Verwaltung
„Wir möchten nicht nur ein führendes Computertechnologieunternehmen sein, sondern ein Unternehmen, das in der ganzen Welt bekannt ist, bewundert wird und hohes Ansehen genießt.“ – Yuanqing Yang, Vorstandsvorsitzender und CEO

Verwaltung

 

 

 

 

 

 

YANG Yuanqing
Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer

Yang Yuanqing, Chief Executive Officer und Executive Director von Lenovo, wurde am 3. November 2011 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er ist zugleich Direktor und Anteilseigner der Sureinvest Holdings Limited, die Aktienanteile an Lenovo hält. Die Position als Chief Executive Officer übernahm Yang am 5. Februar 2009. Zuvor war er seit 30. April 2005 Vorstandsvorsitzender. Vor seinem Antritt als Vorstandsvorsitzender war Yang bereits Chief Executive Officer und seit 16. Dezember 1997 ist er Executive Director. Yang besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Computerbranche. Unter Yangs Führung wurde Lenovo 1997 zur meistverkauften PC-Marke in China. Yang schloss sein Hochschulstudium der Computerwissenschaften an der Chinesischen Universität für Wissenschaft und Technik (University of Science and Technology of China – USTC) mit dem Master ab. Heute ist er Gastprofessor an der USTC und Mitglied des Internationalen Beirats der New Yorker Börse.Seitenanfang
Gianfranco LANCI
Corporate President und Chief Operating Officer

Gianfranco Lanci ist seit April 2012 für die Lenovo Group tätig. Derzeit ist er als Corporate President und Chief Operating Officer für die PC- und Enterprise-Geschäftssparten von Lenovo zuständig. Davor leitete er als Executive Vice President und Chief Operating Officer das weltweite PC-Geschäft von Lenovo und war für die Lenovo-EMEA-Region und die asiatisch-pazifischen Märkte Australien, Japan und Neuseeland zuständig. Zuvor war Lanci Senior Vice President des Unternehmens und President für die EMEA-Region. Er besitzt drei Jahrzehnte Erfahrung in der PC-Branche und war unter anderem bei Texas Instruments und Acer in Führungspositionen tätig. 2005 wurde Lanci zum President von Acer Inc. ernannt, 2008 wurde er Chief Executive Officer und President. Unter seiner Führung entwickelte sich Acer zur Nr. 2 weltweit und zur Nr. 1 in der Region EMEA und erzielte drei Jahre in Folge Rekordgewinne. Lanci besitzt einen Ingenieurabschluss der Polytechnischen Universität Turin.Seitenanfang

WONG Wai Ming
Executive Vice President und Chief Financial Officer

Wong Wai Ming ist Executive Vice President des Unternehmens und Chief Financial Officer. Er war zuvor über 15 Jahre lang als Investmentbanker tätig und bekleidete in börsennotierten Hongkonger Unternehmen leitende Führungspositionen. Vor seiner Ernennung zum Chief Financial Officer am 23. Mai 2007 war er ab 30. März 1999 unabhängiges, nicht an der Geschäftsleitung beteiligtes Verwaltungsratsmitglied des Unternehmens. Wong ist Mitglied des Verbandes der zugelassenen Wirtschaftsprüfer in Hongkong sowie in England und Wales. Er graduierte mit einem Bakkalaureus der Wissenschaften im Fach Verwaltungswissenschaften an der britischen Victoria University of Manchester.Seitenanfang

Gerry P. SMITH
Executive Vice President und Chief Operating Officer, PC and EBG Business Groups

Gerry P. Smith stieß im August 2006 zur Lenovo Group und ist derzeit Executive Vice President des Unternehmens, President der Enterprise Business Group sowie President für die Region Nord- und Südamerika.  Im Rahmen dieser Tätigkeiten ist er für die Leitung des schnell wachsenden Unternehmensgeschäfts von Lenovo weltweit und das Gesamtgeschäft von Lenovo in der Region Nord- und Südamerika verantwortlich.

 

Zuvor war Smith Senior Vice President des Unternehmens und President für die Region Nord- und Südamerika.  Davor war er als Senior Vice President der Global Supply Chain für das Lieferkettenmanagement, einschließlich Auftragsmanagement, Nachschubplanung, Beschaffung, Fertigung, Logistik und Auftragsabwicklung, zuständig. Vor seinem Wechsel zur Lenovo Group war Smith in verschiedenen Führungspositionen bei Dell tätig und u. a. als Vice President und General Manager für die Notebook-Entwicklung, die Peripheriegeräte-Entwicklung sowie die Display-Sparte von Dell verantwortlich. Smith schloss sein Studium im Fachbereich Finanzen und Marketing an der Pacific Lutheran University mit dem Bachelor-Grad ab.

Seitenanfang

Eric CADOR
Senior Vice President und President EMEA

Eric Cador stieß 2015 zur Lenovo Group und ist derzeit Senior Vice President des Unternehmens und President der Region EMEA. In dieser Rolle leitet er die PC-, Smartphone-, Tablet- und Server-Geschäftssparten in der Region, zu der mehr als 140 Länder und 50 Niederlassungen gehören.

 

Vor seinem Eintritt bei Lenovo war Cador bei Hewlett-Packard in mehreren Führungspositionen tätig, unter anderem 10 Jahre als Leiter des PC-Geschäfts für EMEA. Zuletzt war er Senior Vice President EMEA im Bereich Printing and Personal Systems. Er gehörte außerdem dem Führungsteam an, das die Übernahme von Compaq leitete. Zuvor war er unter anderem Senior Vice President EMEA der Personal Systems Group, Vice President und Geschäftsführer der Abteilung Worldwide Business Desktop, Geschäftsführer der Abteilung Worldwide Small Business PC sowie in zahlreichen Positionen im Marketing tätig.

 

Bevor er zu Lenovo kam, leitete Cador zwei Jahre lang ein eigenes Strategieberatungsunternehmen und beriet verschiedene Kunden hinsichtlich ihrer Strategie und Geschäftsplanung, Organisationsstruktur, Markteintrittsstrategien, Fusionen und Firmenübernahmen, und Aufbau von Führungskräften und Coaching. Seine berufliche Laufbahn begann er beim Händler Computerland.

 

Cador hat einen Master in Economic Sciences der Universität von Rennes. In seiner Freizeit spielt er Golf, fährt Ski oder segelt mit seinem Katamaran.

Seitenanfang

CHEN Xudong
Senior Vice President und President, Mobile Business Group

Chen Xudong ist Senior Vice President der Lenovo Group und President für die Region Lenovo China und die Region Asia Pacific Emerging Markets. Chen ist für die Geschäftsaktivitäten und den operativen Betrieb in dieser Region verantwortlich. Er hat viel Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, kommerzieller Handel, Qualitätsmanagement und Channel-Management in der Branche gesammelt und vertritt eine internationale Sichtweise.  Zuvor war er President der Region Lenovo China.

 

Chen kam 1993 zu Lenovo und war dort in verschiedenen führenden Positionen im regionalen Vertrieb, Handel, Qualitäts- und Channel-Management tätig. Im April 2005 wurde er zum Vice President der Lenovo Group ernannt und übernahm 2006 die Leitung des Channel-Vertriebs- und Privatanwender-Geschäfts für den asiatisch-pazifischen Raum. Von Dezember 2008 bis Dezember 2009 war er für die Strategie und das operative Geschäft in den Lenovo Regionen Asiatisch-pazifischer Raum und Russland verantwortlich und wechselte dann in die Lenovo Emerging Market Group (Lenovo Gruppe für Schwellenmärkte). Chen ist seit Dezember 2009 Geschäftsführer für die Region Lenovo China und wurde im Oktober 2011 zum Senior Vice President der Lenovo Group ernannt.

 

Chen schloss sein Studium in Statistik an der Peking University 1989 mit dem Bachelor-Grad ab. 1992 erwarb er im selben Studienfach den Master. Chen verfügt außerdem über einen EMBA-Abschluss (Executive Master of Business Administration) von der China Europe International Business School.

Seitenanfang

HE Zhiqiang
Senior Vice President; President, Ecosystem and Cloud Business Group

He Zhiqiang gehört der Lenovo Group seit 1986 an und ist Senior Vice President des Unternehmens sowie President der Ecosystem and Cloud Business Group. Hierbei ist er für den Ausbau des schnell wachsenden Ökosystem-Geschäfts von Lenovo sowie das Vorantreiben von Innovationen bei Software für cloudbasierte Anwendungen zuständig.

 

Zuvor war er als Chief Technology Officer des Unternehmens für die technische Strategie, F&E-Systeme und die Erforschung sich neu herausbildender technischer Gebiete zuständig. Er hatte zuvor bereits verschiedene Führungspositionen bei Lenovo inne und zeichnete insbesondere für F&E-Initiativen und -Systeme von Lenovo verantwortlich. He besitzt einen Bachelor-Abschluss im Fachgebiet Rechnerkommunikation der Pekinger Universität für Post und Telekommunikation (BUPT) sowie einen Masterabschluss in Technischer Informatik, den er am Institut für Rechentechnik der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) erwarb.

Seitenanfang

Dr. Peter HORTENSIUS
Senior Vice President und Chief Technology Officer

Dr. Peter D. Hortensius ist Senior Vice President von Lenovo und Chief Technology Officer. Er ist dabei für die weltweit angesiedelten Innovation Center von Lenovo verantwortlich.  Zuvor war Dr. Hortensius President der Think Business Group, die für die Lieferkette und Produkte der Think Serien von Lenovo zuständig ist. 

 

Vor dieser Rolle war er President der Product Group und leitete dabei das PC-Produktportfolio für den kommerziellen und den Privatanwendermarkt sowie das Unternehmensgeschäft.  Davor hatte er als Senior Vice President der Lenovo Think Product Group das Business-Produktportfolio des Unternehmens geleitet und war für die Steigerung des Marktanteils und des Ertrags in Unternehmenssegmenten und neuen Wachstumsbereichen wie kleinen und mittleren Unternehmen verantwortlich, die durch die Einführung der ThinkPad Edge Notebook-Serie gelang.

 

Dr. Hortensius ist seit Mai 2005 bei Lenovo. Damals wurde er zum Senior Vice President for Worldwide Product Development ernannt. Im Oktober wurde er Senior Vice President der Notebook-Geschäftseinheit von Lenovo. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er für die Geschäfts- und Produktentwicklung aller ThinkPad und anderen Lenovo Notebookserien verantwortlich.

 

Vor seinem Wechsel zu Lenovo war Dr. Hortensius 17 Jahre als Vice President, Products and Offerings, in der PC-Sparte von IBM tätig.  Er besitzt langjährige Erfahrung in Forschung und Entwicklung von Produkten und Technologien.

 

Dr. Hortensius hat einen Doktorabschluss im Fachgebiet Elektrotechnik der University of Manitoba, Kanada.

Seitenanfang

Aymar de LENCQUESAING
Senior Vice President; President, North America

In seiner Position als President für den nordamerikanischen Raum ist Aymar de Lencquesaing bei Lenovo für den Vertrieb, das operative Geschäft sowie Wachstum und Rentabilität in den USA und Kanada zuständig.  Bevor er diese Tätigkeit im April 2015 aufnahm, war de Lencquesaing President von Lenovo im Raum Europa/Naher Osten/Afrika (EMEA).  Unter seiner Federführung erreichte der EMEA-Absatzmarkt Anteilszahlen und Rentabilitätswerte in Rekordhöhe – in einer Region mit mehr als 120 Ländern und 50 Niederlassungen. 

 

Er startete seine Karriere bei Lenovo im Jahr 2013, trieb die Bemühungen des Unternehmens im Mobilbereich EMEA voran und legte den Grundstein für die Expansionspläne des Unternehmens. Im Januar 2014 erhielt er eine Beförderung zum President EMEA und Senior Vice President der Lenovo Group. Zur gleichen Zeit trat er dem Führungsgremium von Lenovo (Lenovo Executive Committee, LEC) bei.

 

In seiner 30-jährigen Karriere hatte er globale Führungspositionen in Unternehmen in den USA und Europa inne. Die letzten zehn Jahre verbrachte er in Europa, wo er als Corporate Vice President und Mitglied des Führungsgremiums von Capgemini tätig war, sowie als Senior VP und President für SHBG bei Acer und als CEO bei Packard-Bell.

 

Vor seiner Zeit in Europa verbrachte er mehr als 20 Jahre in Kalifornien, wo er verschiedene Führungsaufgaben in Unternehmen wie Softbank, Ziff-Davis und Tandon sowie bei mehreren Start-up-Technologieunternehmen innehatte.

 

Aymar de Lencquesaing schloss 1981 sein Studium an der ESSEC Business-School in Frankreich ab.

 

Seitenanfang

Scott OFFER
Senior Vice President und General Counsel

Scott Offer, Senior Vice President und General Counsel bei Lenovo, trat 2014 mit der Übernahme von Motorola Mobility durch Lenovo in das Unternehmen ein. Scott Offer ist für die Gestaltung einer rechtlichen Gesamtstrategie zuständig. Er führt ein Team von ca. 140 juristischen Fachleuten in 15 Ländern. Dieses Team ist eine global integrierte Organisation, die mit Business-Führungskräften zusammenarbeitet, alle strategischen Geschäftsabschlüsse aushandelt, die weltweiten Portfolios für geistiges Eigentum und Rechtsstreitigkeiten verwaltet und die rechtliche Compliance überwacht.

 

Vor dieser Tätigkeit war Scott Offer Chief Counsel für die Mobile Business Group von Lenovo. Zuvor war er Senior Vice President und Chief Counsel für Motorola Mobility, wo er für viele wichtige, weltweite strategische Initiativen verantwortlich war, darunter den Börsengang von Motorola Mobility 2011, die rechtlichen Aspekte in Bezug auf Fusionen und Übernahmeinitiativen (darunter die Übernahmen durch Google und Lenovo) und das Vorantreiben der Strategie für eine breite Palette an Aktivitäten in Bezug auf geistiges Eigentum und regulatorische Aspekte. Vor seinem Eintritt bei Motorola arbeitete er für die Anwaltskanzlei Boodle Hatfield and Royal Dutch Shell plc.

 

Scott Offer erhielt seinen Juraabschluss von der London School of Economics and Political Science und ist berechtigt, als Rechtsanwalt in Großbritannien und den USA zu arbeiten.

Seitenanfang

Rick OSTERLOH
President, Motorola Mobility

Rick Osterloh übernahm die Leitung der Abteilung Motorola Mobility im April 2014. Er blickt auf eine lange und erfolgreiche Laufbahn in der Branche und bei Motorola zurück. Vor seiner Position als President war er Senior Vice President für den Produktbereich bei Motorola und als solcher zuständig für die Planung, die Strategie und die Lieferung aller Produkte.

 

Zuvor war er Vice President für den Bereich Produkte und Design bei Skype. In dieser Position trug er die Verantwortung für Produkte für mehr als 250 Millionen monatliche Skype-Nutzer. Vor seiner Tätigkeit bei Skype verantwortete er die Lieferung von Software und den Betrieb der Android-Plattform bei Motorola. Zuvor leitete er das Produktmanagement bei Good Technology, Enterprise-Software-Projekte für Fortune-1000-Unternehmen bei der Deloitte Consulting Group, arbeitete im Produktmanagement bei Amazon.com und analysierte Investitionen in die Wireless-Branche für Kleiner Perkins Caufield & Byers.

 

Osterloh hat einen Master in Business Administration sowie einen Master und einen Bachelor in Industrial Engineering von der Stanford University.

Seitenanfang

QIAO Jian
Senior Vice President, Human Resources

Qiao Jian stieß 1990 zur Lenovo Group und ist derzeit als Senior Vice President, Human Resources, für Personalwesen, Organisationsentwicklung, Nachwuchsförderung, Gehälter und freiwillige Arbeitgeberleistungen sowie die Förderung der Unternehmenskultur zuständig. Sie hatte zuvor verschiedene leitende Positionen in der Lenovo Group besetzt. Unter anderem war sie Senior Vice President Strategy and Planning sowie Vice President Human Resources in China – zwei Positionen, die sie auch nach Übernahme des PC-Geschäfts von IBM weiter bekleidete. Qiao besitzt langjährige Erfahrung in den Bereichen Personalwesen, Strategie, Marketing und Markenentwicklung. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswissenschaften der Universität Fudan und einen EMBA-Abschluss der China-Europe International Business School (CEIBS).Seitenanfang

David ROMAN
Senior Vice President und Chief Marketing Officer

David Roman ist Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Lenovo. Er ist für alle Marketingaktivitäten des weltweit tätigen Computerherstellers verantwortlich.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Lenovo war Roman Vice President für weltweite Marketingkommunikation bei der Personal Systems Group von Hewlett-Packard, wo er für Werbung, Media Relations und Marketing zuständig war. Er war für die preisgekrönte Werbekampagne „The Computer is Personal Again“ von HP verantwortlich.

 

Vor seiner Karriere bei HP war Roman Vice President of Corporate and International Marketing bei NVIDIA. Davor war er in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Marketing bei Apple Computer in Europa, Asien-Pazifik und den USA tätig. In seiner letzten Funktion bei Apple war er als Vice President für die weltweite Werbe- und Markenstrategie des Unternehmens verantwortlich.

 

Roman hat einen Abschluss in Architektur von der Queensland University of Technology in Australien. Sein Architekturstudium begann er an der polytechnischen Universität Turin in Italien. Darüber hinaus belegte er ein Executive MBA-Studium an der INSEAD Paris.

Seitenanfang

Xiaoyan WANG
Senior Vice President, Centralized Services

Xiaoyan Wang, Senior Vice President von Lenovo, wurde im März 2009 zum Chief Information Officer und 2013 zum Senior Vice President des Bereichs Worldwide Services ernannt. Sie ist damit sowohl für die Service-Organisation von Lenovo als auch die IT-Strategie und sämtliche Bereiche der globalen IT-Infrastruktur von Lenovo sowie für die Entwicklung von Geschäftsanwendungen, Support, Wartung, Datenbereitstellungsdienste und Sicherheit verantwortlich. Unter Wangs Führung arbeitet die Informationstechnologie-Organisation bei der Entwicklung von IT-Strategien und der damit verbundenen Prozesse und Architektur eng mit konzerninternen Business Partnern zusammen, um die Geschäftsbereiche Think, Idea, reife Märkte und Schwellenmärkte optimal zu unterstützen.

 

Wang kam 1994 zu Lenovo und hatte eine Reihe von Führungspositionen inne, darunter als Chief Administrative Officer in verschiedenen Unternehmensbereichen wie Finanzwesen, Personal, Informationstechnologie und Verwaltung. Zudem führte sie eine Reihe von technischen Service-Organisationen bei Lenovo. Wang war Teil des Teams, das die bahnbrechende Übernahme des IBM PC-Geschäfts durch Lenovo vorbereitete. Vor ihrer Tätigkeit bei Lenovo arbeitete sie in verschiedenen Bereichen, darunter Forschung und Entwicklung, technischer Service und Projektmanagement.

 

Wang schloss ihr Studium der Maschinen- und Automatisierungstechnik am Beijing Institute of Technology mit dem Master ab. Sie graduierte zudem als Executive MBA an der China-Europe International Business School (CEIBS).

 

Xiaoyan Wang wurde 1999 von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften als eine der „Outstanding Women“ geehrt. Sie ist zudem Kuratorin der Wohltätigkeitsorganisation für Bildung der CEIBS, die finanzielle Mittel für die Ausbildung unterprivilegierter Kinder bereitstellt.

Seitenanfang

ZHOU Qingtong
Senior Vice President und Chief Information Officer

Zhou QingTong ist Senior Vice President und Chief Information Officer bei Lenovo und verantwortlich für die Bereiche Informationstechnologie und Umstrukturierung eines Unternehmens.  Zhou ist seit 2004 bei Lenovo tätig.

 

Vor seiner aktuellen Tätigkeit bekleidete er zahlreiche Führungspositionen und arbeitete zuletzt als Chief Strategy Officer.  Davor war er Chief Financial Officer für die Lenovo Emerging Market Group (Lenovo Gruppe für Schwellenmärkte) und beaufsichtigte das Finanzwesen für einen Geschäftszweig, der mehr als 120 Märkte umfasste.  Vor dieser Tätigkeit trug er als Chief Financial Officer die Verantwortung für viele Geschäftsbereiche von Lenovo, unter anderem im asiatisch-pazifischen Raum, in Russland und in China.  Bevor er zu Lenovo stieß, arbeitete er bei anderen Technologiefirmen und für Bain & Company.

 

Zhou hat einen Master in Business Administration von der University of Chicago sowie einen Master und einen Bachelor in Engineering von der Tsinghua University.

Seitenanfang