist das "ThinkSystem DM Series All-Flash Array" nicht mehr verfügbar. Hier ist unser Vorschlag:

All-Flash-Transformation für schnellere Geschäftsabläufe

  • Leistungsmerkmale

    Leistungsmerkmale

    Highlights

    • Ermöglicht eine Datenreduzierung um den Faktor 5:1
    • Stellen Sie wichtige Workloads wie SQL Server, VMware und SAP HANA in weniger als 10 Minuten bereit (eine Oberfläche)
    • Profitieren Sie bei Verwendung von All-Flash von einem 11 Mal geringeren Stromverbrauch (im Vergleich zu HDD-Arrays)
    • Synchrone Replikation und unmittelbare Änderung des primären Standorts
    • Einheitliche Architektur für eine Reduzierung der Hardwareanforderungen um bis zu 50 %         

    Die Herausforderung

    Um Implementierungszeiten zu verkürzen und die Kundenzufriedenheit zu verbessern, müssen Unternehmen die Geschwindigkeit und Flexibilität ihrer wichtigsten geschäftlichen Abläufe kontinuierlich optimieren. Dafür wird All-FlashSpeicher benötigt, der kritische Workloads spürbar beschleunigt.

    Während All-Flash-Lösungen in Rechenzentren immer mehr Verbreitung finden, zeigt sich, dass in gemeinsam genutzten Umgebungen Datenverwaltungsfunktionen der Enterprise-Klasse eine entscheidende Rolle spielen. In einer perfekten Lösung muss All-Flash-Speicher leistungsstarke Datenverwaltungsfunktionen, integrierten Schutz der Daten und nahtlose Skalierbarkeit bieten.

    Die Lösung

    Zur Erfüllung der Speicheranforderungen von Unternehmen stellen Systeme der ThinkSystem All-Flash DM Series hohe Performance, maximale Flexibilität und branchenführende Funktionen für die Datenverwaltung zur Verfügung. Die Systeme der DM Series werden mit ONTAP-Datenmanagementsoftware ausgeführt, die für block- und dateibasierte Workloads einen einheitlichen Speicher bereitstellt. So können Sie Ihre Geschäftsabläufe beschleunigen und zudem die Effizienz, Flexibilität und Zuverlässigkeit im IT-Betrieb erhöhen.

    Diese Lösung der Enterprise-Klasse beschleunigt, verwaltet und schützt Ihre geschäftskritischen Daten. Kunden, die aktuell noch keine All-Flash-Lösung nutzen, müssen sich keine Sorgen wegen der Implementierung machen.

    Die Systeme der ThinkSystem DM Series ermöglichen eine einfache und risikofreie Umstellung auf All-Flash. Sie wurden speziell für Flash-Lösungen entwickelt und zeichnen sich durch branchenführende Performance, Kapazität und Kompaktheit aus.

    Dank XClarity Unterstützung ist außerdem eine flexible Verwaltung möglich. Mit Lenovo XClarity Managementsoftware können Sie alle Ihre Lenovo ThinkSystem Server sowie Speicher- und Netzwerkkomponenten gemeinsam verwalten.

    Lenovo ThinkSystem DM All-Flash Systems

    Beschleunigen Sie Ihre Daten

    Diese All-Flash-Arrays unterstützen verschiedene Anbindungsoptionen wie 40Gb Ethernet (GbE), 32Gb Fibre Channel und NVMe over Fibre Channel – für weniger Latenz und mehr Performance.

    Die Systeme der DM Series sind tatsächlich so schnell, dass sie Bandbreitenengpässe in anderen Systemen eliminieren können, welche von Flash-Speicher verursacht werden, der eine höhere Geschwindigkeit aufweist als das Netzwerk. So können Sie durch Einsatz von NVMe over Fibre Channel die Speicherlatenz um bis zu 50 % reduzieren.

    Mit All-Flash-Systemen der DM Series von Lenovo können Sie folgende Ziele erreichen:

    Beschleunigen Sie Geschäftsabläufe und verbessern Sie gleichzeitig die Betriebseffizienz:

    • Profitieren Sie durch All-Flash-Array-Systeme der DM Series von bis zu 4 Millionen IOPS in einem Cluster.
    • Sorgen Sie mit ONTAP Flash Essentials für konstant hohe Performance, um den Anforderungen verschiedener Workloads in einer geteilten Umgebung gerecht zu werden.

    Vereinfachen Sie den IT-Betrieb und erhöhen Sie die Effizienz im Rechenzentrum:

    • All-Flash-Arrays können die Kosten für Support und Performanceoptimierung im Vergleich zu hybriden Systemen um bis zwei Drittel verringern.
    • Durch Deduplizierung und Komprimierung können Sie den benötigten Rackplatz um den Faktor 38 sowie den Stromverbrauch um den Faktor 11 reduzieren.
    • Sorgen Sie mit Datenreduzierungstechnologien für eine Verringerung der benötigten Kapazität um den Faktor 5:1.
    • Integrierte Funktionen für Verschlüsselung von Volumes, softwarebasierte Verschlüsselung ruhender Daten sowie Multi-Faktor-Authentifizierung führen dazu, dass sich Kosten und Komplexität von SED-Laufwerken eliminieren lassen.

    Stellen Sie mit maximaler Flexibilität überall Flash bereit, während Sie die Kontrolle und Sicherheit Ihrer Daten wahren:

    • Verschieben Sie Daten und Anwendungen dahin, wo sie am besten ausgeführt werden: in ein System der DM Series oder in die Cloud.
    • Profitieren Sie bei Enterprise-Anwendungen, VDI, Datenbanken und Servervirtualisierung von einer optimalen Integration in Anwendungsökosysteme.
    • Integrieren Sie Flash unterbrechungsfrei in Ihre Infrastruktur, eliminieren Sie Silos und skalieren Sie horizontal, wenn Ihre Anforderungen steigen.

    ThinkSystem DM Series All-Flash ist ideal für performancekritische Anwendungen wie Oracle, Microsoft SQL Server, MongoDB, VDI und Servervirtualisierung. Außerdem eignet sich die Lösung für gängige Rechenzentrums-Workloads in gemeinsam genutzten Umgebungen.

    Außerdem beinhaltet die ThinkSystem DM Series leistungsstarke integrierte Software zum Schutz der Daten, die Ihren Wettbewerbsvorteil schützt. Zu den wichtigsten Vorteilen gehören:

    • Deduplizierung, Komprimierung und Verdichtung sowie Klonen und Snapshot-Kopien für geringere Speicherkosten sowie minimale Performancebeeinträchtigungen
    • Anwendungskonsistente Backups und Wiederherstellungen für eine vereinfachte Anwendungsverwaltung
    • Synchrone Replikation mit MetroCluster Software – einer branchenführenden Funktion für All-Flash-Arrays, die bei geschäftskritischen Workloads für ein Recoveryziel (mögliche Datenverluste) von 0 sowie ein Recovery Zeitziel von nahezu 0 sorgt
    • Die Möglichkeit, alle Compliance- und Archivierungsanforderungen für Daten mit Snaplock zuverlässig zu erfüllen

    ThinkSystem DM Series Hybrid Flash Expansion Modules

    Optimieren Sie Ihre Daten mit einem flexiblen Design

    Die in Systeme der DM Series integrierten Inline-Datenreduzierungstechnologien sorgen in der Regel für Platzeinsparungen um den Faktor 5 sowie folgende Vorteile:

    • Inline-Datenverdichtungstechnologie nutzt einen innovativen Ansatz zur Platzierung verschiedener logischer Datenblöcke aus einem Volume in einem 4 KB großen Block. So wird viel Platz frei für Datenbank-Workloads, die relativ geringe I/O-Größen aufweisen. Bei Kombination mit Inline-Komprimierung berichten ONTAP-Kunden von Platzeinsparungen bei Oracle-Datenbanken um einen Faktor von bis zu 67:1.
    • Inline-Komprimierung hat fast keinerlei Auswirkungen auf die Performance. Durch eine Erkennung nicht komprimierbarer Daten werden überflüssige Zyklen eliminiert.
    • Verbesserte Inline-Deduplizierung maximiert die Platzeinsparungen durch Beseitigung redundanter Blöcke. Bei manchen Workloads wie z. B. VDI OS-Patches lassen sich Reduzierungsraten von bis zu 70:1 erreichen.

    Egal ob sich Ihre Performance- und Kapazitätsanforderungen bzw. Ihre Cloud-Strategie in Zukunft ändern, sind Ihre Investitionen geschützt:

    • All-Flash-Systeme lassen sich mit hybriden Systemen der DM Series nahtlos in Clustern zusammenfassen, sodass Sie Workloads transparent zwischen High-Performance-Stufen sowie Stufen mit geringen Kosten verschieben können – Performancesilos werden dadurch eliminiert.
    • Mit der DM Series können Sie wachsen und veränderte geschäftliche Anforderungen erfüllen. So können Sie verschiedene Controller, SSD-Größen und Technologien der nächsten Generation miteinander kombinieren, um Investitionen dauerhaft zu schützen.
    • Die DM Series ermöglicht eine bewährte Cloud-Anbindung. So können Sie Daten bequem zwischen der Cloud und lokalem Speicher verschieben, um Performance und Investitionsrendite zu optimieren.
    • Verbessern Sie die Datenverwaltung für Workloads und Umgebungen der Enterprise-Klasse – mit branchenführender Anwendungsintegration in Oracle, Microsoft, VMware, SAP, OpenStack und mehr.

    Lenovo ThinkSystem DM All-Flash Rear View
    Show More
    Less
  • Technische Daten

    Technische Daten

    Description Spezifikationen
    DM7000F DM5000F
    NAS Scale-out 12 Hochverfügbarkeitspaare 12 Hochverfügbarkeitspaare
    Maximale Zahl SSDs 4608 1728
    Maximale Rohkapazität: All Flash 70,5 PB / 62,6 PiB 24,1 PB / 21,5 PiB
    Effektive Kapazität 281 PB / 249,6 PiB 96,7 PB / 85,8 PiB
    Maximaler Arbeitsspeicher 3.072 GB 768 GB
    SAN Scale-out 6 Hochverfügbarkeitspaare 6 Hochverfügbarkeitspaare
    Maximale Zahl SSDs 2304 864
    Maximale Rohkapazität 35,3 PB / 31,3 PiB 12,1 PB / 10,7 PiB
    Effektive Kapazität 140,5 PB / 124,8 PiB 48,4 PB / 42,8 PiB
    Maximaler Arbeitsspeicher 1.536 GB 384 GB
    Cluster-Anbindung 4x 10GbE 4x 10GbE
    Spezifikationen pro Hochverfügbarkeits-Array Active-Active-Controller
    Maximale Zahl SSDs 384 144
    Maximale Rohkapazität: All-Flash 5,9 PB / 5,2 PiB 2,0 PB / 1,8 PiB
    Effektive Kapazität 23,5 PB / 20,9 PiB 8,4 PB / 7,2 PiB
    Formfaktor der Controller 3 HE-Gehäuse mit zwei Hochverfügbarkeits-Controllern 2 HE-Gehäuse mit zwei Hochverfügbarkeits- Controllern und 24 SSD-Steckplätzen
    Arbeitsspeicher 256 GB 64 GB
    NVRAM 16 GB 8 GB
    PCIe-Erweiterungssteckplätze (maximal) 4 k. A.
    FC-Zielports (32Gb mit automatischer Erkennung, maximal) 8 k. A.
    FC-Zielports (16Gb mit automatischer Erkennung, maximal) 24 8
    40GbE-Ports (maximal) 8 k. A.
    10GbE-Ports (maximal) 32 8
    10GbE BASE-T-Ports (1GbE mit automatischer Erkennung, maximal) 12 k. A.
    12Gb-/6Gb-SAS-Ports (maximal) 24 4
    Cluster-Anbindung 4x 10GbE 4x 10GbE
    Unterstützte Speichernetzwerke FC, iSCSI, NFS, pNFS, SMB FC, iSCSI, NFS, pNFS, SMB
    OS-Version ONTAP 9.4 oder höher ONTAP 9.4 oder höher
    Regale und Medien DM240S (2 HE; 24 Laufwerke, 2,5-Zoll-SFF)
    Unterstützte Host-/Client- Betriebssysteme Microsoft Windows, Linux, Mac OS, VMware, ESXi

    DM Series All-Flash Software - Das ONTAP 9-Softwarepaket beinhaltet eine Reihe von Produkten, die branchenführende Funktionen für Datenverwaltung, Speichereffizienz, Datenschutz und hohe Performance sowie erweiterte Features wie Instant Cloning, Datenreplikation, anwendungssensible Backups und Wiederherstellungen sowie Datenarchivierung beinhalten. Mehr Details finden Sie im ONTAP-Datenblatt.
    Show More
    Less
  • Zubehör & Services

    ThinkSystem DM Series All-Flash ArrayZubehör & Services

  • Resources

The purchase quantity of the product has reached the upper limit.
Same Day Shipping