VXL THIN-CLIENT- UND ZERO-CLIENT-LÖSUNGEN

Neuigkeiten

Bei der VMworld (vom 29. August bis –1. September in Las Vegas) wird VXL Instruments die Einführung des neuen, kompakten Vtona Desktop Zero Client bekanntgeben, der das Remote-Desktop-Protokoll Teradici PCoIP® unterstützt. Der in Zusammenarbeit mit Teradici entwickelte neue Vtona™ PCoIP® Zero Client mit VMware™-Zertifizierung stellt fortgeschrittenen Benutzern ein hervorragendes Remote-Desktop-Erlebnis mit umfassender Multimedialeistung einschließlich 3D-Grafik, CAD/CAM, Videowiedergabe und mehr bereit.

VXL Thin Client-Computing-Lösungen

VXL Instruments bietet Desktop-Thin-Clients, Zero Clients und Mobilgeräte an. Diese unterstützen die Virtual Desktop Infrastructure (VDI), sicheren Cloud-Zugriff und serverbasiertes Thin Computing. Alle “Itona-Produkte’ von VXL ermöglichen Zugriff auf Microsoft Terminaldienste, Citrix XenApp und/oder XenDesktop sowie VMware View.


Der VXL Vtona wurde speziell zur Unterstützung von VMware View™ entwickelt. Er verfügt über kein Betriebssystem und setzt als Portal-Prozessor den Teradici 1100 PCoIP® ein. Der Vtona garantiert dank Unterstützung von Funktionen wie 3D-Grafik, CAD und Videowiedergabe ein umfassendes Multimediaerlebnis.


Die XtonaPrp-Serie von VXL wurde für die Citrix™-Umgebung entwickelt und ermöglicht einfachen Zugriff auf XenDesktop®  und XenApp™. Beide Modelle sind Citrix HDX Ready und bieten bei vorhandener Netzwerkverbindung echten ‘Plug-and-Play-Komfort.’


Im Hinblick auf den wachsenden Bedarf an Desktop-Virtualisierung sorgen Geräte von VXL für sicheren Zugriff auf Daten und schützen diese zudem durch den Verzicht auf lokalen Speicher; vertrauliche Daten werden auf dem Server gespeichert. Da keine beweglichen Teile zum Einsatz kommen, zeichnen sich Thin Clients durch einen zuverlässigen und zugleich sehr leisen Betrieb aus. Thin Clients von VXL lassen sich einfach implementieren und mithilfe des kostenlosen Verwaltungstools ‘XLmanage‘ einfach verwalten. So reduzieren sie die Gesamtkosten für den Support. VXL wird den Anforderungen unterschiedlichster Arbeitsumgebungen durch eine umfassende Auswahl an Betriebssystemen gerecht, unter anderem Windows Embedded Standard (WES2009 oder WES7), Windows XPe, SUSE Linux, GIO2 Linux, Sylph-OS und PXE.


Das im Jahr 1976 gegründete Unternehmen VXL ist weltweit führend in den Bereichen Thin Clients und serverbasiertes Computing und stellt seit mehr als 30 Jahren erstklassige Systeme her.


Mittelklasse. Klein, leicht und umweltverträglich.
15er Serie: TC1520 (XPe), TC1526 (WES2009), TC1536 (GIO2 Linux) – ab $ 315

Die Geräte der TC15-Serie sind Energy Star 5.0-komform und zählen zu den kleinsten erhältlichen Modellen. Diese Serie kombiniert erstklassige Leistung mit einem Betrieb ohne bewegliche Teile (ohne Festplatte oder lauten Lüfter), niedrigem Stromverbrauch und 5 USB-Anschlüssen. Das superkompakte, leichte Gehäuse und das externe Netzteil bieten flexible Montagemöglichkeiten und machen die TC15-Serie zur perfekten Wahl bei beengtem Platzangebot.

PDF TC15-Serie – Technische Daten (eng.)

Mittelklasse. Erweiterbar, robust und höchst effizient.
C-Serie: C21 (XPe), C23 (WES2009), C24 (WES7) C32 und C35 (GIO2 Linux)
Ab $ 316

Die C-Serie bietet große Fortschritte bei der Bereitstellung von kostengünstigem serverbasiertem Computing. Die in dieser Klasse führenden Funktionen eignen sich gleichermaßen für den Einsatz in lokalen und in Remote-Umgebungen. Für die nötige Leistung sorgen schnelle 1-GHz-Prozessoren, die von einem internen Netzteil versorgt werden. Der kabelgebundene Anschluss erfolgt über USB, während interne Optionen die kabellose Verbindung ermöglichen.

C-Serie – Technische Daten (eng.)
Top-Leistung. Effizient, leistungsstark und multimediafähig.
Ds-Serie: D21s (XPe), D23s (WES2009), D24s (WES7) D35s (GIO2 Linux), D51s (SUSE Linux)
Ab $ 426

Die Thin Clients der Ds-Serie sind nicht nur leistungsstark und innovativ, bei ihrer Entwicklung lag das Augenmerk auch auf Umweltverträglichkeit und Zuverlässigkeit.’ Die Ds-Modelle setzen einen höher getakteten Prozessor mit 1,6 GHz ein und ermöglichen dank erweiterten Funktionen und Multimedia-Wiedergabe über virtuelle Desktopumgebungen ein überragendes Benutzererlebnis. Die Ds-Serie zeichnet sich durch geringen Stromverbrauch aus und verfügt über 6 USB-Anschlüsse sowie eine Anschlussmöglichkeit für zwei Monitore.

Ds-Serie – Technische Daten (eng.)

Ein Kraftpaket. Für höchste Sicherheit und mitreißendes Multimedia.
Es-Serie: E21s (XPe), E23s (WES2009), E24s (WES7), E35s (GIO2 Linux)
Ab $ 510

Die Thin Clients der Es-Serie eignen sich für anspruchsvollste Anwendungen: Mit der Leistung des schnellen 1,6-GHz-Prozessors lassen sich in jeder Virtualisierungsumgebung außergewöhnliche Funktionen realisieren. Die Energy Star 5.0-zertifizierte Es-Serie entfaltet ihr volles Potenzial bei der Darstellung umfassender Multimediaanwendungen und -inhalte. Sie verfügt optional über eine interne PCI- oder PCIe-Anbindung und bietet als einziges Modell eine Dual-DVI-Funktion.

Es-Serie – Technische Daten (eng.)

Erstklassige Leistung und Produktivität
TC63-Serie: 6321 (XPe), 6323 (WES2009), 6324 (WES7)
Ab $ 633

Die TC63-Serie steigert die Produktivität erheblich – dank Intel Atom Prozessor mit 1,6 GHz und sechs USB-Anschlüssen. Zugleich erfüllt sie Ihre Anforderungen im Multimediabereich. Die TC63-Serie wird wie alle anderen VXL-Modelle von der Fernverwaltungssoftware ‘XLmanage’ unterstützt, die eine effiziente und bequeme Verwaltung von einem zentralen Standort aus ermöglicht.

TC63-Serie – Technische Daten (eng.)

Vtona Zero Client. Entwickelt für VMware View™   
Preise werden in Kürze bekanntgegeben!

Der Vtona Zero Client benötigt nur wenig Platz auf dem Schreibtisch und bietet umfassenden Desktop-Bedienkomfort auch für anspruchsvollste Benutzer. Der Portal-Prozessor Teradici 1100 PCoIP™ sorgt dank Unterstützung von Funktionen wie 3D-Grafik, CAD und Videowiedergabe für ein umfassendes Multimediaerlebnis. Keine Verwaltung erforderlich.

Vtona – Technische Daten (eng.)

XtonaPro Zero Clients. Für Citrix-Umgebungen entwickelt.
XtonaPro-Serie: XtonaPro-15 und XtonaPro-Ds (GioX Linux)
Preise werden in Kürze bekanntgegeben!

XtonaPro Zero Clients sind Citrix HDX™ Ready und eignen sich für die Nutzung von XenDesktop® und XenApp™.  Der XtonaPro verfügt über einen Prozessor mit 1,0 oder 1,6 GHz. Beide Taktgeschwindigkeiten ermöglichen einen rasanten Systemstart – bis zur Anzeige des Anmeldebildschirms vergehen weniger als zehn Sekunden. Echte ‘Plug-and-Play-Funktionen.’ Keine Verwaltung erforderlich.

Windows Embedded Standard
XtonaPro-15 – Technische Daten (eng.)
XtonaPro-Ds – Technische Daten (eng.)

XLmanage Software. Schnelle und einfache Verwaltung von VXL Thin Clients
KOSTENLOS

Höchste Produktivität durch anwenderfreundliche Software und die neuesten Tools. XLmanage Software ist die benutzerfreundliche und ideale Lösung für eine schnelle PC-Konfiguration, Diagnose und Firmware-Aktualisierung. XLmanage Netzwerk ermöglicht eine plattformübergreifende Komplettüberwachung.

XLmanage – Technische Daten (eng.)
   

 

Fragen? Wir stehen Ihnen zur Verfügung

Erfahren Sie von einem Lenovo Experten mehr über Thin-Client-Computing.

Informationen anfordern
Hauptvorteile
Strategische Partner
Enge Partnerschaften mit Unternehmen wie Microsoft, Citrix, VMware und Ericom.
Einfache Verwaltung
Wesentlich einfachere Konfiguration, Aktualisierung, Bereitstellung und Sicherung. Geringerer Arbeitsaufwand auch für IT-Manager.
Sicherheit.
Die serverbasierte Speicherung ist weniger anfällig für Viren und andere Malware.

Zuverlässigkeit.
Keine mechanischen oder sich bewegenden Bauteile wie Lüfter oder Festplattenlaufwerke, die defekt werden können.

Problemlose Erweiterung.
USB-Anschlüsse, serielle und parallele Anschlüsse sowie &PCI-Erweiterungen sind für Thin Clients von VXL verfügbar, wodurch eine breite Palette an Peripheriegeräten unterstützt wird.

Betriebskosten.
Wesentlich niedrigere Betriebskosten, deutlich geringerer Stromverbrauch und damit niedrigere Energiekosten.

XLmanage Software
Höchste Produktivität durch anwenderfreundliche Software und die neuesten Tools.
XLmanage Software ist die benutzerfreundliche und ideale Lösung für schnelle PC-Konfiguration, Diagnose und Firmware-Aktualisierung.
XLmanage Netzwerk ermöglicht eine plattformübergreifende Komplettüberwachung.
 

Lenovo behält sich das Recht vor, die auf der Website veröffentlichten Produktangebote und Spezifikationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die abgebildeten Modelle dienen nur zur Illustration. Lenovo ist für fehlerhafte Abbildungen oder Druckfehler nicht verantwortlich.

Alle Angebote unterliegen der Verfügbarkeit.Lenovo, ThinkCentre, ThinkStation, ThinkPad und ThinkPlus sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo. Microsoft, Windows und Microsoft Windows Vista sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Intel, das Intel Logo, Intel Inside, das Intel Inside Logo, Intel Centrino und das Intel Centrino Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA oder anderen Ländern. Marken anderer Unternehmen werden anerkannt.

© Lenovo 2009. Alle Rechte vorbehalten.