Startseite   >  Über Lenovo   >  Soziale Verantwortung   >  Umwelt   > 

Umweltschutzrichtlinie

Unternehmensrichtlinie
Umweltschutz


Gültig ab: 1. Juni 2009
Lenovo hat sich verpflichtet, bei all seinen Geschäftsaktivitäten als Vorreiter in Sachen Umweltschutz zu fungieren. Die nachfolgenden Anforderungen gelten für alle Geschäftsaktivitäten von Lenovo weltweit. Jede Abteilung von Lenovo muss diese Richtlinie einhalten und alle Manager und Mitarbeiter sowie Vertragspartner, die Arbeiten im Auftrag von Lenovo ausführen, verpflichten sich zur Einhaltung folgender Ziele:

Compliance
  • Alle Umweltauflagen müssen bei allen Aktivitäten, Produkten und Services von Lenovo erfüllt oder übertroffen werden. Darunter fallen auch rechtliche Anforderungen, Standards sowie freiwillige Verpflichtungen, die Lenovo unterschrieben hat.
Verhinderung von Umweltbelastungen
  • Nachhaltige Geschäftspraktiken und -prozesse einsetzen, die Müll minimieren und Verschmutzung verhindern, Strom sparen und die CO2-Bilanz von Lenovo minimieren, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken verhindern und Abfall sicher und verantwortungsbewusst entsorgen.
Marktführung mit umweltschonenden Produkten
  • Rohstoffe bewahren durch die Entwicklung von Produkten und Verpackungen, die möglichst wenig Materials bedürfen, den Einsatz recycelter und umweltverträglicher Materialien und die maximale Ausschöpfung von Wiederverwendungs- und Recyclingmöglichkeiten am Ende des Produktlebenszyklus.
  • Produkte entwickeln, herstellen und vermarkten, die energieeffizient sind und geringstmögliche Umweltbelastung verursachen.
Kontinuierliche Verbesserung
  • Die kontinuierliche Verbesserung des Umweltschutzsystems von Lenovo und dessen Leistung.
  • Gemeinsam mit der Lieferkette von Lenovo den Umweltschutz verbessern und den Einsatz umweltverträglicher Technologien fördern.
  • Ein umweltbewusster Nachbar in den Gemeinden sein, in denen wir tätig sind, und umgehend und verantwortungsbewusst reagieren, um Umstände zu korrigieren, die Gesundheit, Sicherheit oder Umwelt gefährden.
  • Angemessene Ressourcen zur Verfügung stellen, um diese Ziele zu erfüllen.
Die Strategien, Richtlinien und Bestimmungen des Unternehmens müssen mit der Führungsrolle im Umweltschutz in Einklang stehen. Jeder Mitarbeiter und Vertragspartner von Lenovo muss diese Richtlinie befolgen und dem Management von Lenovo sämtliche Umwelt-, Gesundheits- oder Sicherheitsrisiken melden, die sofortige Korrekturmaßnahme erfordern.



Yuanqing Yang, Chief Executive Officer

 
Email this pageEmail this pagePrint this pagePrint this page
 
Verwandte Links   |  Soziale Verantwortung  |  Umwelt  |  Globale Lieferkette  |  Gemeinnützige Investitionen  |  Ressourcen