Startseite   >  Online-Daten-Backup   > 

Leistungsmerkmale

Wenn Computerdaten nicht regelmäßig gesichert werden, kann dies zu erheblichen Verlusten führen, was den Umsatz, das Ansehen und die Haftung von Unternehmen angeht. Durch den Einsatz von Lenovo Online-Daten-Backup haben Ihre internen IT-Mitarbeiter mehr Zeit, sich wichtigen, umsatzgenerierenden Bereichen zu widmen. Laut TCO-Studien bietet die Online-Daten-Backup-Lösung Einsparungen von mindestens 30 Prozent im Vergleich zu unternehmenseigenen oder externen Datensicherungslösungen. Als externe Online-Lösung wird Lenovo Online-Daten-Backup zu einer wesentlichen Komponente Ihres Unternehmens werden – eine Datensicherheitslösung, auf die Sie nicht mehr verzichten möchten. Lenovo Online-Daten-Backup nutzt Technologien von EMC, seit 25 Jahren Marktführer im Bereich Speicherlösungen. Höchste Datensicherheit für sorgenfreien Computereinsatz.



Einfache Aktivierung und Anwendung
Der Administrator kann die Software installieren, die Dateien auswählen, die gesichert werden sollen, und die Datensicherung für einen oder Hunderte Benutzer einleiten. Diese Parameter können von den Benutzern selbst festgelegt oder ganz vom Administrator gesteuert werden.
Erweiterte Benutzerkonfigurationsoptionen
Anpassung der Datensicherungsoptionen über das Konfigurationsmenü – für jeden einzelnen Benutzer, Abteilungen oder unternehmensweit.
Leistungs- und Bandbreiteneinschränkung
Festlegung der während der Datensicherung genutzten Bandbreite abhängig von den individuellen Benutzeranforderungen. Kontrolle der maximalen Bandbreite, die vom Client genutzt werden kann.
Sicherung geöffneter/gesperrter Dateien
Auch geöffnete oder gesperrte Dateien, auf die derzeit eine Anwendung zugreift, einschließlich .pst-Dateien von Outlook, werden gesichert.
30 Tage lang Unterstützung mehrerer Dateiversionen
Mehrere Versionen einer Datei können bis zu 30 Tage lang wiederhergestellt werden. Originaldateien, die vor zwei Wochen geändert wurden, oder Dateien, die vor bis zu 30 Tagen gelöscht wurden, können einfach wiederhergestellt werden.
Leistungsfähige Verwaltungskonsole
Ein Administrator kann die Optionen und Anforderungen der Datensicherung unternehmensweit steuern und individuell anpassen. Über die leistungsfähige Konsole kann er die zu sichernden Dateien festlegen, die gesicherten Dateitypen kontrollieren und Datensicherungen zu bestimmten Zeitpunkten oder manuell einleiten.
Webbasierte Wiederherstellung von Dateien
Daten werden sicher extern gespeichert und könnenjederzeit und an jedem Ort über den webbasierten Kontozugriff wiederhergestellt werden.
Netzwerkdateien oder zugeordnete Laufwerke
Sicherung von gemeinsam genutzten Daten auf dem Netzwerk oder zugeordneten Laufwerken, auf denen der Client nicht installiert werden kann.
Automatische oder geplante Datensicherung
Festlegung von Tag und Uhrzeit für die Sicherung oder automatische Sicherung (bis zu zwölfmal täglich).
Inkrementelle Datensicherung (Blockebene)
Nur neue und geänderte Dateien werden gesichert, um Bandbreite und Zeit zu sparen.
Wiederherstellung von Dateien im Windows Explorer
Stellen Sie eine Datei/ein Verzeichnis mit einem Klick auf die rechte Maustaste im Windows Explorer wieder her (Internetzugang erforderlich).
Sichere Speicherung – 256 Bit AES (Advanced Encryption Standard) Verschlüsselung
Bewahren Sie Ihre Daten auf die denkbar sicherste Art auf: Unsere Rechenzentren bieten maximale Datensicherheit.
Sichere Datenübertragung – 128-Bit-SSL
Übertragen Sie Ihre Daten sicher via Internet in unser bestens geschütztes Rechenzentrum.
Privater Verschlüsselungsschlüssel für fortgeschrittene Benutzer
Erfahrene Benutzer können ihren eigenen Verschlüsselungsschlüssel statt des von Lenovo/EMC bereitgestellten Schlüssels verwenden.
Unterstützte Betriebssysteme
Microsoft Vista
Microsoft XP
Microsoft Windows 7

   
Print this pagePrint this page